AirPods-Werbung lässt Song-Verkäufe in die Höhe schießen

Thomas Konrad 1

Vor rund einem Monat hat Apple Werbespots für die kabellosen Kopfhörer AirPods veröffentlicht. Der im Spot verwendete Song der Band Marian Hill erfreut sich inzwischen ungeahnter Beliebtheit. Der Apple-Effekt.

AirPods-Werbung lässt Song-Verkäufe in die Höhe schießen

Das US-Magazin Billboard berichtet von der Erfolgsgeschichte: „Down“ von Marian Hill wurde laut Nielsen Music inzwischen rund 101.000 mal heruntergeladen. Bevor das Lied in der Apple-Werbung zu hören war, sei der Erfolg „unerheblich“ gewesen.

AirPods im Apple Store bestellen * AirPods bei notebooksbilliger.de kaufen *

 „Down“ kletterte in die Top-40 der Billboard-Charts und verkaufte sich in den fünf Tagen nach Veröffentlichung des Spots 22.000 mal. In der folgenden Woche verzeichnete Nielsen weitere 34.000 Downloads.

Noch deutlicher zeigt sich die hinzugewonnene Popularität im Streaming-Geschäft: Innerhalb der ersten fünf Tage wurden rund 1,6 Millionen Streams gemessen — in der Woche vor dem Apple-Spot waren es 89.000.

Das musikalische Duo ist vom Erfolg durchaus überrascht: „Man hofft das natürlich, aber wir haben sicher nicht damit gerechnet, dass das so in die Höhe schießt“, sagte die Sängerin Samantha Gongol.

Mit „Down“ traten Marian Hill inzwischen in Jimmy Fallons Late-Night-Show auf. Gerüchten zufolge will auch ein „großer Künstler“ mit den zwei Musikern zusammenarbeiten.

Populär sind Apples AirPods auch selbst: Noch immer müssen Kunden, die im Apple Store bestellen, mehrere Wochen auf die kabellosen Kopfhörer warten. Wer Glück hat, bekommt in Apples Ladengeschäft direkt welche, zumindest wenn der Store am jeweiligen Tag eine neue Lieferung entgegennehmen konnte.

Vorgestellt hat Apple die AirPods im vergangenen Herbst zusammen mit iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Beide Geräte kommen ohne Kopfhöreranschluss aus. Apple legt eine EarPod-Variante mit Lightning-Anschluss bei – dazu einen Adapter vom Lightning-Anschluss auf den Klinkenstecker. Mit den kabellosen AirPods, die mit 179 Euro durchaus nicht günstig sind, will Apple in die Zukunft aufbrechen. Eine Zukunft ohne Kabel. Viele Kunden zeigen sich davon durchaus begeistert und schwören auf die neuen Apple-Kopfhörer.

Quelle: Billboard

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung