Amazon-Lautsprecher Echo und Echo Dot noch um bis zu 50 Prozent reduziert

Sebastian Trepesch

Die Cyber-Monday-Woche ist vorbei – und Amazon scheint ziemlich leergekauft: Die Lieferzeit von zahlreichen Produkten des Herstellers ist angestiegen. Ein paar gibt es aber immer noch zum Sparpreis. Wir verraten, welche Käufe sich lohnen und welche nicht.

Amazon-Lautsprecher Echo und Echo Dot noch um bis zu 50 Prozent reduziert
Bildquelle: GIGA.

Interesse an dem neuen Kindle Paperwhite (siehe auch unseren Test)? Der ist in der günstigsten Ausführung erst wieder in der zweiten . Noch etwas länger darf man auf den Echo Dot und . Und das Set des kleinen Dot mit einer smarten Steckdose gibt es erst wieder nach Weihnachten.

Trotzdem lohnt sich noch manch Kauf von Amazon-eigenen Produkten. Einige Preise, wie die der Fire-Tablets oder Fire-TV-Sticks, hat Amazon schon wieder deutlich angehoben. Vergünstigt sind dagegen noch:

Amazon Echo Dot 2. und 3. Generation zum halben Preis

Echo Dot 3. Generation bei Amazon kaufen *

Die Preisreduzierung des neuen Echo Dot (3. Generation) zur Cyber-Monday-Woche hat uns überrascht. Es handelt sich um einen kleinen Lautsprecher mit Alexa Sprachassistent. Man kann damit also zum Beispiel ein Philips-Hue-Lichtsystem steuern, Radio hören oder sich andere Anfragen beantworten lassen.

Den Preis hat Amazon bislang noch nicht angehoben, die Lieferzeit ist nur länger geworden. Der Vorgänger ist noch sofort verfügbar, ebenfalls zum halben Preis:

  • Echo Dot 2. Generation von 59,99 Euro (zuletzt 49,99 Euro) auf  reduziert.
  • Echo Dot 3. Generation von 59,99 Euro auf  reduziert.

Wer den Echo Dot als Zuspieler für Musikstreaming an einer Stereoanlage betreiben möchte, dem reicht die zweite Generation. Allen anderen empfehle ich die dritte Generation des Echo Dot: Der Echo Dot von 2018 (hier unser Testbericht) sieht nicht nur besser aus, sondern besitzt einen wesentlich besseren Lautsprecher. Das fällt schon alleine bei Sprachausgaben positiv auf. Genaueres verrät unser Klang-Vergleich der aktuellen Echos:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Klang im Test: Amazon Echo, Echo Dot und Echo Plus im Audiovergleich.

Bei fünf Euro Unterschied also lieber zum Echo Dot 3. Generation greifen. Wer eine smarte Steckdose brauchen kann, bekommt im Bundle zum Lautsprecher den Amazon Smart Plug für 9,99 Euro statt 29,99 Euro (die Kombination Echo Dot 3. Gen und Smart Plug habe übrigens ich selbst auch bestellt). Insgesamt zahlt man also statt 89,98 Euro – sie bekommt man aber voraussichtlich erst nach Weihnachten.

Amazon Echo 1. und 2. Generation ebenfalls noch reduziert

Echo 2. Generation bei Amazon kaufen *

Den normalen Echo (siehe Test) bietet Amazon ebenfalls vergünstigt an. Es handelt sich um die aktuelle zweite Generation des Alexa-Lautsprechers, die Amazon im letzten Jahr veröffentlicht hat. Hier bekommt man einen besseren Klang als bei dem Echo Dot.

  • Echo 1. Generation generalüberholt statt 84,99 Euro .
  • Echo 2. Generation von 99,99 Euro beziehungsweise 109,99 Euro (je nach Farbe) auf  reduziert.

Die erste Generation sieht vor allem nicht so schick aus und verbraucht mehr Energie im Standby. Bei 5 Euro Unterschied zwischen einem gebrauchten Echo der ersten Generation und einem Neugerät der zweiten empfehlen wir definitiv den neueren!

Tipp: Die zweite Generation gibt es immer noch zusammen mit einer WLAN-Steckdose aus der Cyber-Monday-Woche . Diese Steckdose kann über den Echo gesteuert werden. Ein Hub ist nicht notwendig.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung