iPhone 7: Die sieben besten Kopfhörer mit Bluetooth und Lightning-Anschluss

Selim Baykara

Bei den Kopfhörern des iPhone 7 hat Apple bekanntlich auf den Klinkenanschluss verzichtet – eine Entscheidung, die bei vielen Kunden nicht gut ankam. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Optionen, Kopfhörer an das iPhone 7 anzuschließen. Wir haben uns schlau gemacht und zeigen euch hier die 7 besten iPhone-7-Kopfhörer. Außerdem verraten wir, wie ihr eure alten Kopfhörer mit Klinkenstecker anschließen könnt.

So findet man die richtigen In-Ear-Kopfhörer.

 

Der normale 3,5-mm-Kopfhörerausgang musste beim iPhone 7 dem Lightning-Anschluss weichen. Dass Apple damit viele potentielle Käufern verprellte, ist klar. Hochwertige Kopfhörer sind nicht gerade preiswert – wer mit dem Gedanken spielte, auf das iPhone 7 umzusteigen, musste fast zwangsläufig auch einen neuen Kopfhörer und damit weitere Ausgaben einplanen. Mit dem Schritt wollte Apple sich von einem Standard trennen, der das letzte Mal vor 50 Jahren aktualisiert wurde, und in Zukunft konsequent eine kabellose Strategie verfolgen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland

iPhone-7-Kopfhörer: Musik über Klinke weiterhin möglich

Das Ende des Klinken-Anschlusses eröffnet aber auch viele Möglichkeiten: Wer nicht auf die hauseigenen Airpods von Apple setzen möchte, kann sich kabellose Bluetooth-Kopfhörer oder ein Modell besorgen, das speziell auf den Lightning-Anschluss von Apple zugeschnitten ist. Tatsächlich gibt es zahlreiche Alternativen, die eurem iPhone 7 einen Klinkenanschluss verschaffen. Es ist beispielsweise sogar möglich, Musik zu hören und das iPhone gleichzeitig zu laden.

Die besten iPhone-7-Kopfhörer: Bluetooth, kabellos und mit Lightning-Anschluss

Da wir hier über das iPhone 7 sprechen, haben wir passenderweise die 7 unserer Meinung nach besten Kopfhörer für das Apple-Smartphone zusammengestellt. Weiter unten zeigen wir euch danach, wie ihr euren alten Kopfhörer mit einem Klinkenanschluss auch mit dem iPhone 7 weiterverwenden könnt.

Apple Airpods

Die Airpods sind in vielerlei Hinsicht ein typisches Apple-Produkt: Hoher Preis, hervorragende Funktionalität und insgesamt eine sehr hohe Qualität. Die In-Ear-Kopfhörer sitzen hervorragend im Ohr und bieten ein überzeugendes Sounderlebnis, egal ob ihr damit Musik oder gesprochene Wörter hört.

DOCKIN D MOVE: In-Ear-Kopfhörer

iPhone 7 Kopfhörer Docking

Deutlich preiswerter aber nicht unbedingt schlechter ist der Bluetooth-Kopfhörer D Move der Firma Dockin. Der Klang bietet natürlich nicht das gleiche Sound-Erlebnis wie ein mehrere hundert Euro teurer Kopfhörer, ist dennoch aber sehr ausgewogen und vor allem nicht zu basslastig.

Audio Technica ATH-SR5BT

Dieser On-Ear-Kopfhörer der Klang-Spezialisten von Audio Technica überrascht vor allem aufgrund seiner hohen Akku-Laufzeit. Je nach Lautstärke kommt der ATH-SR5BT auf 30 - 50 Stunden Hörgenuss ohne zwischenzeitliches Aufladen. Die Kopplung per Bluetooth funktioniert zuverlässig und ohne Abbrüche. Auch der Klang muss sich nicht verstecken – einziger Kritikpunkt sind die etwas zu scharfen Höhen.

Audeze EL-8 High-End-Kopfhörer
Groß, schwer und sehr sehr teuer. Der Audeze EL-8 spielt in seiner eigenen Liga - das gilt natürlich auch für den hohen Preis, der für viele Interessenten ein Ausschlusskriterium sein dürfte. Wer den On-Ear-Kopfhörer einmal gehört hat, wird ihn aber nur schwer vergessen. Tragekomfort, Präzision und Druck des Klangs und die Qualität der Audio-Wiedergabe sind schlicht besser als die Konkurrenz und rechtfertigen die zugegebenermaßen überdurchschnittlichen Anschaffungskosten.

Jabra Elite Sport
Wenn ihr einen Kopfhörer zum Joggen oder andere sportliche Betätigungen sucht, seid ihr mit dem Elite Sport von Jabra bestens bedient. Die In-Ear-Kopfhörer kommen ohne jedes störende Kabel, sitzen sicher und sind mit einer Vielzahl an Extras zur Herzfrequenzmessung, Fitness-Coaching und Lauftempoberechnung ausgestattet.

Philips M 2L/00 Fidelio Kopfhörer

Ein durchweg solider Kopfhörer, der durch einen sehr ausgewogenen und natürlichen Klang auffällt. Sämtliche Details werden präzise wiedergegeben – besonders die klar gezeichneten Bässe stechen positiv hervor.

Skullcandy  GRIND ON-EAR
Ein sehr schicker Kopfhörer – nicht nur optisch. Sowohl die hochwertige Verarbeitung, der satte Sound als auch der sehr faire Preis überzeugen, das eingebaute Mikrofon mit Fernbedienung ermöglicht euch zudem die einfache Kontrolle über die Musik. Mit knapp 12 Stunden Akkulaufzeit begleitet euch der drahtlose Bluetooth-Kopfhörer außerdem über den ganzen Tag, ohne dass ihr aufladen müsst.

Sony MDR-ZX330BT
Beim MDR-ZX330BT hat Sony an fast alles gedacht. Zum schnellen Koppeln an das Smartphone ist ein NFC-Chip integriert, der Klang klingt angenehm unaufgeregt und bietet knackige Bässe mit vielleicht etwas zu spitzen Höhen. Ein Klinkenstecker ist zwar nicht mit an Bord, dafür hält der Bluetooth-Kopfhörer aber auch rund 30 Stunden am Stück.

Kopfhörer mit Adapter für Klinke am iPhone 7 anschließen

Wenn ihr euch ein iPhone 7 zugelegt habt und bereits über einen hochwertigen Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinkenanschluss verfügt, ist die Motivation sich neues Equipment zu besorgen vermutlich nicht gerade groß. Das Gute: Das müsst ihr auch nicht unbedingt. Inzwischen gibt es einige Möglichkeiten, die alten Headphones auch mit dem neuen Apple-Smartphone zu verwenden.

 iPhone 7: Alte Kopfhörer mit Adapter anschließen

iPhone 7 Kopfhörer Adapter Klinke

Am einfachsten ist vermutlich das , das bereits im Lieferumfang des iPhone 7 enthalten ist. Ihr könnt es aber auch für knapp 10 Euro nachkaufen.

Apple Lightning Dock: Musik hören und gleichzeitig aufladen

iPhone 7 Kopfhörer Dock

Wenn ihr euer iPhone 7 aufladen und gleichzeitig Musik hören wollt, solltet ihr euch das anschauen. Oben steckt ihr euer iPhone ein, auf der Hinterseite befindet sich ein Klinkenstecker, über den ihr das Dock mit Aktiv-Lautsprechern oder Kopfhörern verbinden könnt.

iTrip Clip: Bluetooth-Adapter für Kopfhörer

iPhone 7 Kopfhörer iTrip

Eine weitere Option ist der  der Firma Griffin. Bei dem Gerät handelt es sich um einen Bluetooth Kopfhörer-Adapter, der speziell auf die Steuerung von Musik ausgelegt ist. Auf dem iTrip Clip befindet sich ein Klinkenstecker zum Anschließen eures Kopfhörers, danach verbindet ihr den Adapter per Bluetooth mit dem iPhone 7 und befestigt ihn an eurer Kleidung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung