„South Park“ begeistert Zuschauer bereits seit mehr als 20 Jahren. Bei welchen Anbietern ihr die Serie im Stream schauen könnt, zeigen wir auf GIGA. 

 

South Park

Facts 

South Park arbeitet mit Satire und schwarzem Humor aktuelle und gesellschaftsrelevante Ereignisse auf und beleuchtet kontroverse Themen mit unverhohlener Direktheit und jeder Menge „Pipi-Kacka-Humor“. Wer die unterhaltsamen Folgen noch von VIVA, MTV oder Comedy Central kennt, wird sich freuen, dass auch nach wie vor neue Folgen produziert werden und die beliebten Charaktere weiterhin absurde Abenteuer erleben. Wie sich die Serie entwickelt hat und wo ihr Folgen streamen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel. 

Wie sich die South Park-Macher mit der Pandemie auseinandersetzen, erfahrt ihr im Video

„South Park“ im Stream: Folgen auf Deutsch streamen 

Die Serie besteht (Stand 2021) aus 24 Staffeln mit mehr als 300 Episoden. Alle Folgen könnt ihr kostenlos auf Deutsch über die offizielle South Park-Website streamen. 

  • Über Netflix könnt ihr die Folgen ebenfalls streamen und downloaden – hier sind jedoch nur Staffel 1 und 20-23 sowie eine Zusammenstellung der besten Folgen verfügbar. 
  • Mit einer Prime-Mitgliedschaft könnt ihr auf Amazon Prime Video Staffel 1-23 kostenlos streamen und die Folgen der 24. Staffel kostenpflichtig erwerben. 

Darum geht es in der Kultserie „South Park“

In der Serie verfolgen wir die vier Hauptcharaktere Cartman, Kyle, Stan und Kenny in der fiktiven US-Stadt South Park, Colorado. Die Abenteuer der vier Schüler spiegeln aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft oder auch Religion wieder und zeigen mit obszönem Humor vor allem Probleme aus den USA auf. Besonders kontrovers waren zum Beispiel der Umgang mit der Scientology-Kirche, fehlleitende Titel zu homosexuellen Coming-Outs oder auch Folgen zu Mohammed-Karikaturen. 

Besonders unterhaltsam waren für viele Zuschauer in der Vergangenheit die nahezu unmöglichen Zukunftsvorhersagen, die immer wieder in der Serie auftauchten: 

  • Die Serie sagte zum Beispiel die AIDS-Infektion des damaligen US-Werbesprechers Jared Fogle vorher, 
  • behandelte die Hühnchen-Knappheit von KFC in 2018 bereits in einer Folge von 2010 und 
  • kündigte bereits 2015 die Präsidentschaft von Ex-Präsident Donald Trump an. 

In den aktuellen Corona-Specials rechnen die Macher der Serie zum Beispiel mit der rechten Verschwörungs-Sekte QAnon ab und diskutieren den Umgang mit Impfungen und Lockdowns. 

Wie schaut ihr Filme und Serien am liebsten? 

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).