In WWE 2K22 schickt ihr die Superstars aus dem WWE-Universum mit dem Gamepad in den Ring. Das Wrestling-Spiel ist für verschiedene Konsolen wie PlayStation 5 und Xbox One sowie auf dem PC erschienen. Gibt es eine Crossplay-Funktion in WWE 2K22?

Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Games, in denen man Plattform-übergreifend online gegen- oder miteinander spielen kann. In „Ark: Survival Evolved“ treffen etwa Spieler auf der Xbox One, Nintendo Switch, PlayStation 4 und dem PC gleichzeitig aufeinander. Klappt das auch bei WWE 2K22?

WWE 2K22: Kein Crossplay mit anderen Spielern

Nein, auch wenn der Wunsch in der Community groß ist, WWE 2K22 ist nicht Crossplay-fähig. Es ist also nicht möglich, dass Nutzer einer PlayStation 4 auf Spieler mit einer Xbox Series X aufeinandertreffen.

Auch Generationen-übergreifend kann man nicht miteinander spielen. PlayStation-5-Nutzer können also kein Match gegen Spieler der PlayStation-4-Version von WWE 2K22 bestreiten. PC-Spieler, die WWE 2K22 über Steam starten, können ebenfalls nicht in eine Online-Sitzung mit Konsolenspielern einsteigen.

WWE 2K22: Crossplay für erstellte Inhalte

Auch wenn es keinen Crossplay-Spielmodus gibt, können Nutzer Plattform-übergreifend auf die erstellten Inhalte zugreifen. Wird also ein selbst erstellter Superstar auf einer PlayStation 4 hochgeladen, steht der Kämpfer auch allen Spielern auf dem PC, Xbox und der neuen PlayStation-Generation zur Verfügung.

WWE 2K22 Deluxe - USK & PEGI - [Playstation 5]
WWE 2K22 Deluxe - USK & PEGI - [Playstation 5]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 04.06.2023 03:14 Uhr

Fleißige Ersteller müssen sich also nicht die Mühe machen, Superstars und andere editierbare Inhalte für mehrere Plattformen zu erstellen, sondern laden ihr Werk einmal hoch, um es WWE-2K22-Spielern auf allen Konsolen zur Verfügung zu stellen.