Für einen iPod classic zahlt man dieser Tage ein Vermögen – die Preise steigen, nachdem Apple ihn eingestellt hat. Die High-End-Schmiede FiiO stellt mit dem X1 nun eine echte Alternative vor. Überraschend nicht zuletzt sein günstiger Preis von knapp 90 Euro.

 

ipod classic

Facts 
ipod classic

Update vom 5. November 2014 – wieder verfügbar:

fiio x1 amazon
Nachdem die erste Charge des FiiO X1 schon nach kurzer Zeit ausverkauft war, ist der High-End-Player zum schmalen Kurs ab jetzt wieder bei Amazon verfügbar. Der Preis von knapp 90 Euro bleibt bestehen. Allerdings erfolgt der Versand nicht mehr direkt mit Amazon, sondern durch einen weiteren Marktplatzanbieter. Jedoch liefert auch dieser kostenlos innerhalb von Deutschland. Nachtrag vom 6. November: Gegenwärtig ist auch diese neuerliche Charge schon wieder weg, der Player aktuell nicht mehr zu haben.

Ursprünglicher Artikel vom 13. Oktober 2014:

Mit dem iPod classicschied vor wenigen Wochen der letzte, hochkapazitive Medienplayer aus dem Apple-Sortiment aus. Seitdem steigen die Preise für die noch verfügbaren Modelle im Markt unaufhörlich – wir berichteten. Mittlerweile zahlt man weit über 500 Euro (ehemaliger Neupreis 259 Euro). Auch das iPhone 6 mit 128 GB ist bei einem Kostenpunkt von 900 Euro nur bedingt eine Alternative.

x1_seite

FiiO X1: Die Alternative für den iPod classic (Produktvorstellung)

Ein möglicher Gegenvorschlag: Die High-End-Player FiiO X 3 und FiiO X5. Die Geräte für den Musikliebhaber stellten wir bereits vor einem Monat unseren Lesern vor. Zu ihnen gesellt sich nun mit dem neuen FiiO X1 ein „kleineres“ Brüderchen für günstige 89,99 Euro. Zwar kann man den X1 nicht als externen D/A-Wandler verwenden, auch spielt er kein DSD-Format (Super Audio CD), den iPod classic schlägt er jedoch audiotechnisch noch immer um Längen. Die Daten im Überblick:

  • Unterstützte Formate: APE, FLAC, WAV, WMA, ALAC (Apple Lossless), MP3, AAC (Advanced Audio Coding, verwendet Apple bei iTunes), OGG, MP2
  • Auflösung bis zu 192KHz/24Bit
  • Kopfhörer- Impedanz: 16-300Ohm
  • Ausgangsleistung: 100mW(16Ohm)
  • Frequenzbereich 12Hz bis 20 KHz
  • Digital Analog Wandler: PCM5142 von Texas Instruments
  • Verstärker: Intersil ISL28291
Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Apple-Produkt chancenlos: Brillante Idee, aber ohne Hoffnung

FiiO X1: Kartenslot mit bis zu 128 GB Speicher

Bewusst verzichtet der FiiO X1 auf internen Speicher. Stattdessen kommen microSD-Karten zum Einsatz. Aktuell können Modelle mit bis zu 128 GB (knapp 100 Euro) verwendet werden. Für die Zukunft verspricht der Hersteller die Unterstützung von noch größeren Karten – sobald diese im Markt verfügbar sind. Unser Tipp: Gegenwärtig empfehlen wir den Kauf von mehreren Karten mit einer Kapazität von 64 GB. Diese gibt's zum Teil schon für unter 30 Euro. So oder so: Diese Kosten müssen noch zu den äußert günstigen Anschaffungskosten des FiiO X1 (circa 90 Euro) hinzugerechnet werden. Dessen ungeachtet ist der FiiO X1 dann noch immer wesentlich günstiger als jedwede Alternative.

Mechanisches Scroll wheel: Wie beim ersten iPod

Die Bedienung erinnert an den iPod. Gesteuert wird der FiiO X1 mittels eines Drehrades (Scroll wheel). Dieses ist wie beim iPod der ersten Generation sogar mechanisch ausgeführt. Des Weiteren besitzt der Player ein 2-Zoll-Farbdisplay mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel. Auch dies vergleichbar zum bisherigen iPod classic. Abmessungen und Gewicht sind tauglich für die Hostentasche: 96,6 x 57 x 14 mm; 106 Gramm.

FIIO X1 trailer

Der Akku mit einer Leistung von 1700 mAh soll laut Hersteller bis zu 12 Stunden durchhalten. Nicht rekordverdächtig, für die meisten Anwender jedoch sicherlich zufriedenstellend. Weitere Besonderheit: Der 3,5mm Klinkenanschluss gibt auf Wunsch auch ein Line-Out-Signal aus, kann so als High-End-Zuspieler für die HiFi-Anlage zuhause oder im Auto genutzt werden.

Kopfhörer werden nicht mitgeliefert. Hier hat jeder sicherlich eh seine persönlichen Vorlieben und wird diesen Punkt dem Hersteller nicht ankreiden.

Resümee: Interessante Alternative

x1_hand
Unterm Strich: Ein interessanter Player zu einem sehr günstigen Preis. Die ersten Rezensionen des FiiO X1 aus Kundensicht (siehe Amazon) sind vielversprechend. Sicherlich verzichtet man gegenüber einem iPod etwas auf Komfort (iTunes-Synchronisation vs. Manuelle Verwaltung), allerdings erhält man dafür wohl einen besseren Klang und die „unbezahlbare“ Option den Speicher unendlich zu erweitern. Für Musikliebhaber mit einer großen Sammlung sicherlich eine Überlegung wert.

Der FiiO X1 ist ab sofort mit einem Preis von 89,99 Euro verfügbar und wird aktuell direkt durch Amazon versendet – Lieferkosten fallen somit nicht an.

Ratgeber: Welchen Bluetooth-Lautsprecher soll ich mir kaufen?

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?