Welche Flaschen eignen sich für unterwegs, worin kann man Wasser oder Säfte gut mitnehmen? GIGA gibt einen Überblick über Trinkbehälter, nennt Testsieger und Bestseller.

 

Kaufberatung

Facts 

Eine Flasche sollte immer in der Tasche oder im Rucksack sein – egal, ob man zwei Stunden in der Bahn sitzt, einen Vormittag durch die Fußgängerzone bummelt oder an den See radelt. Denn die meisten Menschen trinken eher zu wenig als zu viel.

Bestseller Trinkflaschen bei Amazon ansehen

Nicht jeder möchte auf Pfandflaschen aus dem Supermarkt zurückgreifen, zumal man Einwegflaschen nicht mehrmals verwenden sollte: Es besteht der Verdacht, dass mit der Zeit Mikroplastiken und/oder Weichmacher ins Getränk übergehen können. Wer gerne seinen Trinkbehälter am Wasserhahn auffüllt, wer gerne einen besonderen Verschluss möchte, wer gerne eine schicke Flasche möchte, sehe sich folgende Empfehlungen an:

Testsieger Metallflasche: Sigg Slow Moon Dinos

Die österreichische Verbraucherzeitschrift Konsument, vergleichbar mit der Stiftung Warentest in Deutschland, setzte im April 2020 unter den Metallflaschen die Sigg Slow Moon Dinos 400 ml auf das Siegerpodest.

SIGG Glow Moon Dinos Trinkflasche 400ml

SIGG Glow Moon Dinos Trinkflasche 400ml

Sigg Alutrinkflasche  400ml

Sigg Alutrinkflasche 400ml

Sigg, das ist der sehr populäre Hersteller aus der Schweiz. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Kinderflasche, die es auch mit anderen Motiven gibt. Wer suchet, der findet ähnliche einfarbige Sigg-Flaschen – auf Amazon kann man die Farbauswahl treffen. Besonderheit ist der große Verschluss mit hygienischer Kappe und Drehverschluss. Laut Hersteller ist der Behälter garantiert auslaufsicher und das Aluminium mit einer stabilen Innenbeschichtung versehen.

Testsieger Kunststoffflasche I: Tupperware EcoEasy

Tupperware to Go Eco Fresh 500ml

Tupperware to Go Eco Fresh 500ml

Unter den Kunststoffflaschen punktete bei Konsument die EcoEasy-Flasche (500 ml) von Tupperware. Die Farben sind halbdurchsichtig, verschiedene Größen und Verschlüsse sind vorhanden. In Taschen und Rucksäcken sollte die Wasserflasche besser stehen: Konsument stellte fest, dass das Testmodell (mit Klappverschluss) nicht hundertprozentig dicht hielt. Trotzdem wurde die Tupperware in ihrer Kategorie Testsieger. Schadstoffe wurden keine gefunden.

Testsieger Kunststoffflasche II: Aladdin Active Hydration

Aladdin Active Hydration Sport-Trinkflasche 800 ml

Aladdin Active Hydration Sport-Trinkflasche 800 ml

Auf Schadstoffe hin untersuchte auch Öko-Test (04/2019) die Trinkflaschen im Test. Doch auch das Verhalten in der Praxis kam auf den Prüfstand. Testsieger wurde die Aladdin Active Hydration-Flasche (800 ml).

Der Trinkverschluss kann einhändig eingeklappt werden und verschließt auslaufsicher. Schraubt man den Deckel ab, kann man die Flasche leicht über die große Öffnung reinigen. Die Aladdin Active Hydration ist zudem spülmaschinenfest.

Sommer, Sonne, Sonnenschein – und dazu das hier:

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
19 coole Gadgets, auf die ihr diesen Sommer nicht verzichten solltet

Amazon-Bestseller: 720°DGREE Trinkflasche

720°DGREE 1 Liter Trinkflasche mit Früchtebehälter

720°DGREE 1 Liter Trinkflasche mit Früchtebehälter

Auf Amazon ist ein anderes Modell gleich mehrfach in den Top 10 der Bestseller vertreten, aktuell auch auf Platz 1: die 720°DGREE Trinkflasche. Diese 1-Liter-Flasche gibt es in zahllosen Farben.

Zwei Besonderheiten zeichnet die Wasserflasche aus: Erstens, die – wie es der Hersteller nennt – Anti-Gluck-Trinköffnung, für einen „zielsicheren, konstanten TrinkFlow“. Zweitens der Fruchteinsatz, in den man man Früchte oder Kräuter für geschmackliche Abwechslung geben kann. Mein Tipp, immer eine gute Wahl im Wasser: ein paar Ingwerscheiben!

Sebastian Trepesch
Sebastian Trepesch, GIGA-Experte für Apple-Produkte und -Software, Fotografie, weitere Technikprodukte.

Ist der Artikel hilfreich?