Amazon Echo, Echo Dot und Alexa feiern Marktstart in Deutschland [Update: Details zu Einladungen]

Peter Hryciuk 18

Die smarten Lautsprecher Amazon Echo und Echo Dot sind ab sofort in Deutschland erhältlich – zumindest, wenn man zu dem auserwählten Käuferkreis zählt, der eine Einladung erhalten hat. Gleichzeitig startet Alexa ebenfalls hierzulande.

Amazon Echo im Hands-On: So klingt die deutsche Stimme.

Amazon Echo und Echo Dot ab sofort in Deutschland erhältlich

Update vom 27.10.2016, 11:30 Uhr: Amazon hat nun mitgeteilt, dass weitere Einladungen in den kommenden Wochen verschickt werden. Zunächst sollen wohl nur Regionen versorgt werden, in denen ein starker Dialekt gesprochen wird, um die Spracherkennung von Alexa zu optimieren. Es kann also wohl noch dauern, bis wirklich eine große Verfügbarkeit in Deutschland gewährleistet ist. Danke für die Hinweise in den Kommentaren.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Kompletten Verlauf bei Alexa löschen

Originalartikel vom 26.10.2016:

Obwohl Amazon Echo und der Echo Dot in den USA schon seit langer Zeit verfügbar sind, startet Amazon nur langsam in den deutschen Markt und verkauft die smarten Lautsprecher nur an Kunden, die zuvor eine Einladung erhalten haben. Bereits seit dem ersten Tag der Präsentation ist das Interesse in Deutschland an den neuen Echo-Lautsprechern recht hoch, sodass nicht jeder direkt zu Beginn versorgt werden kann.

Amazon Echo im Test: Erste Erfahrungen mit Alexa im Praxis-Check*

Amazon Echo und Echo Dot_03

Welche Strategie Amazon damit verfolgt, ist nicht ganz ersichtlich. Eigentlich müsste man den Markt besonders jetzt so stark wie möglich angreifen, um vor Google Home und anderen smarten Lautsprechern gut aufgestellt zu sein. Durch den deutlich günstigeren Echo Dot könnte man auch viele Impulskäufe auslösen. Für nur 60 Euro bekommt man Alexa extrem günstig angeboten und kann diese an eigene Lautsprecher anschließen.

Amazon Echo kaufen* Amazon Echo Dot kaufen*

Alexa nun auch in Deutschland gestartet

Die smarten Lautsprecher Amazon Echo und der Echo Dot basieren natürlich auf der Sprachassistentin Alexa und diese wurde nun auch in Deutschland gestartet. Alexa spricht Deutsch, wie wir euch bereits in unserem Hands-On-Video demonstriert haben. Amazon hat , auf der sich viele Einstellungen setzen lassen.

Zusätzlich bietet Amazon für Alexa aber auch passende Apps für Android und iOS an. So können die jeweiligen Einstellungen auch bequem vom jeweiligen Smartphone aus getätigt werden.

Amazon Alexa
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Amazon Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos

Wann genau Amazon Echo und der Echo Dot für jedermann verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt.

Amazon Echo kaufen* Amazon Echo Dot kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung