Samsung hat das Galaxy A21s im Rahmen des Black-Friday-Wochenendes stark im Preis reduziert. Es handelt sich dabei um die Version mit mehr internem Speicher, die aktuell sehr günstig verkauft wird.

Samsung Galaxy A21s mit 128 GB für 159 Euro kaufen

Update vom 29.11.2020: Wem das Samsung Galaxy A51 zu teuer ist, der kann auch zum Galaxy A21s für nur 159 Euro greifen. Statt der 32-GB-Version bekommt man bei Samsung direkt die 128-GB-Version zu diesem Preis. Bei anderen Händlern muss man über 210 Euro bezahlen. Ein echtes Schnäppchen, das aber nur kurze Zeit gilt.

Zum Angebot bei Samsung

Falls ihr die 128 GB internen Speicher nicht benötigt, könnt ihr bei Saturn auch die 32-GB-Version des Galaxy A21s für nur 135,35 Euro kaufen. Meldet ihr euch für den Newsletter an, bekommt ihr zusätzlich 10 Euro Rabatt und landet damit bei 125,35 Euro.

Zum Angebot bei Saturn

Originalartikel:

Samsungs Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da die Handys ein immer besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Der Druck aus China steigt, sodass sich Samsung immer mehr anstrengt. Das ist gut für uns Kunden, denn dann bekommen wir Handys wie das Galaxy A21 zu einem unglaublich guten Preis. Samsung hat den Preis für das Handy aktuell stark im Preis gesenkt und so bekommt man das Smartphone für nur 159 Euro. Die Aktion gilt für kurze Zeit und solange der Vorrat reicht.

Zum Angebot bei Samsung

Aktuell habt ihr noch die Wahl zwischen drei Farben. Die Aktion läuft aber nur wenige Tage – oder solange der Vorrat reicht. Bei dem Preis könnten wir uns gut vorstellen, dass das Handy vorher ausverkauft wird.

Zum Angebot bei Samsung

Ein Update auf Android 11 soll es auch geben:

Android 11: Neue Features im Überblick

Wieso ist das Samsung Galaxy A21s so interessant?

Das hat gleich mehrere Gründe. Samsung hat das Galaxy A21s im Vergleich zum A20s, das in Kürze bei Aldi verkauft wird, technisch ordentlich aufgewertet. So ist ein Quad-Core-Prozessor mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher verbaut. Die Performance unter Android 10 ist okay. An zwei wichtigen Punkte wurde aber nachgelegt. Die Kamera löst nun mit 48 MP auf. In dieser Preisklasse ist das ungewöhnlich viel. Viel wichtiger ist aber das Upgrade beim Akku. Dort kann man nun auf 5.000 mAh zugreifen. Ansonsten bleibt es beim 6,5-Zoll-Display mit HD+-Auflösung, einem schicken Design und LTE-Modem. Erfreulicherweise können in diesem Handy sowohl zwei SIM-Karten als auch eine microSD-Karte mit bis zu 512 GB eingelegt werden. Man muss also keine Kompromisse eingehen. Für Einsteiger ist das Handy zu dem Preis ein echter Geheimtipp.