AirPods: Apple schickt erste Pakete auf die Reise zu den Käufern

Holger Eilhard

Nachdem Apple vor einigen Tagen damit begonnen hatte die Bestellungen für die kabellosen AirPods anzunehmen, folgten heute sowohl die Belastungen erster Kreditkarten als auch einige Lieferbestätigungen.

Nach der ursprünglichen Verspätung der AirPods geht es jetzt Schlag auf Schlag: dem Verkaufsstart folgend, berichten heute die ersten Käufer von der Belastung ihrer Kreditkarten, während einige Quellen aus Australien bereits von begonnenen Auslieferungen zu hören war.

Die erste Bestellungen sollen demnach bereits am kommenden Montag, den 19. Dezember ihre neue Besitzer erreichen. In den USA ist vielerorts die Rede vom 21. Dezember. Die Meldungen kamen von denjenigen, die am vergangenen Dienstag schnell genug waren und innerhalb der ersten Stunde ihre Bestellung abgeschickt hatten.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland

Aber auch diejenigen, die erst später bestellt haben, können weiterhin darauf hoffen, dass der Postbote schneller als erwartet vor der Tür steht. Häufig sind Apples angegebene Liefertermine das Worst-Case-Szenario; am Ende kommen die Lieferungen dann aber doch deutlich schneller an.

Quelle: 9to5Mac

AirPods bei Apple kaufen*

Apple AirPods vorgestellt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung