Mit dem „Fire TV Cube“ hat Amazon nicht nur Streaming-Sticks in der Reihe der „Fire“-Geräte, sondern auch einen smarten Würfel. GIGA erklärt, welche Anschlüsse der „Fire TV Cube“ bietet.

 
Amazon Fire TV
Facts 

Der „Cube“ vereint die Vorzüge eines Fire-TV-Sticks mit Features des „Amazon Echo Dots“. Ihr könnt also zum einen Streaming-Dienste an ein verbundenes TV-Gerät übertragen und zum anderen die Sprachassistentin Alexa kontaktieren, um zum Beispiel über den Cube Musik zu hören oder zu telefonieren.

Fire TV Cube: Anschlüsse im Überblick

Der „Fire TV Cube“ bringt ein Standard-Repertoire an Anschlüssen mit. Ausgefallene Ein- und Ausgänge bietet das Gerät nicht, ihr werdet aber mit dem Nötigsten versorgt. Die Anschlüsse im Überblick:

  • HDMI 2.0a (zur Verbindung mit einem Fernseher)
  • Micro-USB (für externe Speichermedien oder den Ethernet-Adapter, nicht für den Stromanschluss gedacht)
  • Netzteilanschluss
  • Infrarotsender (zur Steuerung von externen Geräten wie einem Receiver, kann per Kabel erweitert werden)
  • Bluetooth 5.0 (zur Verbindung von kabellosem Zubehör wie Kopfhörern und Lautsprechern)
Fire TV Cube│Hands-free mit Alexa, 4K Ultra HD-Streaming-Mediaplayer
Fire TV Cube│Hands-free mit Alexa, 4K Ultra HD-Streaming-Mediaplayer
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 06.10.2022 10:46 Uhr

Gibt es einen Audio-Ausgang am Fire TV Cube?

Einen zusätzlichen Soundausgang hat der „Fire TV Cube“ nicht. Es gibt also keine Möglichkeit, das Gerät zum Beispiel per Koax-Kabel oder optischem Audio-Ausgang mit anderen Wiedergabegeräten zu verbinden. Hier müsst ihr den Umweg über das TV-Gerät nehmen, wenn euer Fernseher entsprechende Anschlüsse anbietet.

Der Fire-TV-Cube im offiziellen Präsentationsvideo:

Amazon Fire TV Cube: HDMI-Stick und Echo in einem

Um auf alle Funktionen zugreifen zu können, wird eine Internetverbindung vorausgesetzt. Dafür ist der Würfel mit einer WLAN-Funktion ausgestattet. Der Fire-TV-Cube kann aber auch per LAN-Kabel mit dem Internet verbunden werden. Hierfür steht ein entsprechender Ethernet-Adapter zur Verfügung, der an den Micro-USB-Anschluss gesteckt wird.

4K-Monitor, Fernseher, Beamer und Co: Habt ihr schon einen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.