Bose QuietComfort 35 II im Preisverfall: Hier ist der Noise-Cancelling-Kopfhörer am günstigsten

Stefan Bubeck 3

Er ist einer besten Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschdämmung (ANC), aber auch einer der teuersten: Der Bose QuietComfort 35 II ist definitiv eine gute Wahl – man muss nur wissen, wo man ihn heute günstig im Angebot ergattern kann.

Bose QuietComfort 35 II im Preisverfall: Hier ist der Noise-Cancelling-Kopfhörer am günstigsten

Mit einer UVP von 349 Euro gehört der Bose QuietComfort 35 II zu den kabellosen Premium-Kopfhörern. Wenn man aber die Augen offen hält, dann findet man gelegentlich attraktive Angebote.

Update vom 06.06.2019: Bose QC35 II ist in den letzten Wochen wieder leicht im Preis gestiegen. Umso schöner, wenn dann doch mal wieder ein attraktives Angebot auftaucht: Bei Cyberport gibt’s und da ist der Noise-Cancelling-Kopfhörer am günstigsten zu haben.

Bose hat mit dem Modell Headphones 700 übrigens einen neuen ANC-Kopfhörer vorgestellt, der im Laufe des Monats erscheinen soll. Zwei Dinge sollte man wissen: Das Modell Bose Headphones 700 wird nicht den QuietComfort 35 II ersetzen und zudem ist das neue Modell auch deutlich teurer.

Originalartikel:

Bose QuietComfort 35 II: Relativ preisstabil, aber trotzdem günstig zu ergattern

Wenn man den Bose QC 35 II im historischen Preisverlauf betrachtet, dann kann man dem Kopfhörer eine gewisse Preisstabilität zugestehen. Er bewegte sich einige Monate in einem Preisbereich von knapp 300 Euro, war stellenweise für 250 Euro zu haben und zog danach aber wieder im Preis an. Hier der Preisverlauf bei Idealo (Stand 06.06.2019):

Wir empfehlen, für den Bose QuietComfort 35 II nirgends mehr als 300 Euro auszugeben. Wer ihn irgendwo für unter 200 Euro sieht, sollte bei Interesse sofort zuschlagen. Solche Angebote gab es in der Vergangenheit schon, allerdings nur lokal in Fachmärkten und in sehr begrenzter Stückzahl.

Bose QuietComfort 35 II: Warum ist der ANC-Kopfhörer so begehrt?

Der vom renommierten US-Audio-Hersteller entwickelte Bose QC 35 II steht in der Tradition einer ganzen Reihe von Noise-Cancelling-Kopfhörern – man könnte auch sagen, dass Bose in diesem Produkbereich die Messlatte für alle anderen darstellt. Entsprechend begehrt ist der QuietComfort 35 II, er gehört stets zu den beliebtesten BT-Kopfhörern in Deutschland. Die Fachpresse hat den QC 35 II mit Lob überhäuft, auch bei uns konnte er im GIGA-Test stattliche 91 Prozent abräumen.

So klingt das Noise Cancelling (für dieses Video am besten Kopfhörer aufsetzen):

Test: So leise ist Noise Cancelling.

Zu seinen Stärken gehören der warme Klang, die einfache Bedienung per Hardware-Buttons, die gute Laufzeit und die Unterstützung von Alexa und Google Assistant. Und natürlich: Das hervorragende Noise-Cancelling, das bei Bahn- und Flugreisen für eine spürbare Senkung der Außengeräusche sorgt. Insbesondere tieffrequentes (Motor-)Brummen wird elektronisch per Gegenschall ausgelöscht.

Die Konkurrenz ist dem Bose QuietComfort 35 II auf den Fersen

Wenn man nur auf das Datenblatt schaut, dann ist der Bose QC 35 II mittlerweile abgehängt worden: Der grandiose Sony WH-1000XM3 klingt besser, läuft länger, lässt sich per Touch bedienen und fühlt sich noch eine Spur wertiger an. Wir haben dem Sony WH-1000XM3 kürzlich eine Wertung von 93 Prozent verliehen – er ist der beste Noise-Cancelling-Kopfhörer am Markt.

Aber: Manchmal entscheidet dann doch der persönliche Geschmack. Der Bose QuietComfort 35 II ist für viele Träger wahrscheinlich noch immer das bequemere Modell, zudem ist der Klang Bose-typisch besonders angenehm abgestimmt, was stundenlangen Hörsessions entgegenkommt. Dazu kommen die guten alten Hardware-Buttons (Lauter/Leiser, Pause/Play etc.), die für manchen Nutzer einfach die bessere Wahl sind. Nicht jeder hat auf Touch-Bedienung bei Kopfhörern gewartet. So kann sich der Bose QuietComfort 35 II weiterhin im Spitzenfeld halten, wenngleich er nicht mehr der einsame Noise-Cancelling-König ist, der seine Vorgänger mal waren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung