SKP-Dateien sind für Designer, die an 3D–Konstruktionen arbeiten, unerlässlich. Wofür SKP steht und wie ihr diese Datei öffnet, erfahrt ihr auf GIGA.

 

SketchUp Free

Facts 

Die Endung .skp steht für eine Datei, die ein dreidimensionales Modell enthält. SKP-Dateien entstehen dann, wenn ihr in der 3D-Design-Software SketchUp Inhalte erstellt und speichert. Es können auch nur vereinzelte Komponenten gespeichert werden, wie zum Beispiel Tür- oder Fensterrahmen, um sie später wiederzuverwenden oder in andere Projekte zu übertragen und dadurch Zeit zu sparen. Mit welchen Programmen ihr die Dateien öffnen könnt, zeigen wir in diesem Artikel. 

Mit dem passenden 3D-Drucker könnt ihr eure Modelle jederzeit in beliebiger Größe realisieren: 

SKP-Datei öffnen auf Mac

Folgende Programme könnt ihr verwenden, um eine SKP-Datei auf eurem macOS-Gerät zu öffnen:

  • IMSI TurboCAD Mac Deluxe:
    Diese Anwendung könnt ihr zum Zeichnen und Modellieren von 3D-Konstruktionen verwenden. CAD steht für „Computer Aided Design“.
  • Trimble SketchUp:
    Ihr könnt die kostenlose Version „SketchUp Make“ benutzen oder die kostenpflichtige Version „SketchUp Pro“.
  • Trimble SketchUp Viewer:
    Hiermit könnt ihr Modelle begutachten, ohne eine Software zu installieren.
  • Autodesk Fusion 360:
    Das Programm ist mit SketchUp Dateien kompatibel und ist eines der beliebtesten CAD-Programme. 

SKP-Datei öffnen in Windows

Folgende Programme könnt ihr verwenden, um eine SKP-Datei auf eurem Windows-Gerät zu öffnen:

  • Autodesk 3ds Max:
    Das leistungsstarke Programm eignet sich optimal für Animationen und Simulationen.
  • Trimble SketchUp:
    Ihr könnt die Freeware „SketchUp Make“ benutzen oder die kostenpflichtige Version „SketchUp Pro“.
  • Autodesk Fusion 360:
    Das Programm ist mit SketchUP Dateien kompatibel und ist eines der beliebtesten CAD-Programme.

Welche Software benutzt ihr – kommerziell oder kostenlos?

Open-Source vs. kommerzielle Software – was nutzt ihr?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).