YouTube Messenger: Chat-Funktion der Video-App wird eingestellt

Thomas Kolkmann

Die Chat-Funktion der YouTube-App ist eigentlich eine praktische Idee: Ohne die App zu wechseln, könnt ihr so schnell Videos mit Freunden teilen und euch auch direkt in der YouTube-App über den Inhalt austauschen – angekommen ist die Funktion aber wohl nicht. Kürzlich tauchte in der YouTube-Hilfe der Hinweis auf, dass der YouTube-Messenger schon sehr bald eingestellt wird.

Update vom 21. August 2019

YouTube-Messenger wird eingestellt

Etwas über zwei Jahre lang konnte man mit seinen Freunden und Kontakten direkt über die YouTube-App Videos teilen und sich über diese im privaten Chat unterhalten. Allem Anschein nach haben die meisten Nutzer aber doch weiter den Umweg über andere Messenger und sozialen Netzwerke genutzt, weswegen die praktische Funktion auf allen Geräten eingestellt wird.

Wie Google auf der YouTube-Hilfeseite informiert, wird die Funktion, Freunden auf YouTube eine Nachricht zu schicken sowie das Teilen von Videos innerhalb der App, zum 18. September 2019 eingestellt.

So sichert ihr die Chats des YouTube-Messengers

Mit einem der folgenden Updates wird die Messenger-Funktion aus der YouTube-App entfernt, sodass ihr hierüber keinen Zugriff mehr auf eure geführten Unterhaltungen habt. Wer die Funktion genutzt hat, kann eine Kopie seiner Chats anfertigen. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Öffnet die Daten-herunterladen-Seite von Google in einem neuen Tab.
  2. Klickt auf den Butteon Alle YouTube-Daten eingeschlossen, setzt hier den Haken nur bei Chats und klickt auf OK.
  3. Klickt nun auf den Button Nächster Schritt.
  4. Die folgenden Einstellungen könnt ihr unverändert lassen und einfach auf Archiv erstellen klicken.
  5. Je nach Größe des Archivs, kann die Erstellung der Datei einen Moment dauern.
  6. Ist das Archiv erstellt, klickt ihr abschließend auf Herunterladen, um eure Kopie der Chats lokal abzuspeichern.
YouTube
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
YouTube
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten
13 Bilder
11 virale YouTube-Videos, die dich an die guten alten Zeiten erinnern.

Update vom 11. August 2017

YouTube-Chat in Deutschland veröffentlicht

Ab der Version 12.29.57 für Android- und iOS-Geräte ist der YouTube-Messenger auch hierzulande in der YouTube-App integriert. So könnt ihr auf YouTube nun Kontakte hinzufügen, chatten und jederzeit eure Videos teilen und sogar im Chat-Fenster selbst ansehen.

Der In-App-Chat von YouTube ist dabei noch sehr simpel gehalten – außer Chatten und Videos teilen ist noch nicht viel mehr möglich. Dafür umgeht man mit dem YouTube-Chat den Umweg über andere Apps wie WhatsApp, Threema oder Telegram und kann sich die geteilten Videos direkt im Chat-Fenster ansehen und sofort drauf reagieren.

Update vom 19. Januar 2017

YouTube Messenger: Google rollte Chat-Funktion aus

Der YouTube-Messenger soll nun offiziell für die ersten Nutzer in Kanada ausgerollt werden. Die Chat-Funktion der Video-Plattform soll dabei die Nutzer stärker an die App binden und so Kommunikation und vor allem das Teilen von Videos mit Freunden einfacher machen.

Der Start in Kanada hat wohl mit der starken Video-Austauschmentailität der nördlichen Nordamerikaner zu tun. Wie Googles Produktmanager Ben Yair gegenüber Kanadas Financial Post erklärte, sei Kanada das Land, welches weltweit die meisten Videos über YouTube austauschen würde.

YouTube Chat- & Share-Funktion.

Ursprüngliche Nachricht vom 12. Mai 2016

YouTube Messenger: Eine App für Medien und Kommunikation

Die allgemeine Abneigung gegenüber den Google-Chat-Diensten ist vor allem deshalb erstaunlich, da jeder Käufer eines Android-Geräts die Messenger von Google direkt auf dem Smartphone oder Tablet vorinstalliert hat. Trotzdem weichen Nutzer auf WhatsApp, Facebook Messenger oder Snapchat aus, um mit ihren Freunden zu chatten oder Bilder und Videos auszutauschen. Mit der neuen Chat-Funktion hofft YouTubes Director of Product Management, Shimrit Ben-Yair, dies ändern zu können und das Teilen von Videos anzukurbeln, wie Wired berichtet.

Die Chat-Funktion wird dabei in der YouTube-App fest integriert sein und über das Seitenmenü aufgerufen. So könnt ihr mit euren Kontakten über die Video-App chatten und dank „native Sharing“ ganz einfach die Videos von YouTube miteinander teilen: ohne Links kopieren zu müssen oder andere Apps zu öffnen, um die Inhalte zu teilen. Auch der Empfänger kann das Video so direkt sehen und muss nicht erst aus einem Messenger heraus die YouTube-App starten, um das Video anzuschauen.

Wann die Funktion für die breite Masse bereitsteht, wurde noch nicht bekannt gegeben. Auch die Anzahl an Einladungen für die Zusatzfunktion wurde nicht preisgegeben. Weitere Infos zu der Chat-Funktion könnten jedoch auf der Google I/O 2016, die vom 18. bis zum 20. Mai stattfinden wird, angekündigt werden.

YouTube Chat-Funktion: Gute Voraussetzungen für den eingebauten Messenger

Wie YouTube in seinen Statistiken angibt, hat das Videoportal bereits über eine Milliarde Nutzer, also ungefähr ein Drittel aller Internet-Nutzer. Der Internet-Riese konnte bisher Jahr für Jahr ein großes Wachstum an Nutzerzahlen, verbrachter Zeit auf YouTube und täglichen Aufruferzahlen verzeichnen.

2016-05-12-09_20_27

Nutzer der App verbringen pro Session im Durschnitt mehr als 40 Minuten auf YouTube. Mit einer direkten Chat-Funktion könnte man die Nutzer natürlich noch länger auf YouTube halten und durch das vereinfachte Teilen von Videos zu weiteren Video-Views bringen. Und je mehr Zeit die Nutzer in der YouTube-App verbringen, umso weniger Zeit verbringen sie mit der Kommunikation über andere Kanäle.

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Filme & Serien: Halloween 2019 bei Netflix und Amazon Prime

    Filme & Serien: Halloween 2019 bei Netflix und Amazon Prime

    Halloween bietet sich geradezu an, einen themenbasierten Abend vor der Glotze zu gestalten. Wir stellen euch die 13 besten Filme und Serien vor, mit denen ihr Halloween 2019 bei Netflix oder Amazon Prime feiern könnt. Für jeden ist etwas dabei: Es gibt Halloween-Filme für Kinder, familienfreundliche Streifen und richtigen Horror für Hartgesottene.
    Marco Kratzenberg
  • IPS-Gaming-Monitor zum Bestpreis: Acer Nitro VG270UP 27 Zoll & 144 Hz kurzzeitig im Angebot

    IPS-Gaming-Monitor zum Bestpreis: Acer Nitro VG270UP 27 Zoll & 144 Hz kurzzeitig im Angebot

    Die „Angebote der Woche“ bei Notebooksbilliger sind immer mal wieder für ein Schnäppchen gut. Auch diese Woche gibt es einen besonderen Deal für Gamer: Der beliebte „Acer Nitro VG270UP“ ist kurzzeitig stark reduziert erhältlich. Der Gaming-Monitor lockt mit 144 Hz und WQHD-Auflösung. GIGA klärt, ob sich das Angebot lohnt und was der Monitor sonst noch so bietet.
    Robert Kägler
* Werbung