Julien Bremer

Julien Bremer

Redakteur
Fußball, Basketball, Podcast

Kurzportrait

Julien hat seit Weihnachten 2008 ein MacBook Pro, und wollte sich mit damit ursprünglich in der Musikproduktion versuchen. Das mit der Musik blieb in den Kinderschuhen stecken, aber seine Wertschätzung für Produkte aus dem Hause Apple stieg und Alternativen dazu gibt es für ihn keine. Darum ist er bei GIGA Apple auch genau richtig. Ansonsten bleibt über ihn noch zu sagen, dass er ein leidenschaftlicher Podcasthörer ist und auch schon selbst den ein oder anderen Podcast produziert hat.

Neueste Beiträge von Julien Bremer

  • Dank iPhone 6 kann iOS fast überall Marktanteile ausbauen
    apple

    Dank iPhone 6 kann iOS fast überall Marktanteile ausbauen

    Im Oktober dieses Jahres konnte Apples mobiles Betriebssystem iOS auf vielen wichtigen Märkten deutlich zulegen. Das Wachstum dürfte in erster Linie auf die starken iPhone-6-Verkäufe zurückzuführen sein.
    Julien Bremer 12
  • Chinesischer Smartphone-Hersteller beschuldigt Apple des Designdiebstahls
    apple

    Chinesischer Smartphone-Hersteller beschuldigt Apple des Designdiebstahls

    Der relativ unbekannte Smartphone-Hersteller Digione aus China beschuldigt Apple, das Design seiner Smartphones übernommen zu haben Da Apple auf einen Brief des Herstellers nicht reagierte, entschied sich Digione, die Anschuldigung öffentlich zu machen.
    Julien Bremer 10
  • Final-Cut-Update verbessert Im- und Export von Dateien
    apple

    Final-Cut-Update verbessert Im- und Export von Dateien

    In der vergangenen Nacht hat Apple seiner Schnitt-Software Final Cut ein neues Update verpasst. Neben Verbesserungen der Stabilität beinhaltet die Version 10.1.4 auch bessere Möglichkeiten beim Im- und Exportieren von Fremddaten.
    Julien Bremer
  • Google-Doku und Phablet-Vergleich in Mediatheken von ARD und ZDF
    apple

    Google-Doku und Phablet-Vergleich in Mediatheken von ARD und ZDF

    In den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten finden sich derzeit zwei Beiträge, die von Interesse sein könnten. Der erste davon thematisiert die Vormachtstellung von Google, während der zweite ein Phablet-Vergleich inklusive iPhone 6 Plus zeigt.
    Julien Bremer 8
  • Apple-Patent soll iPhone-Sturz auf die Marmeladenseite verhindern
    apple

    Apple-Patent soll iPhone-Sturz auf die Marmeladenseite verhindern

    Eine der größten Gefahren für das iPhone ist der Sturz. Genau diesem Thema widmet sich Apple in einem kürzlich gewährtem Patent. Dieses beschreibt die Technologie, in der sich das Smartphone während eines Falls dreht und nicht auf der Marmeladenseite aufschlägt.
    Julien Bremer 10
  • Kaspersky Security: Neue Version für Mac erhältlich
    apple

    Kaspersky Security: Neue Version für Mac erhältlich

    Der russische Hersteller von Antiviren-Software hat eine neue Version seines Programms „Kaspersky Internet Security für Mac“ veröffentlicht. Die neue Version bietet zusätzlichen Schutz für sicheres Online-Banking oder vor Angriffen aus dem Netzwerk.
    Julien Bremer 2
  • Steve Wozniak bekommt eigene TV-Show in den USA
    apple

    Steve Wozniak bekommt eigene TV-Show in den USA

    Apple-Mitbegründer Steve Wozniak taucht immer mal wieder in den Medien auf, und äußert sich zu den neuesten technischen Geräten. Nun soll er eine eigene Reality-TV-Show bekommen, in der er futuristische Gadgets testen und vorstellen soll.
    Julien Bremer 1
  • Googles Chromebooks überholen iPads im US-Bildungsmarkt
    apple

    Googles Chromebooks überholen iPads im US-Bildungsmarkt

    Auch im Bildungssektor kommen vermehrt technische Geräte wie iPads zum Einsatz. Der Markt wird demnach auch für Technik-Unternehmen immer interessanter. In den USA konnte Google Apple überholen und mehr Chromebooks an Schulen verkaufen als Apple seine Tablets.
    Julien Bremer 7
  • CarPlay unterstützt vorerst keine Navi-Apps von Drittanbietern
    apple

    CarPlay unterstützt vorerst keine Navi-Apps von Drittanbietern

    Mit CarPlay bringt Apple seine iOS-Oberfläche in die Autoradios und will die Bedienung des Telefons vereinfachen und sicherer gestalten. Doch Anbieter für Navigations-Apps schauen noch ins Leere, da der Konzern keine Drittanbieter-Apps zulässt.
    Julien Bremer 5
  • iOS-Nutzer kaufen aktiver online ein
    apple

    iOS-Nutzer kaufen aktiver online ein

    Vor dem Weihnachtsfest steigt traditionell auch die Kauflust unter den Menschen. Eine immer größere Rolle spielt dabei auch das Einkaufen im Internet mit den Smartphones und Tablets. Hier sorgen iOS-Nutzer für deutlich mehr Umsätze als Android-Anwender.
    Julien Bremer 1
  • Misfit Flash: Fitness-Tracker für kleines Geld
    apple

    Misfit Flash: Fitness-Tracker für kleines Geld

    Kürzlich brachte der Misfit seinen Flash Fitness-Tracker auch in Deutschland auf den Markt. Das Gerät ist flexibel tragbar und eignet sich dank seiner Wasserdichte auch zum Schwimmen. Das Modell liegt mit 49,90 Euro im günstigen Segment der Fitness-Bänder.
    Julien Bremer
  • Swatch-Chef glaubt nicht an Erfolg der Apple Watch
    apple

    Swatch-Chef glaubt nicht an Erfolg der Apple Watch

    Einige Experten trauen Apple zu, mit der Apple Watch das Marktsegment der Smartwatches und Uhren umzukrempeln. Nick Hayek, Chef des Schweizer Uhrenkonzerns Swatch gehört nicht dazu. Er sieht dem Marktstart der Apple Watch entspannt entgegen.
    Julien Bremer 18
  • Black Friday: iPhone- und iPad-Zubehör im Angebot
    apple

    Black Friday: iPhone- und iPad-Zubehör im Angebot

    Der Black Friday ist da und mit ihm auch unzählige Rabatte bei den Online-Händlern. Damit ihr bei den vielen Schnäppchen nicht den Überblick verliert, haben wir attraktive Angebote für iPhone- und iPad-Zubehör für euch hier gesondert zusammengefasst.
    Julien Bremer
  • Media Markt-Prospekt-Check: Vorweihnachtliche Shopping-Angebote
    apple

    Media Markt-Prospekt-Check: Vorweihnachtliche Shopping-Angebote

    Auf den vorweihnachtlichen Kaufrausch hat sich natürlich auch der Elektronik-Händler Media Markt eingestellt und preist in seinem neuen Prospekt zahlreiche Artikel an. Wir haben wieder eine Auswahl an Produkten auf den Bestpreis geprüft.
    Julien Bremer 2
  • iOS-8-Verbreitung liegt mittlerweile bei 60 Prozent
    apple

    iOS-8-Verbreitung liegt mittlerweile bei 60 Prozent

    Apple veröffentlichte mal wieder frische Zahlen zur Verbreitung seines neuesten mobilen Betriebssystems iOS 8. Mittlerweile befindet sich das System auf 60 Prozent aller iOS-Geräte.
    Julien Bremer
  • iPhone 6: Neuer Werbespots legt Fokus auf Sprachnachrichten
    apple

    iPhone 6: Neuer Werbespots legt Fokus auf Sprachnachrichten

    Apple veröffentlichte eine weitere Werbung für die neue iPhone-Generation, die sich dieses Mal mit Sprachnachrichten in iMessage befasst. Wieder sind es die US-Stars Jimmy Fallon und Justin Timberlake, die dem Clip die Prise Humor verleihen.
    Julien Bremer
  • Apple Watch: Apple geht auf US-Seite näher auf die Smartwatch ein
    apple

    Apple Watch: Apple geht auf US-Seite näher auf die Smartwatch ein

    Die Informationen über die Apple Watch waren bislang auf der Webseite des Unternehmens recht allgemein gehalten. Nun hat Apple seine Microsite in den USA erneuert und verrät weitere Einzelheiten über die Smartwatch aus Cupertino.
    Julien Bremer 2
  • BlackBerry bietet iPhone-Besitzern bis zu 550 Dollar
    apple

    BlackBerry bietet iPhone-Besitzern bis zu 550 Dollar

    Mit einer aggressiven Kampagne will Blackberry iPhone-Nutzer zum Wechsel auf ihr neuestes Smartphone, das Passport, bewegen. Beim Tausch gegen das Blackberry-Telefon winken den Kunden bis zu 550 US-Dollar.
    Julien Bremer 12
  • iPhone 5c vor dem Aus - Produktionsstopp droht im kommenden Jahr
    apple

    iPhone 5c vor dem Aus - Produktionsstopp droht im kommenden Jahr

    Die Tage des iPhone 5c scheinen gezählt. Laut neuesten Berichten aus Zulieferkreisen will Apple die Produktion des Plaste-Smartphones im kommenden Jahr stoppen. Einen weiteren Produktzyklus dürfte das iPhone 5c demnach nicht mehr erleben.
    Julien Bremer 11
  • Kalender-App Fantastical vergünstigt für iOS und OS X
    apple

    Kalender-App Fantastical vergünstigt für iOS und OS X

    Die vielseitige Kalender-App Fantastical erfreut sich bei Nutzern großer Beliebtheit, wie die Bewertungen im Store zeigen. Derzeit gibt es die App zu Sonderpreisen. Für das iPad ist sie gar so günstig, wie nie zuvor.
    Julien Bremer
  • Dropbox bietet Unterstützung für Microsofts Office-Anwendungen
    apple

    Dropbox bietet Unterstützung für Microsofts Office-Anwendungen

    Über Nacht hat der Cloud-Dienst Dropbox seine Unterstützung für die Office-Anwendungen von Microsoft in seiner iOS- und Android-App eingeführt. Damit können nun Dokumente direkt aus der Anwendungen bearbeitet werden.
    Julien Bremer
  • Neue iPhone-6-Spots zeigen Continuity und Gaming-Power
    apple

    Neue iPhone-6-Spots zeigen Continuity und Gaming-Power

    Apple hat zwei neue Werbespots für das iPhone 6 und 6 Plus veröffentlicht. In diesen gehen Jimmy Fallon und Justin Timberlake in gewohnt witziger Art und Weise näher auf Continuity und den Gaming-Aspekt der neuen Smartphones ein.
    Julien Bremer 9
  • App-Downloads mit rapidem Anstieg nach iPhone-6-Release
    apple

    App-Downloads mit rapidem Anstieg nach iPhone-6-Release

    Apples neue Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus brechen nicht nur alle Verkaufsrekorde. Auch im App Store sorgen sie für einen starken Anstieg an Downloads. Doch das Wachstum lässt sich nicht zwangsläufig nur mit mehr Nutzern erklären.
    Julien Bremer 5
  • Wegen Smartphone-Nutzung: Ärzte warnen vor „iPhone-Nacken“
    apple

    Wegen Smartphone-Nutzung: Ärzte warnen vor „iPhone-Nacken“

    Dank Smartphones können wir immer und überall auf sämtlichen Kanälen erreichbar sein, wenn wir es möchten. Eine neue Studie zeigt, dass iPhone und Co. auch große Auswirkungen auf einen ganz anderen Bereich haben. Ärzte warnen vor dem „Smartphone-Nacken“
    Julien Bremer 12
  • iPhone 6: Weihnachtsgeschäft soll Apple Rekordverkäufe bringen
    apple

    iPhone 6: Weihnachtsgeschäft soll Apple Rekordverkäufe bringen

    Mit der neuen iPhone-Generation hat Apple wieder einmal sämtliche Verkaufsrekorde übertrumpft. Analysten rechnen daher fest damit, dass der Konzern im aktuellen Weihnachtsquartal weitere Rekorde aufstellt und bis zu 71 Millionen iPhones verkauft.
    Julien Bremer 4
  • Umfrage: Wie nutzt ihr den App Store?
    apple

    Umfrage: Wie nutzt ihr den App Store?

    Bereits seit 2008 gibt es den App Store für iOS und er zählt mittlerweile über 1,2 Millionen Anwendungen. In unserer Umfrage wollen wir wissen, wie häufig ihr euch Apps im Store herunterladet und in welchen Preisregionen ihr euch für gewöhnlich aufhaltet.
    Julien Bremer 4
  • iXpand von Sandisk: Speicherstick für iPhone und iPad
    apple

    iXpand von Sandisk: Speicherstick für iPhone und iPad

    Der Hersteller Sandisk zeichnet sich in erster Linie durch die Produktion von Speicherkarten und USB-Sticks aus. Nun wird mit dem iXpand eine weitere Speicherlösung präsentiert, die über einen Lightning-Anschluss verfügt.
    Julien Bremer 2
  • MacBooks als Star: Microsoft bewirbt indirekt Apple-Produkte
    apple

    MacBooks als Star: Microsoft bewirbt indirekt Apple-Produkte

    Microsoft hat sich in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Apple-Produkte zum Vergleich in seinen Werbespots herangezogen. Mit einem Kunstprojekt wollte der Konzern auf die Synchronisation via Skype hinweisen. Doch die heimlichen Stars im Film sind Apples Geräte.
    Julien Bremer 12
  • iMac mit 5K Retina: Apple verlängert Lieferzeit
    apple

    iMac mit 5K Retina: Apple verlängert Lieferzeit

    War Apples neuestes Pixelmonster vor kurzem noch unverzüglich erhältlich, hat das Unternehmen die Lieferzeit für seinen iMac mit Retina Display nach hinten angepasst. Mittlerweile beträgt die Zeit bis zum Versand 2-3 Wochen.
    Julien Bremer
  • iPhone 6: Wohl weniger Umsteiger aus Android-Lager als erwartet
    apple

    iPhone 6: Wohl weniger Umsteiger aus Android-Lager als erwartet

    Vor dem Verkaufsstart des iPhone 6 prognostizierten zahlreiche Analysten, dass Apple aufgrund eines größeren Displays, viele Android-Nutzer zum Umstieg bewegen könnte. Erste Zahlen deuten darauf hin, dass dieser Effekt nicht eingetroffen ist.
    Julien Bremer 23
  • Stellenanzeigen deuten auf Web-Version von Apple Karten hin
    apple

    Stellenanzeigen deuten auf Web-Version von Apple Karten hin

    Anscheinend möchte Apple seine Karten-Anwendung nicht nur für seine Betriebssysteme iOS und OS X verfügbar machen, sondern auch eine Web-Version davon erstellen. Darauf deutet eine aktuelle Stellenanzeige des Unternehmens hin.
    Julien Bremer 2
  • Scanbot kostenlos für iOS und Android, Pro-Features reduziert
    apple

    Scanbot kostenlos für iOS und Android, Pro-Features reduziert

    Die Scanbot-Nutzer haben mitlerweile über 5 Millionen Dokumente mit der App eingescannt. Für die Entwickler ist das Anlass genug, um die Anwendung kostenlos anzubieten. Auch die Pro-Features sind um 40 Prozent vergünstigt.
    Julien Bremer
  • iOS 8: Verbreitung mittlerweile bei 56 Prozent
    apple

    iOS 8: Verbreitung mittlerweile bei 56 Prozent

    Die Verbreitung von Geräten mit iOS 8 steigt allmählich an. Mittlerweile sind 56 Prozent der Nutzer mit Apples neuester Version des mobilen Betriebssystems unterwegs.
    Julien Bremer 6
  • Vodafone vergibt 6 Monate Netflix zu jedem Red-Tarif
    apple

    Vodafone vergibt 6 Monate Netflix zu jedem Red-Tarif

    Der Mobilfunkanbieter Vodafone konnte mit Netflix einen Partner finden, um die eigenen Tarife attraktiver zu gestalten. Wer ab heute einen Vodafone Red-Tarif bucht, bekommt sechs Monate Netflix dazu.
    Julien Bremer 2
  • GT Advanced erhebt Vorwürfe gegen Apple: „Lockvogel-Taktik“
    apple

    GT Advanced erhebt Vorwürfe gegen Apple: „Lockvogel-Taktik“

    Verantwortliche von Apples ehemaligem Partner GT Advanced haben schwere Vorwürfe gegenüber dem Technikkonzern aus Cupertino erhoben. Demnach lockt Apple erst die Zulieferer mit attraktiven Verträgen und ändert nachträglich die Bedingungen.
    Julien Bremer 12
  • Bono verrät Details über weitere Zusammenarbeit mit Apple
    apple

    Bono verrät Details über weitere Zusammenarbeit mit Apple

    Rockstar und Frontmann der Band U2, Bono, hat auf einer Konferenz Details verlauten lassen, die auf eine weitere Zusammenarbeit mit Apple abzielen. Demnach könnte die Band zukünftig bei der Umgestaltung von iTunes ein Wörtchen mitreden.
    Julien Bremer 3