Samsung- und Nintendo-Fans aufgepasst: In der MediaMarkt Tarifwelt bekommt ihr aktuell das beliebte Galaxy A51 Smartphone im Bundle mit einer Nintendo Switch Lite Konsole sowie Vodafone-Tarif mit 3 GB LTE zum absoluten Tiefstpreis. GIGA hat nachgerechnet und verrät, für wen sich der Deal lohnt.

Samsung Galaxy A51 + Nintendo Switch Lite + Vodafone-Tarif zum Sparpreis

Update am 18.12.2020:
Es sind nur noch wenige Stück verfügbar. Falls ihr euch das Bundle-Angebot bei MediaMarkt noch sichern wollt, dann solltet ihr nicht mehr allzu lange zögern.

Das Galaxy A51 ist das meistverkaufte Samsung-Smartphone 2020 und die Switch Lite eine der beliebtesten Handheld-Konsolen derzeit. MediaMarkt bringt nun beide Top-Geräte zusammen und schnürt einen Deal, der Schnäppchenherzen höher schlagen lässt. Ihr bekommt Smartphone und Nintendo-Konsole inklusive Vodafone-Tarif mit 3 GB LTE und Allnet-Flat für nur 14,99 Euro Grundgebühr im Monat sowie einmalig 88,99 Euro (Zuzahlung plus Anschlusspreis).

Die Details des Tarifs im Überblick:

  • Tarif: Green LTE 3GB Extra (Mobilcom-Debitel)
  • Netz: Vodafone
  • 3 GB LTE-Datenvolumen (max. 21,6 MBit/s)
  • Telefonie: Allnet-Flat
  • SMS kosten 19 Cent pro SMS
  • EU-Roaming inklusive
  • 24 Monate Mindestlaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist

So könnt ihr immer selbst nachrechnen, ob ein Tarif-Deal gut ist oder nicht:

Wann ist ein Handytarif gut? Wir rechnen nach!

Folgende Kosten erwarten euch:

  • Grundgebühr: 24 × 14,99 Euro im Monat
  • Zuzahlung fürs Samsung Galaxy A51 128 GB: 49 Euro
  • Anschlussgebühr: 39,99 Euro
  • Versandkosten: gratis
    = 448,75 Euro Gesamtkosten nach 24 Monaten

Galaxy A51 + gratis Switch Lite bei MediaMarkt: Für wen lohnt sich das Angebot?

Das Samsung Galaxy A51 128 GB kostet laut idealo.de aktuell mindestens 232 Euro (inklusive Versand) und die Nintendo Switch Lite 195 Euro. Zieht man diese Werte von den Gesamtkosten ab, bleiben effektiv 21,75 Euro für den Tarif übrig. Das entspricht 91 Cent im Monat – ein sehr günstiger Preis für eine Allnet-Flat mit 3 GB LTE im Vodafone-Netz.

Zugegeben: 3 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s sind nicht gerade viel. Power-Surfer sollten von diesem Angebot deshalb lieber die Finger lassen. Der Deal richtet sich vielmehr an Personen, die mit ihrem Smartphone meistens im WLAN unterwegs sind und daher nicht viel mobiles Datenvolumen benötigen.

Vergesst jedoch auf keinen Fall, rechtzeitig zu kündigen. Falls ihr das nicht tut, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr und die Grundgebührt steigt auf 21,99 Euro ab dem 25. Monat.