Spotify will Stamm- und Neukunden stetig mit neuen Features versorgen. So wurde bereits Anfang 2021 „Spotify HiFi“ angekündigt, ein Angebot, bei dem Songs in CD-Qualität zur Verfügung gestellt werden sollen. Doch auch ein Jahr später gibt es Spotify HiFi in Deutschland und auch in anderen Ländern noch nicht. Wann kommt das Streaming-Angebot in HiFi-Qualität?

 
Spotify
Facts 

Andere Streaming-Anbieter sind Spotify bereits voraus und bieten ihren Musik-Katalog auch in Premium-Qualität an. Wann es bei Spotify so weit sein wird, steht nicht fest.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die 11 größten Spotify-Lücken: Diese Alben und Künstler fehlen im Angebot

Spotify HiFi: Start unbekannt

Zuletzt war das Premium-Angebot noch für Ende 2021 angekündigt. Der Start wurde aber auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Derzeit ist also noch unklar, ob das HiFi-Streaming-Angebot 2022 gestartet wird und warum der Start Ende 2021 verschoben wurde. Damals äußerte sich Spotify bei Golem zu den HiFi-Plänen:

„Sowohl Künstler als auch Fans haben uns gesagt, dass HiFi-Qualität für sie wichtig ist. Wir stimmen dem zu und freuen uns darauf, Premium-Nutzern in Zukunft ein Spotify-HiFi-Erlebnis zu bieten, allerdings können wir aktuell noch keine weiteren Details nennen.“

In den vergangenen Monaten sind Neuigkeiten zum HiFi-Feature nur häppchenweise aufgetaucht. So haben einige Nutzer bereits ein Vorstellungsvideo entdeckt oder vorübergehend einen HiFi-Button in ihrer Spotify-App gefunden.

Spotify-HiFi bietet Musik in CD-Qualität

Auch ist unklar, ob und welche zusätzlichen Kosten für die HD-Inhalte anfallen werden. Derzeit kostet Spotify im normalen Abo 9,99 Euro. Der Streaming-Anbieter Tidal ruft eine monatliche Gebühr in Höhe von 19,99 Euro für das High-Quality-Streaming ab. Amazon bietet mit Amazon Music HD ebenfalls Musik-Streams in CD-Qualität an.

Nachdem HD-Inhalte zunächst für 5 Euro zusätzlich im Monat freigeschaltet wurde, gibt es das Premium-Angebot inzwischen für zahlende Kunden bei Amazons Streaming-Dienst ohne Zusatzkosten.

Mehr zur aktuellen Klang-Qualität bei Spotify:

Tipps für das Musik-Streaming bei Spotify findet ihr im Video:

So holt ihr mehr aus Spotify raus Abonniere uns
auf YouTube

Auch „Apple Music“ bietet ein „Lossless“-Angebot in bester Qualität an. Bei Apples Musik-Streaming-Dienst fallen ebenfalls keine zusätzlichen Kosten für die Monatsgebühr an.

Wie hörst du Musik?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).