The Rookie: Staffel 2 ohne Afton Williamson + weitere Infos zur Fortsetzung

Thomas Kolkmann

In Deutschland haben wir das Finale der ersten Staffel von „The Rookie“ gerade erst hinter uns gebracht, da steht in den USA bereits die zweite Staffel in den Startlöchern. Fans der Crime-Serie mit Nathan Fillion (Castle, Firefly) müssen sich jedoch auf einige Änderungen einstellen. Alles Wissenswerte zu „The Rookie“ Staffel 2 erfahrt ihr hier auf GIGA.

Während „The Rookie“ in den USA bereits Ende 2018 anlief, feierte die erste Staffel hierzulande erst ab Juli 2019 im Pay-TV auf FOX Premiere. Die zweite Staffel der Krimi-Serie mit dem wohl ältesten Polizei-Azubi startet in den USA am 29. September 2019. Wann „The Rookie“ Staffel 2 bei uns losgeht, ist aktuell noch nicht klar. Dank des Erfolgs der ersten Staffel rechnen wir jedoch damit, dass man nicht erneut über ein halbes Jahr zur Lokalisierung verstreichen lässt.

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
27 fantastische Serien, die viel zu früh eingestellt wurden

„The Rookie“ Staffel 2: Änderung beim Cast

Während Ali Larter (Heroes, Final Destination) und Harold Perrineau (Romeo & Julia, Matrix Reloaded) zur zweiten Staffel hinzustoßen, verlässt Talia-Darstellerin Afton Williamson die Serie mit schweren Vorwürfen gegenüber einigen Beteiligten hinter der Serie.

Larter wird dabei die Rolle einer wiederkehrenden Notärztin in der Serie übernehmen. Perrineau wird einen Kriminalbeamten verkörpern, der zum neuen Mentor für Nathan Fillions Charakter John Nolan wird, was eigentlich dazu führen sollte, dass es zu Problemen mit seiner Anleiterin Talia Bishop kommt. Da Afton Williamson nun aber wohl gar nicht in „The Rookie“ Staffel 2 vorkommen wird, wird Perrineau wahrscheinlich die Anleitung übernehmen.

Warum verlässt Williamson die Serie?

Wie die Schauspielerin in einem längeren Instagram-Post erklärt, kam es am Set wiederholt zu rassistischen Äußerungen und sexueller Belästigung, die sie gemeldet habe, auf die aber nicht vernünftig eingegangen wurde. So musste sie in der Maske unter rassistischen Anmerkungen leiden, die mit der Zeit zum Bullying wurden. Erst als es bei einer Party nach den Dreharbeiten zu einem sexuellen Übergriff der Person aus der Maske kam, wurde dieser gefeuert.

Laut ihrer Aussage wurde sie jedoch auch von dem Gastdarsteller Demetris Grosse (Detective Kevin Wolfe in der Serie) sexuell belästigt. Dies meldete sie ebenfalls an den Showrunner Alexi Hawley. Dieser soll jedoch nicht die üblichen und nötigen Schritte in so einem Fall eingeleitet und der Darstellerin nur versichert haben, dass sie keine Szenen mehr zusammen drehen müssten – was sich direkt am nächsten Tag als Lüge herausstellte. Als Williamson nun zum Drehbeginn von Staffel 2 feststellen musste, dass nach wie vor keine Überprüfung des Falls stattgefunden hat und Grosse nicht wie versprochen entlassen wurde, hat sie sich dagegen entschieden, bei der Serie weiterhin mitzuwirken.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I will not be returning for Season 2 of The Rookie. I owe it to you my amazing fans to share the Truth. Throughout the filming of the pilot, I experienced Racial Discrimination/Racially Charged inappropriate comments from the hair department and bullying from Executive Producers. During the Season, it continued along with Sexual Harassment from a recurring guest star,Demetrius Grosse,and the racist commentary & bullying from the Hair Dept.Head, Sally Ciganovich escalated into Sexual Assault at our Wrap party.The Sexual Harassment though reported directly to the Showrunner/EP remained undocumented and was not reported to HR as promised.Ciganovich was fired ONLY after the sexual assault and NOT for an entire year of outward racism/racially charged language and bullying behavior in and out of the Hair and Makeup trailer. HR protocol was never adhered to following the above reports given by me to my Showrunner/EP and an investigation was never issued for any of my claims. The only time I was asked to participate in an investigation was after a meeting I called in June following our Season 2 announcement. This meeting included the Showrunner and two other producers as well as my agent and SAG-AFTRA Union Rep. It was clear to all present in the meeting that the Showrunner had not shared my reports with the any of the producers. After my initial report of sexual harassment, I was assured that Grosse would be fired. I was also asked to film with him the very next day as a courtesy to the script, even though we had not begun filming the episode yet. Grosse reappeared on our call sheet at the end of the season, I was even written in scenes with him. I asked the Showrunner about this and he admitted to me that the Grosse had not been fired nor had he gotten HR involved. I was asked to return this season, and promised that “everything was handled.” The investigation hadn’t even begun and Season 2 had already started filming. I turned it down and I walked. Now is the best time in the world to be a woman and I have a platform so it’s time to use my Voice. Strength comes from within. It comes from Above. “Greater is He that is within Me than he that is in the world” ❤️🙏🏽

Ein Beitrag geteilt von Afton Williamson (@therealaftonw) am

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung