Wer den rein digitalen Prepaid-Tarif CallYa Digital von Vodafone einmal testen möchte, hat jetzt die perfekte Gelegenheit dafür: Kurzzeitig bekommt ihr einen BestChoice-Gutschein in Höhe von 25 Euro geschenkt, der unter anderem bei Amazon, MediaMarkt oder Saturn eingelöst werden kann. GIGA hat alle Details für euch.

Vodafone CallYa Digital: 25-Euro-Gutschein abstauben

Noch bis zum 15. November könnt ihr euch bei Abschluss des „CallYa Digital“-Tarifs einen BestChoice-Geschenkgutschein im Wert von 25 Euro sichern. Der Prepaid-Tarif selbst kostet euch 20 Euro für vier Wochen und beinhaltet 15 GB Datenvolumen samt Allnet- und SMS-Flat im Netz von Vodafone. Wenn ihr gleich danach kündigt, macht ihr effektiv also 5 Euro Gewinn. Um den Gutschein zu erhalten, müsst ihr lediglich auf der Seite von Voucherweb.de eure E-Mail eingeben und werdet anschließend direkt zum Prepaid-Tarif bei Vodafone weitergeleitet.

Der Tarif bietet im LTE-Netz von Vodafone die maximal verfügbare Download-Geschwindigkeit von bis zu 500 MBit/s. 5G gibt es optional gegen einen Aufpreis von 2,99 Euro für 4 Wochen.

Die Leistungen des Tarifs im Überblick:

  • Netz: Vodafone
  • Allnet- und SMS-Flat
  • 15 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 500 MBit/s
  • EU-Roaming inklusive
  • 20 Euro für vier Wochen
  • 5G für 2,99 Euro Aufpreis pro vier Wochen
  • 10 Euro zusätzliches Startguthaben bei Rufnummernmitnahme
  • Prämie: 25 Euro BestChoice-Gutschein
Vodafone CallYa Digital: So funktioniert der flexible 10-GB-Tarif mit LTE Max

Vodafone CallYa Digital: Gibt es einen Haken?

Der Gutschein wird spätestens bis zum 24.12.2021 via E-Mail versendet, wenn die Bestellung des CallYa-Tarifs nicht durch euch oder den Anbieter storniert oder widerrufen wird. Diesen könnt ihr dann unter anderem bei Amazon, MediaMarkt, Saturn, Ikea und in über 200 weiteren Shops einlösen. Da es sich um einen jederzeit kündbaren Prepaid-Tarif handelt, geht ihr kein Risiko ein. Vor der Buchung solltet ihr jedoch die folgenden Punkte beachten:

  • Es findet keine Bonitätsprüfung statt, allerdings müsst ihr bei Buchung des Tarifs eure Bankverbindung angeben, auch wenn ihr nur die kostenlosen 12 Wochen nutzen wollt. CallYa Digital ist zwar immer noch ein Prepaid-Tarif, die Abbuchung des Basispreises erfolgt jedoch per Bankeinzug. Das hat den Vorteil, dass ihr eurer Guthaben nicht aktiv aufladen müsst.
  • Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei CallYa Digital um einen rein digitalen Tarif. Einen telefonischen Kundenservice gibt es nicht, sondern lediglich die Möglichkeit, über die MeinVodafone-App, WhatsApp oder den Vodafone Service-Chat mit dem Provider in Kontakt zu treten.

Wer damit kein Problem hat, bekommt eine Allnet-Flat und 15 GB LTE im sehr schnellen sowie gut ausgebauten Vodafone-Netz 4 Wochen lang effektiv kostenlos.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).