Das Galaxy S20 FE wird von Samsung zwar als „Fan Edition“ vermarktet, das Handy ist mittlerweile aber ein echter Smartphone-Geheimtipp geworden. Bei MediaMarkt und Saturn wird das Handy jetzt nämlich besonders günstig verkauft.

Samsung Galaxy S20 FE im Preisverfall

Während mittlerweile das Samsung Galaxy S21 FE auf dem Markt ist, purzelt der Preis des Vorgängers immer weiter. Aktuell gibt es die bessere 5G-Version des Smartphones bei MediaMarkt und Saturn besonders günstig. Ihr müsst nämlich nur noch 359 Euro bezahlen (bei MediaMarkt anschauen). Dafür bekommt ihr ein High-End-Smartphone zum Preis eines Mittelklasse-Handys. Ein echter Smartphone-Geheimtipp. Es fallen zudem keine Versandkosten an, wenn ihr das Smartphone nicht selbst abholen könnt.

Bei der Farbe habt ihr freie Wahl. Ihr müsst nur darauf achten, dass ihr die bessere 5G-Version mit Qualcomm-Prozessor kauft, denn die läuft flüssiger und ist allgemein die bessere Version. Das Samsung Galaxy S20 FE mit 4G-Modem und Exynos-Chip hat im Test bei der Leistung wenig überzeugt.

Was macht das Samsung Galaxy S20 FE so besonders?

Samsung Galaxy S20 FE vorgestellt

Das Samsung Galaxy S20 FE ist eine ganz besondere Edition des normalen Galaxy S20. Im Vergleich zum teureren Modell bekommt man hier zwar ein komplettes Gehäuse aus Kunststoff, doch das fühlt sich nicht wirklich billig an. Ansonsten bekommt man ein sehr schnelles High-End-Smartphone mit Qualcomm-Prozessor, 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Dazu ein 6,5-Zoll-OLED-Display mit 120 Hz und einen großen 4.500-mAH-Akku, der für eine lange Laufzeit sorgt. Jetzt, wo auch das 4G-Modell mit Qualcomm-Prozessor ausgestattet ist, passt auch die Leistung. Im obigen Video werden die Highlights gezeigt.

Wir hatten noch die alte Version des Galaxy S20 FE mit Exynos-Prozessor getestet und dort hat uns im Grunde nur die schwache Leistung des Samsung-Chips gestört. Da man auch für dieses Smartphone vier Jahre Android-Updates bekommt, ist man für die nächsten Jahre gut abgesichert und muss sich in dem Bereich keine Sorgen machen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.