Zwei mögliche Alternativen zum Marshall MID A.N.C. hatten wir während unseres Tests in der Redaktion zur Hand: Den Bose QC 35 II und den Bowers & Wilkins PX. Beide sind deutlich teurer, größer und schwerer als der Marshall.

Von links nach rechts: Bose QC 35 II, Marshall MID ANC, B&W PX (Quelle: GIGA)
Bose Quiet Comfort 35 II Marshall MID A.N.C. B&W PX
Preis (UVP) 379 Euro 269 Euro 399 Euro
Klang in einem Wort warm druckvoll neutral
Vorteil gutes Noise Cancelling Kompaktheit / Design Verarbeitungsqualität
Nachteil nicht so pegelfest Noise Cancelling nur durchschnittlich hohes Gewicht
Tragekomfort überragend durchschnittlich bis gut durchschnittlich
Gewicht 234 g 208 g 335 g

Der Marshall MID A.N.C. empfiehlt sich für Nutzer, die Wert auf ein besonders kompaktes Design und den rockigen Style eines Gadgets legen – hier können Bose und B&W nicht mithalten. Dafür bieten sie als Over-Ear-Kopfhörer die größeren Ohrmuscheln, was im Zweifel das entscheidende Kaufargument sein könnte:

Ohrmuscheln von links nach rechts: Bose QC 35 II, B&W PX und Marshall MID ANC (Quelle: GIGA)

Einen Vergleich zwischen B&W PX, Sony MDR-1000X und Bose QC 35 seht ihr hier im Video:

Noise-Cancelling-Kopfhörer im Vergleich: Bose, Sony, B&W

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.