Nachdem Netflix bereits Totgeglaubte wieder zum Leben erweckt hat, weiß man nun, dass man sich bei „Stranger Things“ Staffel 4 allgemein auf ein Wiedersehen mit einem großen Teil der liebgewonnen Charaktere freuen darf. Die vorherige Staffel startete im Juli 2019 auf dem Streamingdienst – knapp drei Monate darauf gab Netflix offiziell bekannt, dass die „seltsamen Dinge“ nicht aufhören werden. Alles Wissenswerte zu „Stranger Things 4“ lest ihr an dieser Stelle auf GIGA.

 

Stranger Things

Facts 

Video bestätigt Cast für „Stranger Things“ Staffel 4

Nach den Geschehnissen von Staffel 3 war nicht ganz klar, wen wir in Staffel 4 von „Stranger Things“ wiedersehen werden. Nachdem Netflix bereits vor zwei Wochen eine Bombe platzen ließ, zeigt der offizielle Twitter-Account der Serie nun Video-Material des Drehbeginns der neuen Staffel – und dabei viele bekannte Gesichter (Spoiler!):

Wie man dem Video entnehmen kann, werden folgende Charaktere auch in „Stranger Things“ Staffel 4 zu sehen sein:

  • Dustin Henderson (Gaten Matarazzo)
  • Elf „Elfi“ / Jane (Millie Bobby Brown)
  • Erica Sinclair (Priah Ferguson)
  • Jim Hopper (David Harbour)
  • Jonathan Byers (Charlie Heaton)
  • Joyce Byers (Winona Ryder)
  • Karen Wheeler (Cara Buono)
  • Lucas Sinclair (Caleb McLaughin)
  • Maxine „Max“ Mayfield (Sadie Sink)
  • Mike Wheeler (Finn Wolfhard)
  • Murray Bauman (Brett Gelman)
  • Nancy Wheeler (Natalia Dyer)
  • Robin Buckley (Maya Hawke)
  • Joe Keery (Steve Harrington)
  • William „Will“ Byers (Noah Schnapp)
Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Stranger Things, Star Wars & Alien – Du kennst die Filme & Serien, aber auch die Spiele sind wundervoll

Neue Teaser-Trailer erweckt Tote

Totgeglaubte leben ... in Russland – jedenfalls wenn man dem aktuellen Trailer von „Stranger Things“ Staffel 4 glauben darf. Knapp 4 Monate nach der offiziellen Ankündigung veröffentlicht Netflix nun einen weiteren Teaser-Trailer, der diesmal auch mehr als nur das Logo zeigt. Wie bereits in Staffel 3 angedeutet, geht es nun direkt nach Russland. Der kurze Clip mit dem Titel „Liebesgrüße aus Moskau ...“ könnte gleich eine doppelte James-Bond-Referenz sein, denn „Stirb an einem anderen Tag“ würde hier auch sehr gut passen. Immerhin liegt der Fokus auf jemand Totgeglaubtes, der jetzt sehr lebendig, dafür aber in Gefangenschaft, am Schienenausbau mitwirken muss. Doch wenn er überlebt hat, was ist dann mit ... ?

Stranger Things 4 | Liebesgrüße aus Moskau … (Netflix)

„Stranger Things“ Staffel 4 offiziell angekündigt

„Teaser-Trailer“ ist eigentlich zu hoch gegriffen. Eigentlich ist der 37-sekündige Videoschnipsel, den Netflix veröffentlicht hat, nicht vielmehr als das „Stranger Things“-Logo mit der Zahl „4“ dahinter, welches erst aufleuchtet und dann auf der „andere Seite“ zu sehen ist. Kurz noch der bedeutungsschwangere Satz „Wir haben Hawkins verlassen“, der wohl darauf anspielt, dass es nicht nur die Familie Byers an neue Orte verschlägt, sondern auch die Kreaturen der Schattenwelt mehr als nur die immerselbe amerikanische Vorstadt sehen möchten. Das wichtigste an dem kleinen Video ist jedoch, dass es nun offiziell ist: „Stranger Things“ bekommt auch eine viertel Staffel.

Stranger Things 4 | Offizielle Ankündigung (Netflix)

Wann erscheint „Stranger Things“ Staffel 4?

Ein offizielles Datum für die 4. Staffel von „Stranger Things“ ist bisher weder von Netflix noch den Verantwortlichen hinter der Serie bekannt gegeben worden.

Was den Start von „Stranger Things“ Staffel 4 angeht, können wir aktuell nur anhand der vorherigen Produktionszeiträume mutmaßen, wann die nächste Season erscheint. Zwischen der ersten und zweiten Staffel vergingen 469 Tage (15 Monate und 12 Tage). Etwas mehr Zeit brauchte man für die aktuelle dritte Staffel, die 615 Tage (20 Monate und 7 Tage) nach der zweiten Staffel erschien.

Wenn auch bei Staffel 4 für das Schreiben der Drehbücher, die Dreharbeiten, Produktion und alles weitere 20 Monate benötigt, sollten wir „Stranger Things 4“ somit erst Anfang 2021 erwarten. Dies ist jedoch nur unsere Einschätzung. Sobald es konkrete Infos zum Release-Termin gibt, werden wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Netflix: Top 20 der besten exklusiven Serien des Streamingdienstes

Die vierte Staffel von „Stranger Things“ war schon lange geplant

„Stranger Things“ gehört zu den erfolgreichsten Serien von und auf Netflix. Und auch der Erfolg der dritten Staffel scheint schon vorprogrammiert zu sein. So sind die Kritiker-Stimmen sich größtenteils einig: Auch „Stranger Things“ 3 ist maximal nur ein wenig schwächer als die vorherigen beiden Staffeln – wie auch die aktuelle Metacritic-Wertung von 72 Prozent (Stand 01.10.19) zeigt. Was den Erfolg angeht, steht einer vierten Staffel nichts im Wege. Aber es war auch schon lange der Plan, wie die Verantwortlichen und Darsteller der Serie schon häufiger haben durchsickern lassen, die Serie über die dritte Staffel hinaus zu entwickeln.

So hat sich Executive Producer Shawn Levy im Interview mit Collider vor der offiziellen Ankündigung wie folgt zu einer vierten Staffel geäußert:

„[...] wir haben bereits eine gute Vorstellung davon, was in Staffel 4 passieren wird. Die vierte Staffel wird definitiv gedreht. Es gibt sogar eine hohe Wahrscheinlichkeit, für eine Staffel nach dieser, aber das ist derzeit noch nicht entschieden.“

Schon 2017 war Levy absolut von einer vierten Staffel überzeugt. Im Interview mit Entertainment Weekly sagte er:

„Die Wahrheit ist, dass wir definitiv vier Staffeln haben und die Wahrscheinlichkeit für eine Fünfte steht auch nicht schlecht. Mehr als fünf sind meiner Meinung nach aber sehr unwahrscheinlich.“

2017 hatten sich auch die Serien-Schöpfer, Matt und Ross Duffer, gegenüber E! Online zu den Plänen einer vierten Staffel geäußert. Auch da war ihnen bereits klar, dass es definitiv eine vierte Staffel geben wird. Ob sie jedoch fünf Staffeln brauchen, um die Geschichte zu erzählen, die sie erzählen wollen, wussten sie zu dem Zeitpunkt noch nicht genau. Ross war sich noch unsicher und erklärte:

„Wir wissen es noch nicht genau. [...] vier bis fünf Staffeln sind wahrscheinlich, aber wer weiß? Ich meine, dass ist alles noch nicht offiziell, aber wir wissen, in welche Richtung wir gehen wollen. Wir müssen jetzt nur noch herausfinden, wie lange wir dafür benötigen, also werden wir sehen.“

Matt fügt dem noch hinzu:

„Es ist hart, vier wirkt irgendwie kurz und fünf wirkt lang. Deswegen weiß ich noch nicht, was wir tun sollen.“

Wartet ihr schon sehnsüchtig auf „Stanger Things“ Staffel 4 oder hat euch die letzte Season eher kalt gelassen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Stranger Things-Quiz: Hast du alle Easter Eggs und 80er-Filmzitate entdeckt?

Mit „Stranger Things“ hat Netflix im Juli unverhofft ein richtiges Ass aus dem Ärmel gezogen. Wer bisher mit der nostalgisch gestimmten TV-Serie in Kontakt gekommen ist, der feiert sie auch. Vor allem Film-Fans der 1980er Jahre sind hin und weg. Mystery, Horror, Science-Fiction und High-School-Drama als eine Art „Best of familientaugliches Gerne-Kino der 80er Jahre“ haben die clever agierenden Serienmacher Matt und Ross Duffer ihr Retro-Projekt aufgezogen und damit genau ins Schwarze getroffen. „Stanger Things“ ist hochspannender Kleinstadt-Grusel und melancholisches Zitate-Kino in einem. Was will man mehr. Außer vielleicht noch ein Quiz zu den besagten Zitaten und 80er-Easter Eggs. Bitteschön.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.