Apple AirPods kaufen: Händler in Deutschland ermöglichen Vorbestellung

Sven Kaulfuss 6

Die polarisierenden Apple AirPods sorgen nicht nur für den Spott der Netzgemeinde, sondern lassen tatsächlich eine größere Nachfrage erwarten – so eine jüngste Studie. Derweil kann man die kabellosen Ohrhörer in Deutschland mancherorts schon vorbestellen.

Apple AirPods vorgestellt.

Große Nachfrage für Apples kabellose Ohrhörer erwartet

Noch liefert Apple die AirPods – geeignet fürs iPhone, iPad und Mac – nicht aus. Die Nachfrage dürfte jedoch sehr hoch sein, vielleicht sogar höher als erwartet. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Umfrage der Bank of America Merrill Lynch in den USA. Demzufolge ist die aktuelle Nachfrage nach den Airpods schon jetzt im Vorfeld größer, als die nach der neuen und bereits im Markt befindlichen Apple Watch Series 2. Konkret: 12 Prozent planen die Anschaffung der kabellosen Ohrhörer, aber nur 8 Prozent den Erwerb einer neuen Apple Watch. Bezogen auf die Kundenbasis schätzen die Analysten für die AirPods ein Umsatzpotential von 3 Milliarden US-Dollar – beeindruckend.

Apropos: Aktuell kann man die AirPods bei Apple ja noch nicht. Im Apple Online Store vertröstet der Hersteller potentielle Kunden mit den Sätzen: „Derzeit nicht verfügbar. Kommt Ende Oktober“. Auch ein Datum für eine etwaige Vorbestellung nennt Apple nicht. In die Bresche springen daher Händler, die schon jetzt vereinzelt die Vorbestellung ermöglichen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
AirPods im Ohr der Mona Lisa: Ist das Kunst oder kann das weg?

Apple AirPods vorbestellen: Diese Händler bieten sie schon an

So preist beispielsweise die Apple AirPods an und verspricht die Verfügbarkeit mit „circa Mitte Oktober 2016“. Interessant ist die folgende Angabe beim Produkt – sofern sie denn zutrifft: „11 mal bestellt in den letzten 30 Tagen“. Aber auch hat die AirPods schon gelistet, legt sich allerdings nicht auf ein Lieferdatum fest. Pauschale Information: „Jetzt vorbestellen.“ Die Preise sind bei beiden Händlern identisch und entsprechen der Apple-Ankündigung: 179 Euro.

Apple AirPods jetzt vorbestellen (Computeruniverse)! *

Andere Händler halten sich jedoch noch zurück, so konnten wir die AirPods zum Beispiel weder bei , noch bei zum jetzigen Zeitpunkt ausmachen.

Quelle (Studie): Business Insider

Was sollen die AirPods 2 bieten?

Die AirPods sind eine Erfolgsgeschichte – und Apple arbeitet ganz offensichtlich an einem Nachfolger. Was soll diese zweite Generation der Kopfhörer bieten? Und wie viel darf sie kosten? Verrate uns deine Meinung in unserer Umfrage. Zudem möchten wir von den Besitzern der aktuellen AirPods wissen, ob sie mit ihren Kopfhörern zufrieden sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link