Saturn hat das Galaxy S21 Plus inklusive o2-Vertrag mit unlimitiertem 5G/LTE-Datenvolumen gerade zu einem extrem niedrigen Preis im Angebot. Dadurch bekommt ihr den Tarif nicht nur effektiv kostenlos, sondern spart auch beim Samsung-Smartphone. Wir haben alle Kosten ausgerechnet und verraten, warum sich der Deal lohnt.

Samsung Galaxy S21 Plus 5G: Günstiges Tarif-Bundle bei Saturn

Wer es nicht nur auf das Samsung Galaxy S21 Plus abgesehen hat, sondern damit auch unlimitiert im LTE/5G-Mobilfunknetz von o2 surfen möchte, sollte derzeit bei Saturn vorbeischauen. In der Tarifwelt ist ein Rundum-sorglos-Angebot mit dem Galaxy S21 Plus aufgetaucht. Für 29,99 Euro Grundgebühr im Monat sowie 48,99 Euro einmalige Kosten (Zuzahlung + Anschlusspreis) könnt ihr soviel surfen, SMS schreiben und telefonieren, wie ihr möchtet. Aktionsweise könnt ihr auch noch 100 Euro Wechselbonus bei Rufnummernmitnahme abstauben, es sind allerdings nur noch wenige Geräte verfügbar.

Die Details des Tarifs im Überblick:

  • Tarif: Free Unlimited Basic
  • Netz: o2
  • Allnet- und SMS-Flat
  • Unlimitiertes LTE/5G-Datenvolumen (max. 2 MBit/s)
  • EU-Roaming inklusive
  • 24 Monate Mindestlaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist

Mehr zum Top-Smartphone von Samsung erfahrt ihr in diesem Video oder in unserem Test zum Galaxy S21:

Samsung Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra: Das steckt in den neue Flaggschiffen

Folgende Kosten erwarten euch:

  • Grundgebühr: 24 × 29,99 Euro im Monat
  • Zuzahlung fürs Samsung Galaxy S21 Plus (128 GB): 9 Euro
  • Anschlussgebühr: 39,99 Euro
  • Versandkosten: gratis
    = zusammengerechnet 768,75 Euro nach 24 Monaten

Samsung Galaxy S21 Plus 5G mit Unlimited-Vertrag: Darum lohnt sich das Angebot

Das Samsung Galaxy S21 Plus mit 128 GB kostet laut idealo.de aktuell ca. 850 Euro, ist im Einzelkauf also teurer als mit Vertrag bei Saturn. Ihr bekommt den Unlimited-Tarif damit nicht nur effektiv kostenlos dazu, sondern macht rechnerisch zudem einen Gewinn von über 80 Euro. Ein richtig guter Deal, zumal die 100 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme bei dieser Rechnung noch gar nicht berücksichtigt sind. Zum Vergleich: Bei o2 direkt müsst ihr für die gleichen Konditionen das Doppelte im Monat bezahlen.

Nun kann man sich natürlich zurecht fragen, ob die 2 MBit/s wirklich ausreichen, immerhin kann das o2-Netz maximal 300 MBit/s liefern. Tatsächlich reichen die 2 MBit/s aber für alles aus, was man mobil machen möchte. Streaming in HD-Qualität bei YouTube, Netflix, Amazon Prime Video, Twitch und so weiter. Natürlich lässt sich genauso gut Musik, ein Hörspiel oder Radio hören. Die Ladezeit kann minimal höher sein, die Bandbreite reicht aber aus, um alle Inhalte unterbrechungsfrei zu genießen.

Vergesst jedoch nicht, rechtzeitig zu kündigen. Falls ihr das nicht tut, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Die Grundgebühr bleibt gleich, obwohl ihr das Smartphone schon „abbezahlt“ habt.