SanDisk Extreme Portable SSD im Preisverfall: Absoluter Tiefstpreis dank Black Friday

Thomas Kolkmann

Die „SanDisk Extreme Portable SSD“ ist eine Reihe an kleinen, schnellen und robusten externen Flash-Speicherlösungen. Seit der Markteinführung der unterschiedlichen Modelle sind die Preise ein ganzes Stück gefallen  – wir zeigen euch hier auf GIGA den Preisverlauf der extrem portablen SSDs. Aktuell gibt es die 1TB-Version der SanDisk Extreme Portable SSD dank Black Friday zum absoluten Tiefstpreis.

Black Friday: 1TB SanDisk Extreme Portable SSD zum absoluten Bestpreis

Update, 29.11.2019: Zum „Black Friday“ bietet Saturn, MediaMarkt und die 1TB-Version der SanDisk Extreme Portable SSD für 129 Euro an. Eigentlich ist das schon ein unglaublich guter Preis, ihr könnt aber noch mehr sparen. Wenn ihr die SSD über den eBay-Shop von Saturn bestellt, könnt ihr im Warenkorb noch den Gutscheincode POWERFRIDAY19 nutzen, um nochmals 10 Prozent zu sparen. So zahlt ihr am Ende nur noch (siehe Bild).

Zum Angebot auf eBay*

SanDisk Extreme Portable: Preisverfall der externen SSDs

Mittlerweile gibt es die „SanDisk Extreme Portable“ in vier verschiedenen Größen. Zum jeweiligen Marktstart hat SanDisk folgende unverbindliche Preisempfehlung für die unterschiedlichen Modelle ausgesprochen:

  • 250 GB: 129,99 Euro (UVP)
  • 500 GB: 149,99 Euro (UVP)
  • 1 TB: 254,99 Euro (UVP)
  • 2 TB: 399,99 Euro (UVP)

SanDisk Extreme Portable SSD im Preisvergleich | IDEALO*

Der gängige Straßenpreis lag zum Start des jeweiligen Modells knapp 10 Euro unter der UVP. Mit Ausnahme vom neuesten und größten Modell, der 2-TB-Variante, sind die anderen SSDs der Reihe bereits signifikant günstiger geworden.

Modell aktueller Preis Unterschied zur UVP Euro pro Gigabyte
250 GB ab 71 € -44 % 0,26 € pro GB
500 GB ab 83 € -44 % 0,17 € pro GB
1 TB ab 154 € -39 % 0,15 € pro GB
2 TB ab 330 € -17 % 0,16 € pro GB

Wenn man sich das Verhältnis zwischen Preis und Speicherplatz ansieht, liegen die drei großen Modelle ungefähr gleich auf. Die 250-GB-Variante schneidet mit 26 Cent pro Gigabyte aber weit schlechter ab. Auch wenn der Preis des 2-TB-Modells bisher nur 17 Prozent gesunken ist, ist das Modell bereits mit einem besseren Preis/Leistungs-Verhältnis an den Markt gegangen.

SanDisk Extreme Portable SSD im Angebot | Amazon*SanDisk Extreme Portable SSD im Angebot | Saturn*

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10 SSDs: Die aktuell beliebtesten schnellen Speicherlaufwerke in Deutschland

Für wen lohnt sich die SanDisk Extreme Portable SSD?

Wer unterwegs schnell Zugriff auf eine größere Menge Daten braucht, bekommt mit der „SanDisk Extreme Portable“-Reihe an externen SSDs einen besonders kleinen, robusten und flotten Flash-Speicher. Gerade für Outdoor-Fotografen und -Filmer ist der Speicher ein ideales Zwischenlager für alle Aufnahmen.

Mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten über 400 MByte/s kann man hier schnell große Mengen von Daten auf die Festplatte bringen und beispielsweise auch 4K-Videos ohne größere Einschränkungen direkt vom USB-Speicher bearbeiten und nutzen.

Datenblatt – SanDisk Extreme Portable SSD

Kapazität 250 GB | 500 GB | 1 TB | 2 TB
Schnittstelle USB 3.1 Gen2 (USB-C)
Lesegeschwindigkeit
bis 550 MByte/s
Schreibgeschwindigkeit
bis 500 MByte/s
Bus SATA III (6 Gbit/s)
Abmessung in mm 96,2 x 49,6 x 8,9
Gewicht ca. 79 Gramm
Schockresistent bis 1.500 G
Vibrationsresistent bis 5 G
Sonstiges staubdicht, Schutz gegen Strahlwasser (IP55)

„Ich bin doch nicht blöd“ – Kennt ihr die Werbeslogans der Tech-Welt?

„Ich bin doch nicht blöd“ – Kennt ihr die Werbeslogans der Tech-Welt?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung