1. GIGA
  2. David Hain
David Hain

David Hain

Redakteur
   

Ponys, Frösche aufblasen, Zum Lachen in den Keller gehn

Kurzportrait

David Hain wurde als Kind in einem Korb vor einem Media Markt abgegeben. Seither ist er süchtig nach Filmen, Videospielen und Musik, außerdem kann er seit damals die Öffnungszeiten sämtlicher deutscher Filialen am Geschmack des Teppichs erkennen. Danach heuerte David beim DVD-Magazin DigitalMovie an, wanderte dann zum Spieleportal gamona.de ab und arbeitete schließlich als Geruch auf einem Fischkutter – wobei Letzteres auch frei erfunden sein könnte. Bei GIGA ist David vornehmlich dafür zuständig, der Coolste zu sein, nebenbei spielt er die neusten Games, geht ins Kino, konzipiert neue GIGA GAMES Videos und spricht im Radio GIGA Podcast.

Neueste Beiträge von David Hain

  • TERA

    TERA

    David Hain31.03.2017, 15:32

    TERA ist ein MMO im Stil typischer Genrevertreter, dessen Kampfsystem aber einen etwas anderen Weg einschlägt. Hier werdet ihr nämlich selbst aktiv.

  • Batman Arkham Origins Test: Das Beste kommt zum Schluss!
    Test

    Batman Arkham Origins Test: Das Beste kommt zum Schluss!

    David Hain25.10.2013, 08:54 1

    Prequel. Es hat sicherlich seinen Grund, warum die Endung dieser neumodischen Erscheinung im Spielervokabular dem Wort Qual so ähnlich ist. Wann immer dieser Tage ein Spieleentwickler in Presseterminen das „Prequel“ beschwört, wissen wir mittlerweile: alles klar, da sind jetzt jemandem die Argumente für eine echte Fortsetzung ausgegangen. Oder im Falle von „Batman Arkham City“: die Bösewichte.

  • Castle of Illusion Test: Wenn Retro, dann bitte so
    Test

    Castle of Illusion Test: Wenn Retro, dann bitte so

    David Hain05.09.2013, 13:33

    Wahrscheinlich werden unzählige Tests zu „Castle of Illusion“ mit „damals war das so“ beginnen, aber – mein Gott – wie soll man so ein Review schon anders beginnen. 1992, als ich am Weihnachtsabend die Geschenkpackung aufriss und Micky Maus mir entgegen strahlte, da waren Videospiele gerade die Entdeckungen meines noch so jungen Lebens. Ich kann also gar nicht anders, als von maximaler Prägung zu sprechen, wenn ich...

  • Elysium-Filmkritik: District Desaster

    Elysium-Filmkritik: District Desaster

    David Hain09.08.2013, 17:29 1

    Was ist da nur passiert? Neill Blomkamp war für ganz kurze Zeit das große Wunderkind Hollywoods. Aus dem Nichts kam er, wurde von Peter Jackson gefördert, drehte „District 9“ und Boom – Welterfolg. „District 9“ war zwar phasenweise arg plakativ, aber dennoch clever, überraschend frisch und unterhaltsam. „Elysium“ ist im direkten Vergleich ganz schlicht und ergreifend einfach nur dumm.

  • The Wolverine - Film-Kritik: Operation am offenen Herzen

    The Wolverine - Film-Kritik: Operation am offenen Herzen

    David Hain23.07.2013, 10:30

    Warum eigentlich? Ist so eine der Frage, die man sich schon stellen darf, wenn man bedenkt, dass Hugh Jackman einfach nicht von der Rolle lassen kann, die ihn einst groß gemacht hat. Vor seinem denkwürdigen Einstand als Wolverine in „X-Men“ kannte den Australier niemand, mittlerweile hat sich dies geändert. Und dennoch gibt Jackman gefühlt alle zwei Jahre den verrohten Klingenschwinger. Scheinbar braucht Jackman Konstanten...

  • Pacific Rim - Film-Kritik: Genial verschrobenes Material-Massaker

    Pacific Rim - Film-Kritik: Genial verschrobenes Material-Massaker

    David Hain09.07.2013, 14:30

    Ich gehöre zu denjenigen, die „Transformers 2“ für großkotzigen, verschwenderischen Schwachsinn halten. So - da wir diesen Kloß nun verdaut hätten, dürfte klar sein, wohin diese Reise hier führt: Einfach nur knallig-laut und protzig – das reicht mir nicht als Gegenwert für meine Kinokarte. Wenn schon keine Story vorhanden ist, dann erwarte ich zumindest Charme, Herz oder zumindest Menschen, mit denen ich mitleiden...

  • Man of Steel Film-Kritik: Das ist super, Mann!

    Man of Steel Film-Kritik: Das ist super, Mann!

    David Hain21.06.2013, 09:44 1

    Was hatte ich mich gefreut. Ich bin wahrlich nicht der größte Superman-Fan, aber die vollmundigen Ankündigungen („der realistischte Superman aller Zeiten“) gekoppelt mit den Verantwortlichen (Zack „Watchmen“ Snyder und Christopher „Dark Knight“ Nolan) können einem schon mal den Mund maximal befeuchten. Und ein gutes Abenteuer mit dem rot becapeten Supertypen gab es auch schon eine Weile nicht mehr.

  • Star Trek Into Darkness - Film-Kritik: So müssen Fortsetzungen aussehen

    Star Trek Into Darkness - Film-Kritik: So müssen Fortsetzungen aussehen

    David Hain02.05.2013, 18:45

    „Star Trek Into Darkness“ ist awesome. So, jetzt hab‘ ich's gesagt. Und das auch noch gleich zu Beginn. Was schreibe ich jetzt noch? Irgendwas mit „ein Franchise ist erwachsen geworden“, das klingt schön hochtrabend und umschreibt den Kern der Sache nahezu exakt. Denn nach der gewagten Verjüngung eines ganzen Kultes im Jahr 2009, kann Regisseur J.J. Abrams endlich die Fesseln der Bewährungsprobe abstreifen und richtig...

  • Far Cry 3 Blood Dragon Video-Test & Gewinnspiel: Im besten Sinne albern
    Test

    Far Cry 3 Blood Dragon Video-Test & Gewinnspiel: Im besten Sinne albern

    David Hain30.04.2013, 18:00

    „Rex, du musst die Erde retten. Tu es für Amerika“, ruft die blonde Trulla, deren Namen ich schon wieder vergessen habe. Dann sagt der kantige Typ mit dem roten Laserauge. „Nein, nicht für Amerika – ich tue es für die Menschheit!“ Und ich muss lachen. Weil mir sofort ein gutes Dutzend Actionfilme durch den Kopf schwirren, in denen die vom Testosteron aufgeblasenen Helden EXAKT so gesprochen haben. Toll war das damals...

  • Dead Island Riptide Test: Die erste Fortsetzung, die keine ist
    Test

    Dead Island Riptide Test: Die erste Fortsetzung, die keine ist

    David Hain30.04.2013, 13:58

    Acht Stunden bin ich jetzt im Spiel. Und meckere und ärgere mich. Jedes Mal wenn ich wieder durch einen unfairen Onehit-Kill sterbe, weil mir ein Zombie sein Messer an den Kopf wirft. Oder wenn mich das Questlog ans andere Ende der riesigen Spielkarte schickt, vorbei an zahllosen respawnenden Zombies. Überhaupt, diese Laufwege. Und diese Quests. Grauenhaft. Aber aufhören kann ich trotzdem nicht.

  • Wenn Filmstars sich totlachen: Die genialen Interviews des Daniele Rizzo

    Wenn Filmstars sich totlachen: Die genialen Interviews des Daniele Rizzo

    David Hain29.04.2013, 15:20

    Daniele Rizzo hat 8000 Abonnenten bei Youtube. Fast. Was Daniele Rizzo stattdessen haben sollte, wären 80.000 Abonnenten. Oder eher 800.000. Denn auf seinem Kanal veröffentlicht er regelmäßig Interviews zu großen Kino-Blockbustern, die hier in der Redaktion JEDER gern sieht. Mit leuchtenden Augen. Weil sie verspielt und frech sind, charmant und clever. Denn Daniele hat einen Trick, der nicht nur uns, sondern auch...

  • Evil Dead (2013) - Film-Kritik: Richtig fieser, schicker Horror

    Evil Dead (2013) - Film-Kritik: Richtig fieser, schicker Horror

    David Hain26.04.2013, 17:00

    Ich erinnere mich noch, wie ich als kleiner Junge im Bahnhof Alexanderplatz in Berlin stand und dort aufgeregt ein Plakat an der U-Bahn-Wand studierte. „Tanz der Teufel“, stand da in großen Lettern, darunter der Vermerk: „Lange verboten, endlich wieder frei“. Verboten. DAS Schlüsselwort, um in Menschen genau jene Neugierde zu wecken, die es eigentlich unterbinden soll. Musste ich sehen – und war schwer geschockt.

  • Injustice Test: Mir fällt kein Teaserspruch ein! So!
    Test

    Injustice Test: Mir fällt kein Teaserspruch ein! So!

    David Hain16.04.2013, 17:50

    Manchmal ist es so einfach, Ideen für ein Prügelspiel zu finden. Comichelden gehen sowieso immer, warum die sich dann hauen, ist im Zweifel zwar egal, aber zur Not gibt es ja immer noch Paralleluniversen, Zeitreisen und so Kram. Da fragt schon keiner. Und wer will nicht sehen, wenn sich Batman mit Wonder Woman keilt oder Superman den Joker vermöbelt? Und schon haben wir „Injustice“ fertig konzipiert.

  • Ralph reichts DVD-Kritik: Ein Fest für Gamer. Fast.

    Ralph reichts DVD-Kritik: Ein Fest für Gamer. Fast.

    David Hain11.04.2013, 15:08

    Warum ist da eigentlich bisher niemand drauf gekommen? Bei all den Animationsfilmen, die Jahr für Jahr an der Tür klopfen und um Einlass bitten, braucht es dennoch 20 Jahre Genrehistorie, bis sich mit Ralph reichts ein Film direkt mit unserem Lieblingsmedium beschäftigt. Dabei ist das Feld der Möglichkeiten für Zitate, Ideen oder Storyplots schier endlos weit bestellt. Zu doof, dass auch Ralph reichts nicht allzu...

  • Oblivion Film-Kritik: Nicht vom Trailer abschrecken lassen!

    Oblivion Film-Kritik: Nicht vom Trailer abschrecken lassen!

    David Hain10.04.2013, 15:19

    Meh. Ein Mann, allein auf der Erde. Wieder mal eine Apokalypse. Er kriecht durch stockfinstere Katakomben, hinten im Eck erkennt man ein Paar leuchtender Augen. Nur schemenhaft, soll ja gruselig wirken. Ein Alien. Oder so – mal wieder. Unterfüttert wird das klinische Treiben durch mysteriöses Gebrabbel von höheren Mächten und Werten und überhaupt. Himmel, der Trailer von „Oblivion“ ist wahrlich ein Paradeexempel...

  • God of War: Ascension Test - Göttliches Geschnetzel?
    Test

    God of War: Ascension Test - Göttliches Geschnetzel?

    David Hain07.03.2013, 19:00 7

    Ach wäre es doch so gekommen: David Jaffe, ursprünglicher Vater des God of War, ließ nach seiner Abkehr von der brachialen Metzelmär verlauten, er hätte Kratos in einem weiteren Serienteil einfach gegen die Götter anderer Mythologien antreten lassen. Was wäre das für ein Spektakel geworden: Erbitterte Kämpfe in Ägyptens Pyramide gegen Ra, denn Sonnengott. Oder frostige Scharmützel im eisigen Norden gegen Loki...

  • Heute Abend: League of Legends - der GIGA-Communityzock mit Flo

    Heute Abend: League of Legends - der GIGA-Communityzock mit Flo

    David Hain07.02.2013, 15:43 62

    Gefühlte 200 Jahre nach der initialen Ankündigung haben wir es – man glaubt es kaum – endlich geschafft: Ein finaler Termin für das lang angekündigte League of Legends-Communityzocken ist da. Schon diesen Donnerstag werden die Lanes gepusht, dass sich die Türme biegen. Und nicht nur das – mit Florian Kamolz haben wir uns ein altes GIGA-Urgestein mit ins Boot geholt, der nicht nur besser moderieren kann als wir, sondern...

  • Youtube-Tipp: High5 - Die Zukunft des Internet-TV?

    Youtube-Tipp: High5 - Die Zukunft des Internet-TV?

    David Hain06.02.2013, 11:53 10

    Nachdem wir an dieser Stelle bereits auf die Kollegen von Reload aufmerksam gemacht haben und euch den Youtube-Kanal TVdioten aufzwingen wollten, wird es jetzt Zeit für die harten Geschütze. Bitte hinsetzen, festhalten und folgende Namen auf der Zunge zergehen lassen: Fabian Siegismund, Nino Kerl, Maxi Gräf, Kristin Knillmann und Josef Stalin...moment, nein, der nicht – aber der Bekanntheitsgrad würde passen. Diese...

  • Dead Space 3 Test: Von diesem Spiel kriegt man das Schreien
    Test

    Dead Space 3 Test: Von diesem Spiel kriegt man das Schreien

    David Hain05.02.2013, 15:00 97

    Rund acht Stunden sind vergangen und ich schaue auf die Uhr. Wie lang denn noch? Seit etwa sechs Stunden will ich bereits nicht mehr, war zunächst geschockt, dann sauer und will jetzt einfach nur noch, dass es endlich aufhört. Es ist einer dieser Momente im Alltag eines Spielejournalisten, wo das Hobby, das zum Beruf wurde, zur nervenden Arbeit ausartet. Dass es hier um eine Spielreihe geht, dessen Erstling ich verehrt...

  • Ni No Kuni Test: Zauberhafter Rollenspiel-Geheimtipp
    Test

    Ni No Kuni Test: Zauberhafter Rollenspiel-Geheimtipp

    David Hain31.01.2013, 12:18 18

    Wie wenige Pinselstriche es braucht, um den Zuschauer zu verzaubern, ist immer wieder überraschend. Ein kleines Lächeln, eine kurze Bewegung und schon ist sie da – die Magie, die nahezu jeden Studio Ghibli-Kinofilm erfüllt. Vielleicht liegt es am Zeichenstil? Vielleicht an den Animationen? Möglicherweise ist es ja wirklich Zauberei? Was es auch ist – es lässt ein Spiel wie Ni no Kuni zur fantastischen Reise in eine...

  • DmC: Devil May Cry Test: Die Rückkehr des Teufels
    Test

    DmC: Devil May Cry Test: Die Rückkehr des Teufels

    David Hain14.01.2013, 13:54 13

    Capcom mag nicht mehr. Oder kann nicht mehr. Jetzt sollen die anderen ran. Vielleicht weil die Ideen fehlen, vielleicht der Mut oder das Vermögen. Möglicherweise alles zu gleich. Es wirkte dennoch minimal befremdlich, als „DmC: Devil May Cry“ angekündigt wurde und man verlauten ließ, dass nun ein externes und noch dazu europäisches Team die Entwicklung übernimmt. Dass dies das Beste sein könnte, was der Reihe bisher...

  • GIGA 2012 Rückblick - Das war unser Jahr 2012

    GIGA 2012 Rückblick - Das war unser Jahr 2012

    David Hain02.01.2013, 13:16 14

    Erstmal: Frohes Neues!;) Weil uns das Jahr so viel Spaß gemacht habt und ihr einfach toll seid, haben wir zum Jahreswechsel noch eine kleine Collage der blödesten, coolsten oder auch awesomsten Momente des GIGA-Jahres 2012 zusammengeschnitten. Wir freuen uns auf 2013!

  • GIGA Jahresrückblick 2012

    GIGA Jahresrückblick 2012

    David Hain28.12.2012, 13:29 6

    Das war's: 2012 ist so gut wie vorbei und alle Welt freut sich auf 2013. Doch bevor wir uns ins nächste Jahr stürzen, lässt David Revue passieren - 2012 mit all seinen schönen und schlechten Momenten.

  • Youtube-Vorstellung: Die TVdioten

    Youtube-Vorstellung: Die TVdioten

    David Hain17.12.2012, 12:17

    Heiko und Olli. Das sind nicht nur zwei ausgesprochen bescheuerte Namen, sondern auch zwei ausgesprochen skurrile Typen. Die beiden hatten die Idee, Videos über Games zu machen. Verrückt. Noch verrückter aber ist, dass hier die bekannten Standards umschifft werden. Let's Plays macht eh jeder, Video Reviews gibt es wie Sand am Meer und Retro-Specials kann Gametrailers.com besser. Heiko und Olli haben deshalb die TVdioten...

  • Der Hobbit Film-Kritik - Die Rückkehr der Kinomagie

    Der Hobbit Film-Kritik - Die Rückkehr der Kinomagie

    David Hain12.12.2012, 10:17 41

    Peter Jackson ist ein Mann, der sich schwer damit tut, zum Punkt zu kommen. Das ist insbesondere faszinierend wie skurril zugleich, wo er doch als Regisseur, Antreiber und Visionär der „Herr der Ringe“-Trilogie mehrfach bewiesen hat, dass er komplexeste Szenenfolgen und Bildmontagen auf die Sekunde timen kann. Und dann gibt es Momente, wie die letzten 20 Minuten von „Die Rückkehr des Königs“, die einfach nicht enden...