Analyst findet AirPods und Apple Watch ungewöhnlich günstig

Florian Matthey 3

Will Apple neue Kunden mit niedrigen Preisen locken? Eigentlich gilt das Unternehmen diesbezüglich als unverdächtig. Ein Analyst meint, dass zumindest die AirPods und die Apple Watch früher nie so günstig gewesen wären.

Apple AirPods im Test.

AirPods bei Apple bestellen *

Der Analyst Neil Cybart von Above Avalon findet, dass das iPhone-Zubehör Apple Watch und AirPods für Apple-Verhältnisse ungewöhnlich günstig sind. Apple habe bei diesen beiden Produkten von der üblichen Strategie eines Premiumaufschlags für die Marke – Cybart spricht von einer „Apple Tax“ – abgesehen, um das Ökosystem rund ums iPhone attraktiver aussehen zu lassen.

Mit anderen Worten: Bei der Apple Watch und den AirPods gehe es Apple nicht so sehr darum, unmittelbar mit diesen Produkten Geld zu verdienen. Stattdessen sollen sie die „Cash Cow“ iPhone, für die sich Apple eine große Gewinnmarge leistet, attraktiver machen. In den USA kosten die AirPods 159 US-Dollar. Cybart glaubt, dass ein Apple-typische Preis eher bei 249 oder gar 299 US-Dollar liegen würde. Tatsächlich ist uns in unserem Test der AirPods Ende letzten Jahres aufgefallen, dass die Kopfhörer mit ihren 179 Euro im Vergleich zur Konkurrenz überraschend günstig sind – wobei einige anderer Hersteller den Preis ihrer Drahtloskopfhörer von einst 249 Euro mittlerweile nach unten korrigiert haben. In Deutschland kosten die AirPods 179 Euro.

Apple Watch Series 2 im Hands-On-Video.

Apple Watch bei Saturn *

Auch die Apple Watch sei mit 269 US-Dollar für das Modell Series 1 – das im Vergleich zum allerersten Modell immerhin einen aktuellen Prozessor enthält – wirklich sehr günstig. Selbst die Apple Watch Series 2 sei mit 349 US-Dollar im Vergleich zu einigen Konkurrenten recht günstig oder liege mit diesen gleichauf – auch Samsungs Gear S3 koste 349 Dollar, die Garmin-Smartwatches Forerunner 630 und Fenix 5 seien mit 399 und 599 Dollar sogar viel teurer.

Bei der Apple Watch gehe es Apple also nicht darum, nur das Premiumsegment zu beherrschen – hierfür habe das Unternehmen die Keramik-Apple Watch Edition im Angebot. Stattdessen soll das Gerät auch im unteren Preissegment hohe Marktanteile halten, was offenbar auch ganz gut funktioniert. In Deutschland gibt es die Apple Watch Series 1 ab 319 Euro, die Apple Watch Series 2 ab 419 Euro und die Apple Watch Edition ab 1.449 Euro.

Quelle: Above Avalon via Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung