Wünscht ihr euch manchmal ein normales (Nokia-)Tastenhandy mit wochenlanger Akkulaufzeit zurück, könnt aber nicht auf WhatsApp verzichten? Dann ist heute euer Glückstag! GIGA zeigt euch die besten Tastenhandys mit WhatsApp, die sich auch ideal als erstes Kinder-Handy eignen.

Tastenhandys mit WhatsApp: Vorteile beider Welten

Lange Zeit gab es Smartphones und normale Tastenhandys (im englischen Sprachraum meist „Feature Phone“ oder abschätzig „Dumb Phone“ genannt). Smartphones sind Mini-Computer, die Millionen von Apps ausführen können. Normale Tastenhandys können telefonieren und SMS schreiben und besitzen höchstens einen Kalender, Wecker und eine Radio-App. Auf den ersten Blick ist so ein normales Nokia-Tastenhandy einem Smartphone in jeder Hinsicht unterlegen.

Es gibt aber mehrere Gründe wieso Menschen auch im Jahr 2021 noch gerne ein gewöhnliches Tastenhandy möchten:

  • lange Akkulaufzeit
  • Robustheit
  • günstiger Preis
  • kein Standort-Tracking
  • Schreib-Feeling wie früher
  • als erstes Handy für Kinder (weniger Ablenkung)
  • als mentale Erholung (Digital Detoxing)

Wir sehen eine lange Reihe an Vorteilen, die allerdings von einem riesigen Nachteil gewissermaßen ausgehebelt werden. Ganz gleich wie wenig Apps man benutzt, die meisten Menschen können auf WhatsApp nicht verzichten. Der populäre Messenger war lange ein Grund wieso normale Tastenhandys bestenfalls als Notfall-Telefone taugten. Diese Zeit ist vorbei. Mittlerweile gibt es mehrere Tastenhandys, die 4G und einige Apps beherrschen – darunter WhatsApp. Als Betriebssystem dient meist ein Linux-Derivat (das beliebteste heißt KaiOS). Und alte Bekannte wie Nokia oder Alcatel sind ganz vorn dabei.

Nokia 8000 4G

Nokia 8000 4G Dual-SIM Mobiltelefon mit WhatsApp

Nokia 8000 4G Dual-SIM Mobiltelefon mit WhatsApp

Das Nokia 8000 4G sieht aus wie ein klassisches Mobiltelefon der 90er- und frühen 0er-Jahre und versprüht entsprechend Nostalgie-Charme. Doch es hat einige tolle Tricks auf Lager. Neben WhatsApp könnt ihr Facebook und YouTube nutzen. Meine Lieblingsfunktion ist die Möglichkeit euer Tastenhandy als 4G-Hotspot zu nutzen. Dual-Sim kann das Nokia 8000 4G auch, ihr könnt also die günstigsten Daten- und Telefontarife miteinander verbinden.

Alcatel 3088 

Alcatel 3088 Whatsapp LTE Dual SIM

Alcatel 3088 Whatsapp LTE Dual SIM

Auch das Alcatel 3088 ein klassisches Mobiltelefon mit 4G und WhatsApp. Positiv anzumerken sind die großen Tasten, die das Tippen einfach machen. Der KaiStore ist vorinstalliert, womit weitere Programme, wie etwa eine Wetter-App, problemlos installiert werden können.

Nokia 2720 4G Klapphandy

Nokia 2720 Klapphandy mit WhatsApp

Nokia 2720 Klapphandy mit WhatsApp

Das Nokia 2720 4G ist ein Klapphandy und bringt somit einige Vorteile gegenüber den Mobiltelefonen im Barrenformat mit. Im zugeklappten Zustand sind Tasten und Bildschirm gut geschützt. Es passt zudem in jede Brusttasche. Praktisch auch der zweite Bildschirm an der Vorderseite, der die Uhrzeit und verpasste Nachrichten anzeigt. Als Betriebssystem kommt beim Nokia 2720 ebenfalls KaiOS zum Einsatz, WhatsApp, Facebook und YouTube sind somit vorinstalliert und sofort einsatzbereit.

Nokia 8110 4G

Nokia 8110 4G

Nokia 8110 4G

 

Kommen wir zu einem echten Klassiker und Design-Ikone von Nokia. In einer Neuauflage brachten die Finnen Anfang 2018 das kultige „Bananen-Handy“, Nokia 8110, zurück. Den Namen verdankt es damals wie heute seiner kurvigen Form und gelben Farbe. Heute bietet es durch KaiOS Funktionen wie WhatsApp, Facebook, Twitter und YouTube.

Ich habe das Nokia 8110 vor anderthalb Jahren selbst gekauft als meine Tochter in die dritte Klasse gekommen ist. Für mich hat es im Praxis-Alltag bewiesen, dass diese Hybridform von Mobiltelefonen perfekt als Handy für Kinder geeignet ist. Selbst wenn meine Tochter keine Lust hat, auf dem Tastenhandy WhatsApp-Nachrichten zu tippen, kann sie über den Messenger auch einfach schnell eine Sprachnachricht schicken.

Was das Nokia 8110 so alles kann, erfahrt ihr in unserem Hands-On:

Nokia 8110 4G im Hands-On-Video

Nokia 800 Tough

Nokia 800 Tough 4G mit WhatsApp

Nokia 800 Tough 4G mit WhatsApp

Für alle Outdoor-Freunde ist das Nokia 800 Tough der ideale Begleiter. Durch KaiOS ist auch hier WhatsApp vorhanden. Zusätzlich besitzt das Nokia 800 Tough eine sehr widerstandsfähige Hülle. Diese macht sie wasser-, schmutz-, und sturzresistent. Es besitzt eine für Tagaufnahmen brauchbare 2-Megapixel-Kamera, eine extra starke Taschenlampe und Lautsprecher und einen stylishen Camouflage-Look.

Telefontarife für Kinder und Erwachsene, die günstig „whatsappen“ wollen

WhatsApp: So startet ihr einen Sprachanruf

Als ich meiner Tochter das Nokia 8110 4G gekauft habe, wollte ich einen möglichst pflegeleichten und günstigen Tarif haben. Da WhatsApp für sie die wichtigste Funktion ist, bot sich sofort die WhatsApp-Sim an. Für wenig Geld gibt es 4.000 Gesprächsminuten/SMS bzw. Megabyte Datenvolumen. Der Clou: Ist das gesamte Guthaben verbraucht, sind trotzdem noch unbegrenzt WhatsApp-Nachrichten möglich. Im Notfall kann mich meine Tochter also auch dann erreichen, wenn kein Geld mehr auf der Sim-Karte vorhanden ist.

Es gibt auch eine alternative Sim-Karte, die völlig kostenlos ist. Mit der Netzclub-Sim bekommt ihr monatlich 200 MB Highspeed-Datenvolumen (max 21,6 Mbit). Dafür erlaubt ihr dem Anbieter euch bis zu 30 Werbe-SMS pro Monat zuzuschicken. Es handelt sich also um einen durch Werbung subventionierten Datentarif. Aus diesem Grund würde ich ihn eher für Erwachsene empfehlen.