Im Chat und in sozialen Medien finden sich immer wieder Abkürzungen, die man möglicherweise nicht sofort versteht. So taucht auch in deutschsprachigen Beiträgen regelmäßig die Abkürzung „tmi“ auf. Was heißt das?

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

idk“, „jk“, „wtf“ - das Netz ist voll mit Kürzeln, die immer wiederkehrende Ausdrücke ersetzen. So spart man sich Zeit und Tipparbeit. Auch „tmi“ wird gerne im Chat verwendet.

Das bedeutet „tmi“

„tmi“ steht ausgeschrieben für „too much information“. Das Kürzel stammt aus dem Englischen, wird aber auch in deutschsprachigen sozialen Medien gerne verwendet.

Ist „tmi“ eine Antwort auf eine Aussage, gibt man an, dass die erhaltenen Informationen nicht notwendig sind. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn man Nachrichten mit peinlichen oder sensiblen Inhalten bekommen hat. „tmi“ wird oft aber auch in eigenen Beiträgen verwendet. Das kann man machen, wenn man viel herumschwafelt und selber der Meinung ist, seine Follower mit diesen belanglosen Informationen zu belasten. Einige Beispiele für die Abkürzung „tmi“ mit der genannten Bedeutung:

„tmi“: Haltet euch lieber zurück

Wenn ihr also „tmi“ als Antwort in einem Chat erhaltet, habt ihr womöglich zu viel von euch preisgegeben.

Bei GIGA findet ihr weitere Erklärungen von gängigen Begriffen aus der Netzsprache, zum Beispiel diese hier:

Auch im Video erklären wir einige spannende Slang-Begriffe:

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt Abonniere uns
auf YouTube

Ihr könnt die Situation nicht retten, indem ihr einfach einen „Zwinker“-Smiley hinterherschickt. Stattdessen solltet ihr für das nächste Mal überlegen, ob ihr bestimmte Informationen auch wirklich an eure Freunde und Chat-Partner schicken wollt. Auch und vor allem im Online-Bereich gilt oft, dass „weniger mehr“ ist. Daneben könnt ihr natürlich ein einfaches „tmi“ schreiben, wenn ihr von jemandem zu viele Details über das Liebesleben oder andere peinliche Geschichten zugeschickt bekommen habt.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.