Seit einiger Zeit ruft ein Callcenter über die Telefonnummer 072191140920 Leute an und gibt sich als Servicemitarbeiter eines großen Unternehmens aus. GIGA erklärt euch, was wirklich dahintersteckt und wie ihr euch gegen die Anrufe wehren könnt.

 

Phishing: Was ist das?

Facts 

Wenn die Rufnummer 072191140920 auf eurem Display erscheint, solltet ihr am besten gar nicht erst abnehmen. Die Anrufe erfolgen angeblich im Auftrag der Firma 1&1, was auf den ersten Blick sogar plausibel erscheint, da deren Telefonnummern ebenfalls mit 0721 beginnen und aus Karlsruhe stammen. Doch in diesem Fall handelt es sich um einen Betrug.

So einfach könnt ihr am Smartphone eine Nummer blockieren:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android

Was will die Nummer 072191140920 von euch?

Die Anrufer unter der Telefonnummer 072191140920 geben sich als 1&1-Mitarbeiter aus, die erst einmal einen Haufen Daten abgleichen wollen, bevor sie überhaupt zum Grund ihres Anrufs kommen. Nachfragen bei 1&1 haben ergeben, dass dies keine Telefonnummer des Unternehmens ist. Es handelt sich um einen typischen Phishing-Call, der zu betrügerischen Zwecken erfolgt.

Das ist über die Nummer 072191140920 bekannt:

  • Die Nummer 072191140920 gehört nicht zu 1&1.
  • Die Anrufer geben sich als Servicemitarbeiter von 1&1 aus, die Daten abgleichen wollen. Teilweise ist dabei auch vom Abgleich im Rahmen der DSGVO die Rede.
  • Teilweise haben Sie eure Daten bereits. Die wurden möglicherweise gekauft oder gestohlen.
  • Folgende Daten werden dabei abgefragt: Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, die letzten Zahlen eurer IBAN sowie neuerdings die „Service-PIN“. Damit ist es theoretisch möglich, in eurem Namen bei 1&1 Zusatzleistungen oder Upgrades zu bestellen!
  • In den meisten Fällen wird dem Opfer ein „besserer“ Mobilfunkvertrag angeboten.
  • Fragt man bereits zu Beginn des Gespräches zu eindringlich nach, um was es geht, oder verweigert den Datenabgleich, werden die Anrufer frech oder legen gleich auf.
  • Die Anrufe erfolgen auch dann, wenn man in seinem 1&1-Controlcenter die Kontaktaufnahme untersagt. Schon daran ist zu erkennen, dass es sich um einen Betrug handelt.
  • Es werden nicht nur Handynummern angerufen, sondern auch Festnetztelefone.
  • Die Anrufer versuchen, euch durch geschickte Gesprächsführung zu einem zustimmenden „Ja“ zu bringen, das sicher aufgenommen wird. Das ist ohne Zustimmung zur Aufzeichnung, die ihr ebenfalls im Controlcenter ändern könnt, illegal.
  • Die Anrufe erfolgen immer wieder.

Ihr solltet am besten gar nicht erst abheben, wenn ihr die Nummer 072191140920 seht. Man versucht, euch zu einem neuen Handy-Vertrag zu drängen, oder will euch andere Leistungen von 1&1 andrehen. Die Anrufe erfolgen definitiv nicht im Auftrag von 1&1, aber irgendein Verhältnis zwischen den Unternehmen muss bestehen, damit Vermittlungsprovisionen fließen.

Unsere Tipps zu den Anrufen von 072191140920:

  • Ihr solltet die Nummer blockieren. Wie das geht, erklären wir im nächsten Abschnitt.
  • Wenn ihr das Gespräch annehmt, verweigert den Datenabgleich.
  • Beantwortet keine Fragen mit „Ja“.
  • Lasst euch nicht auf Diskussionen ein.
Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Phishing: Die fiesesten Tricks der Betrüger

So wird die Nummer 072191140920 blockiert

Ihr könnt die Telefonnummer 072191140920 sperren, um euch weitere Anrufe und Lügen zu ersparen. Am einfachsten ist das beim Handy, aber auch fürs Festnetz gibt es Lösungen.

In allen Fällen werden die Anrufer es vermutlich weiter versuchen, aber ihr werdet dadurch nicht mehr gestört. Solltet ihr auf die Anrufer hereingefallen sein und einen neuen Vertrag abgeschlossen haben, solltet ihr 1&1 zur Klärung kontaktieren und dort auch der Vertragsänderung widersprechen. Innerhalb der gesetzlichen Pflichten habt ihr dazu das Recht.

Klebst du deine Kameras ab?