Das Telekom-Netz gilt als das beste Mobilfunknetz in Deutschland – entsprechend teuer sind die Handyverträge des Magenta-Konzerns. Es geht allerdings auch günstiger: Bei etlichen Anbietern gibt es inzwischen Tarife, mit denen ihr ebenfalls im Telekom-Netz unterwegs seid – oftmals zu deutlich günstigeren Konditionen. Welche Verträge es schon für unter 20 Euro im Monat gibt, und worauf man dabei verzichten muss, zeigen wir hier.

 

Deutsche Telekom

Facts 

Wer die Tarif-Seite der Telekom unbedarft öffnet, fällt vor Überraschung womöglich vom Stuhl: Der günstigste Tarif kostet knapp 40 Euro im Monat - bei einer Laufzeit von zwei Jahren und inklusive Anschlussgebühr überweist ihr unterm Strich also rund 1000 Euro an den Mobilfunkbetreiber. (Dafür könntet ihr euch zum Beispiel auch vier Galaxy A51 kaufen.)

Zum Glück gibt es wesentlich günstigere Wege ins (erwiesenermaßen) beste Netz: Eine ganze Reihe von Anbietern führt inzwischen Handyverträge, die ebenfalls im Telekom-Netz funken. Diese Drittanbieter nutzen die Infrastruktur der Telekom, schnüren aber eigene Tarife zu eigenen Konditionen.

Welche dieser Angebote es aktuell gibt, zeigt die folgende Tabelle. Für alle dargestellten Tarife gilt: Es handelt sich immer um Allnet-Flats, die unbegrenztes Telefonieren und Versenden von SMS in alle Netze erlauben. Außerdem ist in allen Tarifen LTE & EU-Roaming inklusive. Unter der Tabelle erklären wir außerdem, was es bei der Buchung zu beachten gilt – und in welchen Belangen die günstigen Tarife schlechter abschneiden als die teureren Angebote, die es direkt bei der Telekom gibt.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

Handyvertrag im Telekom-Netz: Angebote unter 20 Euro im Monat

Tarif Preis
pro Monat
Datenvolumen Vertragslaufzeit Zum Angebot
Sparhandy HIGH 24/5 LTE25 10,00€ (kein Anschlusspreis) 5 GB, max. 25 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
klarmobil.de Allnet Flat 3 + 2 GB LTE 9,99€ (+ 19,99€ Anschlusspreis) 5 GB, max. 25 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
Sparhandy HIGH 24/5 LTE50 12,50€ (kein Anschlusspreis) 5 GB, max. 50 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
klarmobil.de Allnet Flat 3 + 2 GB LTE 50 12,99€ (+ 19,99€ Anschlusspreis) 5 GB, max. 50 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
Sparhandy HIGH 24/7 LTE25 15,00€ (kein Anschlusspreis) 7 GB, max. 25 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
klarmobil.de Allnet Flat 5 + 2 GB LTE 14,99€ (+ 19,99€ Anschlusspreis) 7 GB, max. 25 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
Smartphonemittarif Allnet 10GB T-Mobile 16,99 16,99€ (+ 10,00€ Anschlusspreis) 10 GB, max. 21,6 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
Sparhandy HIGH 24/7 LTE50 17,50€ (kein Anschlusspreis) 7 GB, max. 50 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
Sparhandy HIGH 24/12 LTE 25 18,00€ (kein Anschlusspreis) 12 GB, max. 25 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
klarmobil.de Allnet Flat 5 + 2 GB LTE 50 17,99€ (+ 19,99€ Anschlusspreis) 7 GB, max. 50 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
Smartphonemittarif Allnet 18GB T-Mobile 19,99 19,99€ (+ 1,00€ Anschlusspreis) 18 GB, max. 21,6 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
klarmobil.de Allnet Flat 10 + 2 GB LTE 19,99€ (+ 19,99€ Anschlusspreis) 12 GB, max. 25 MBit/s 24 Monate Zum Angebot
Smartphonemittarif Allnet 18GB T-Mobile 19,99 Aktion 19,99€ (+ 39,99€ Anschlusspreis) 18 GB, max. 21,6 MBit/s 24 Monate Zum Angebot

Stand der Daten: 29.10.2020, 15:31 Uhr

Warum du jetzt deinen Handyvertrag kündigen solltest – TECH.tipp

Darauf müsst ihr bei günstigen Handyverträgen achten

  • Keine Höchstgeschwindigkeit: Gegenüber den offiziellen Telekom-Tarifen unterscheiden sich die Discounter-Tarife im Telekom-Netz praktisch immer bei der Geschwindigkeit: Sowohl Download- als auch Upload-Geschwindigkeit sind in der Regel limitiert. Die Download-Geschwindigkeit liegt häufig bei maximal 21,6, 25 oder 50 Megabit pro Sekunde - theoretisch wären im Telekom-Netz bis zu 300 MBit/s möglich.
  • Kein 5G: In den aktuellen Tarifen der Telekom ist 5G bereits inklusive - bei Drittanbietern ist das nicht der Fall. Gegenwärtig ist das kein Problem, denn 5G ist ohnehin nur an wenigen Orten verfügbar und auch 5G-Smartphones erscheinen erst nach und nach.
  • Höherer Preis ab dem 25. Monat: Unbedingt beachten: Einige günstige Tarife werden ab dem 25. Monat deutlich teurer. Daher: Kündigungsfrist im Blick behalten und rechtzeitig vor der automatischen Vertragsverlängerung kündigen.
  • Kein StreamOn: Bei der Telekom gibt es neben den Tarifen die kostenlosen StreamOn-Optionen: Je nach gewähltem Paket können Dienste wie Netflix oder Spotify damit genutzt werden, ohne dass der Datenverbrauch vom monatlichen Datenvolumen abgezogen wird – mitunter entschädigt das für das ansonsten knappe Inklusiv-Volumen. Vergleichbare Optionen gibt es in den günstigen Tarifen nicht.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.