Xbox One (S/X) Controller im Preisverfall: Zukunftssicheres Pad zum besten Preis finden

Thomas Kolkmann

Die Controller der aktuellen Konsolengeneration sind durch die Bank weg überragend, der Xbox-One-Controller hat jedoch einige ganz entscheidende Vorteile und ist dazu auch noch zukunftssicher. Über die Jahre hat aber auch beim Xbox-One-Gamepad der Preisverfall eingesetzt, sodass man das Peripherie-Gerät heutzutage schon oft weit unter der ursprünglichen UVP von 59,99 Euro bekommt. Wo ihr den Xbox-One-Controller sehr günstig bekommt, erfahrt ihr hier auf GIGA.

Xbox One (S/X) Controller im Preisverfall: Zukunftssicheres Pad zum besten Preis finden
Bildquelle: Microsoft Xbox.

Xbox-One-Controller: Konsolen- und PC-Gamepad am Amazon Prime Day 2019 günstig erhältlich

Update, 15.07.2019: Zum Amazon Prime Day 2019 ist der Xbox-One-Controller in der „Minecraft Pig“-Edition auf gefallen. Wer die Farbe Rosa mag oder wem einfach egal ist, wie der Controller des zweiten Spielers aussieht, bekommt hier die gewohnte Qualität des Originals in originellem Anstrich.

Xbox One Controller bei Amazon kaufen *

Hinweis: Das Angebot ist nur bis zum 16.07.2019, 23:59 Uhr für Prime-Mitglieder erhältlich (solange Vorrat reicht). Wer noch kein Abo abgeschlossen hat, kann und danach auf Wunsch kündigen. Weitere Top-Angebote zum Amazon Prime Day 2019.

Xbox One: Die Preisentwicklung des Controllers

Die Xbox One ging im November 2013 an den Start. Der Controller in der ersten Generation kann am PC nur per micro-USB-Kabel genutzt werden oder mithilfe eines Dongles (ca. ) kabellos betrieben werden. Mit der Xbox One S gab es jedoch eine kleinere Überarbeitung des Controllers, dank der alle aktuellen Xbox-One-Controller auch Bluetooth unterstützen und drahtlos mit dem PC, Smartphone und weiteren Bluetooth-Geräten verbunden werden können. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Standard-Controller liegt bei 59,99 Euro, besondere Farben und Special-Editions können aber auch einen UVP von 64,99 Euro oder 69,99 Euro haben. Seit der Markteinführung ist der Preis aber bereits gesunken. So bekommt man den Controller schon länger zum gängigen „Straßenpreis“ von 50 Euro, immer häufiger kann man den Controller sogar für unter 40 Euro bekommen – wenn man nicht so wählerisch ist, was die Farben angeht.

Bei den großen Anbietern wie , Media Markt oder Saturn bekommt ihr den Controller auch immer häufiger im Preisrahmen von 40 Euro. Wenn ihr den absolut günstigsten Preis haben wollt, findet ihr auf Idealo eine praktische Übersicht über alle Farbvarianten und den aktuell besten Preis des jeweiligen Controllers.

Zum Preisvergleich | Idealo *

Xbox-One-Controller: Was macht das Gamepad besser?

Neben dem häufig etwas günstigeren Preis, hat das Xbox-One-Pad gegenüber und einige kleine Vorteile. Der Microsoft-Controller hat seinen Vorgänger, das Xbox-360-Pad, als den Standard-PC-Controller beerbt. Auch wenn immer mehr Spiele auf dem PC auch die Controller-Prompts von PlayStation und Switch bieten, seid ihr mit dem Xbox-Pad auf der sicheren Seite.

Allem voran ist der Xbox-One-Controller aber was Xbox-Konsolen und PC-Gaming angeht zukunftssicher. So hat Phil Spencer, Leiter der Xbox-Sparte bei Microsoft, gegenüber Business Insider bestätigt, dass die Xbox-One-Pads auch mit der nächsten Konsolengeneration und somit Project Scarlett (Arbeitstitel) kompatibel sein werden.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC: Dieser Controller passt zu dir.

Auch das häufig kritisierte Batteriefach des Controllers, ist ein Vorteil für alle, die den Controller als langjährigen Begleiter haben möchten. Während die fest verbauten Akkus anderer Controller irgendwann schlapp machen, kann man beim Xbox-Controller einfach die Batterien austauschen. Wem der Batterieverbrauch zu hoch ist, kann sich einfach einen Satz besorgen. Und selbst wenn alle Stricke reißen und keine Batterie mehr aus der Fernbedienung oder Wanduhr geborgen werden können, funktioniert der Xbox-One-Controller auch einfach über ein USB-Kabel – ganz ohne Akku oder Batterien.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Dragon Quest Builders 2: Alle Minimedaillen - Fundorte und Rätsel-Lösungen

    Dragon Quest Builders 2: Alle Minimedaillen - Fundorte und Rätsel-Lösungen

    Dragon Quest Builders 2 ist nicht nur ein Paradies für Erbauer, sondern auch Erkunder kommen auf ihre Kosten. Im Spiel könnt ihr nämlich insgesamt 90 Minimedaillen sammeln, die euch neue Belohnungen freischalten. Um die Medaillen zu bekommen, müsst ihr Tafelziele absolvieren oder aber Rätsel lösen. Wir zeigen euch die Fundorte und Lösungen dieser Rätsel!
    Christopher Bahner
  • Nintendo Switch Lite: Für wen lohnt sich die Konsole?

    Nintendo Switch Lite: Für wen lohnt sich die Konsole?

    Die Nintendo Switch bekommt ein preiswertes Geschwisterkind. Die Nintendo Switch Lite bietet mehr Akkuleistung, ist dafür aber kleiner und verzichtet auf eine ganze Reihe Funktionen. Wir verraten dir, für wen die günstige Konsole am besten geeignet ist.
    Alexander Gehlsdorf
  • Nintendo Switch Lite: Für wen lohnt sich die Konsole?

    Nintendo Switch Lite: Für wen lohnt sich die Konsole?

    Die Nintendo Switch bekommt ein preiswertes Geschwisterkind. Die Nintendo Switch Lite bietet mehr Akkuleistung, ist dafür aber kleiner und verzichtet auf eine ganze Reihe Funktionen. Wir verraten dir, für wen die günstige Konsole am besten geeignet ist.
    Alexander Gehlsdorf
* Werbung