Ihr möchtet eine PLT Datei öffnen, doch eurer Laptop oder PC findet nicht das richtige Programm? Keine Sorge, denn wir zeigen euch hier, wie ihr solch eine PLT Datei öffnen könnt.

Eine PLT-Datei wird genutzt, und gestalterische Informationen weiterzugeben. Dieser Dateityp wurde dabei exklusiv von Autodesk erstellt und wird seither in vielen Design-Programmen genutzt. Zudem eignen sich solche PLT-Dateien auch für Pläne und Zeichnungen, beispielsweise in der Architekturbranche. Nicht alle Programme (insbesondere Grafik-Tools) sind jedoch imstande solch eine PLT-Datei zu öffnen.

Hier hätte der Architekt die Pläne etwas genauer studieren sollen:

So öffnet ihr PLT-Dateien

Es gibt einige Programme, mit denen ihr PLT-Dateien öffnen könnt. Wir empfehlen euch diese beiden:

Es gibt mehrere Wege, um eine solche PLT-Datei zu öffnen:

  1. Zu Beginn ist es sinnvoll zu schauen, ob sich die PLT-Datei mit einem einfachen Doppelklick auf die Datei öffnen lässt. In diesem Fall sucht das System selbstständig nach einem passenden Programm auf dem PC und nutzt dieses dann, um die PLT-Datei zu öffnen.
  2. Sollt dies nicht passieren, obwohl ihr wisst, dass ihr das passende Programm besitzt, dann könnt ihr auch mit einem Rechtsklick das Menü öffnen und dann auf „Öffnen mit“ klicken. Nun öffnet sich ein weiteres Fenster, indem ihr nun das passende Programm auswählen müsst.
  3. Wenn sich die PLT Datei nun immer noch nicht öffnet, dann raten wir euch, den Anbieter dieser Datei zu kontaktieren und gemeinsam einen Lösungsweg zu finden oder auf ein anderes Datei-Format ausweichen.

Es kann sich lohnen, die PLT-Datei einfach erneut zu beziehen (sei es als Download oder auf einem anderen Weg). Manchmal ist die Datei einfach beschädigt, weshalb sie beim Öffnen Probleme verursacht. Manchmal verursachen auch die Programme selbst einige Fehler, weil euer System sie nicht richtig ausführt. Daher empfehlen wir euch, bei anhaltenden Macken ein anderes Programm oder ein anderes Gerät zu benutzen.