Das Samsung Galaxy A53 5G ist zwar erst vor einigen Monaten auf den Markt gekommen, doch der Preis für das Mittelklasse-Handy ist bereits deutlich gefallen. Samsung selbst verkauft das Handy heute noch mit doppeltem Speicher viel günstiger.

Samsung Galaxy A53 5G im Preisverfall

Update vom 29. November 2022: Das Angebot für das Galaxy A53 ist leider ausgelaufen. Im Rahmen eines Vertrags könnt ihr allerdings gerade zwei statt ein A53 bekommen. Mehr Infos zur Aktion.

Mit dem Galaxy A53 5G hat Samsung im April 2022 einen Mittelklasse-Kracher auf den Markt gebracht. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 449 Euro ist das Smartphone aber deutlich teurer als der Vorgänger Galaxy A52, da es dieses Mal nur eine 5G-Version gibt. Das macht aber nichts, denn nur Monate nach dem Marktstart und vor dem Black Friday wurde der Preis von MediaMarkt und Saturn auf 288 Euro gesenkt (bei MediaMarkt anschauen):

SAMSUNG Galaxy A53 5G 128 GB Awesome Black Dual SIM
SAMSUNG Galaxy A53 5G 128 GB Awesome Black Dual SIM
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 09.12.2022 16:15 Uhr

Samsung selbst verkauft das Galaxy A53 mittlerweile auch deutlich günstiger, aber viel teurer als normale Händler (bei Samsung anschauen). Andere Händler verlangen etwa 320 Euro. Ihr spart also ordentlich, wenn ihr bei Saturn zuschlagt (bei Saturn anschauen). Es fallen keine Versandkosten an.

Was zeichnet das Samsung Galaxy A53 aus?

Samsung Galaxy A53 5G und A33 5G: Highlight vorgestellt

Ihr bekommt mit dem Samsung Galaxy A53 5G (Test) im Grunde das perfekte Mittelklasse-Smartphone. Es besitzt ein großes, helles und hochauflösendes AMOLED-Display mit 120 Hz, einen schnellen Prozessor, viel Arbeitsspeicher und internen Speicher sowie eine tolle Kamera. Der Akku wurde im Vergleich zum Vorgänger auf satte 5.000 mAh vergrößert und das Smartphone ist wie die teureren Brüder wasserdicht. Zudem gibt es eine Update-Garantie von fünf Jahren. Besonders jetzt mit dem Preisverfall wird das Smartphone extrem attraktiv.

Es gibt aber auch Nachteile. Dem Smartphone liegt kein Zubehör mehr bei. Ein Netzteil müsst ihr euch selbst kaufen (bei Amazon anschauen). Auch eine Schutzfolie gibt es nicht mehr auf dem Display. Es fehlt zudem der 3,5-mm-Klinkenanschluss. Wer das verschmerzen kann, macht hier einen richtig guten Deal. Deswegen ist auch das Galaxy A52s 5G immer noch eine solide Alternative, welche zudem etwas günstiger ist.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.