Kaan Gürayer

Kaan Gürayer

Redakteur
GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Kurzportrait

CvD TECH NEWS bei GIGA und zuständig für News aus dem Technikbereich. Bei GIGA seit Januar 2015.

Kaan kümmert sich als CvD um den Newsbereich bei GIGA TECH. Er liebt knackige Überschriften, die Stadt Düsseldorf und die neuesten Smartphones.

Neueste Beiträge von Kaan Gürayer

  • Aktion: OnePlus 2 oder X innerhalb von 60 Minuten geliefert – oder kostenlos
    android

    Aktion: OnePlus 2 oder X innerhalb von 60 Minuten geliefert – oder kostenlos

    Lieferung in 60 Minuten – oder die Bestellung geht aufs Haus. Die Werbemasche, die man üblicherweise von Pizzaservices oder anderen Bringdiensten kennt, übernimmt jetzt auch OnePlus: Wer heute, am 21. Januar 2015, ein OnePlus 2 oder OnePlus X bestellt, erhält sein neues Smartphone entweder in einer Stunde geliefert oder bekommt das Gerät kostenlos. Wermutstropfen: Die PR-Aktion ist lediglich auf eine europäische...
    Kaan Gürayer 8
  • Facebook Messenger: Chat-App bekommt Material-Design-Optik
    android

    Facebook Messenger: Chat-App bekommt Material-Design-Optik

    Optische Frischzellenkur: In Zukunft könnte der Facebook Messenger im Material Design erstrahlen und sich damit nahtloser ins Android-Erscheinungsbild einfügen. Offenbar testet Facebook das neue Aussehen bereits bei einer kleinen Nutzergruppe, wie heute aufgetauchte Screenshots belegen. 
    Kaan Gürayer 2
  • Huawei P9: Vier Modellvarianten sollen erscheinen
    android

    Huawei P9: Vier Modellvarianten sollen erscheinen

    In nicht weniger als vier Varianten soll das Huawei P9 auf den Markt kommen. Neben der regulären Ausführung ist unter anderem auch eine XXL-Version sowie ein technisch aufgebohrtes Modell geplant. Die Vorstellung könnte im März und damit wenige Wochen nach dem Mobile World Congress 2016 stattfinden. 
    Kaan Gürayer 4
  • Angeblich zwei Nexus-Smartphones von HTC für 2016 geplant
    android

    Angeblich zwei Nexus-Smartphones von HTC für 2016 geplant

    Wer folgt auf Huawei und LG? Gerüchten zufolge soll HTC dieses Jahr den Zuschlag erhalten, um im Auftrag Googles gleich zwei der prestigeträchtigen Nexus-Smartphones zu fertigen. Für den krisengeschüttelten Konzern würde sich damit ein Kreis schließen.
    Kaan Gürayer 3
  • LG G3 & Galaxy S5: Modell-Upgrades mit Snapdragon 805-SoC unterwegs [Gerücht]
    android

    LG G3 & Galaxy S5: Modell-Upgrades mit Snapdragon 805-SoC unterwegs [Gerücht]

    Was nutzen schon die schnellsten Mobilfunknetze, wenn kein Smartphone sie unterstützt? Ende des Monats soll in Südkorea ein neues High Speed-Mobilfunknetz an den Start gehen, doch weder das Samsung Galaxy S5 noch das LG G3 – die aktuellen Top-Modelle der südkoreanischen Smartphone-Hersteller – unterstützen dieses bislang. Gerüchten zufolge planen Samsung und LG daher Modell-Upgrades ihrer Vorzeige-Smartphones...
    Kaan Gürayer 7
  • LG G3: Premium-Modell mit Snapdragon 805 und Cat-6-LTE in Südkorea vorbestellbar
    android

    LG G3: Premium-Modell mit Snapdragon 805 und Cat-6-LTE in Südkorea vorbestellbar

    Auch vom LG G3 wird es wohl bald eine Premium-Variante mit verbesserten Spezifikationen geben. In Südkorea bieten die ersten Händler das Smartphone bereits zur Vorbestellung an – noch bevor es überhaupt offiziell enthüllt wurde. Das neue Modell wird den schnellen Mobilfunkstandard LTE-A nach Cat-6 unterstützen und wohl von Qualcomms Snapdragon 805-SoC angetrieben werden. 
    Kaan Gürayer 8
  • LG G3: Update auf Android 5.0 Lollipop beginnt nächste Woche; im Video zu sehen
    android

    LG G3: Update auf Android 5.0 Lollipop beginnt nächste Woche; im Video zu sehen

    And the Winner is… LG! Im Rennen darum, welcher Hersteller zuerst ein Update auf Android 5.0 anbietet, könnte das südkoreanische Unternehmen tatsächlich die Nase vorne haben. Kommende Woche soll das LG G3 ein Update auf Lollipop erhalten – zunächst in Polen, weitere Länder sollen laut LG aber zeitnah folgen. 
    Kaan Gürayer 33
  • LG G5: Neue Designskizze könnte Aussehen und Maße verraten
    android

    LG G5: Neue Designskizze könnte Aussehen und Maße verraten

    Das Puzzle rund um das LG G5 fügt sich mit jedem Tag ein bisschen weiter zusammen: Eine neue Designskizze soll nun Optik und Maße des zum Mobile World Congress 2016 erwarteten Spitzenmodells verraten. Sollten die Zeichnungen der Wahrheit entsprechen, müssen sich Fans der G-Serie auf den Wegfall eines geliebten Markenzeichens gefasst machen. 
    Kaan Gürayer 2
  • Samsung Galaxy Note 2 und S4 Mini: Android 5.0 Lollipop-Update gestrichen
    android

    Samsung Galaxy Note 2 und S4 Mini: Android 5.0 Lollipop-Update gestrichen

    Eigentlich ist der Mai ja als „Wonnemonat“ bekannt, doch in Sachen Android-Updates kann von guter Stimmung bisher keine Rede sein: Nachdem bereits HTC das Lollipop-Update für das One Mini und Mini 2 gestrichen hat, folgt nun anscheinend Samsung und stellt den Support für das Galaxy Note 2 und Galaxy S4 Mini ein. Damit verbleiben beide Geräte auf Android 4.4 KitKat. 
    Kaan Gürayer 19
  • Samsung Galaxy S4 mini Plus
    android

    Samsung Galaxy S4 mini Plus

    Das Samsung Galaxy S4 mini Plus ist eine Modellvariante des regulären Galaxy S4 mini, die zwar mit einem verbesserten Prozessor aufwarten kann, ansonsten aber technisch identisch mit dem Namensvetter ist. Gemessen am UVP von 239 Euro ist die Ausstattung fürs Jahr 2015 enttäuschend, zumal das fast zwei Jahre alte Android 4.4 KitKat zum Einsatz kommt.
    Kaan Gürayer
  • Samsung Galaxy S4 mini Plus: Enttäuschender Aufguss kommt noch mit Android 4.4 KitKat
    android

    Samsung Galaxy S4 mini Plus: Enttäuschender Aufguss kommt noch mit Android 4.4 KitKat

    Alter Wein in neuen Schläuchen: Sang- und klanglos hat Samsung das Galaxy S4 mini Plus (GT-I9195I) in den Handel gebracht. Im Vergleich zum regulären Galaxy S4 mini bietet der 4,3-Zoller einen leicht verbesserten Prozessor, die restliche Ausstattung ist mit dem mittlerweile mehr als zwei Jahre alten Namensvetter aber identisch. Besonders dreist: Das Galaxy S4 mini Plus wird noch mit Android 4.4 KitKat ausgeliefert...
    Kaan Gürayer 24
  • XHangouts: Xposed-Modul erweitert Hangouts um neue Features
    android

    XHangouts: Xposed-Modul erweitert Hangouts um neue Features

    Wem die Funktionsvielfalt von Hangouts zu gering ist, der kann ab sofort zu XHangouts greifen und Googles Messenger um viele nützliche Features erweitern. Voraussetzung ist das Xposed Framework und mindestens Android 5.0 Lollipop. 
    Kaan Gürayer
  • Huawei P9: Leak deutet auf Fingerabdrucksensor wie im iPhone hin
    android

    Huawei P9: Leak deutet auf Fingerabdrucksensor wie im iPhone hin

    Neues Jahr, neue Optik? In 2016 könnte sich Huawei von seiner bisherigen Designlinie verabschieden und auf eine ganz neue Formsprache mit abgerundeten Ecken und einem physischen Homebutton setzen. Diesen Schluss legt eine Designskizze nahe, die angeblich das Huawei P9 zeigen soll. Etwas Skepsis ist aber angebracht. 
    Kaan Gürayer 3
  • LG G5 angeblich mit wechselbarem Akku – trotz Unibody-Metallgehäuse
    android

    LG G5 angeblich mit wechselbarem Akku – trotz Unibody-Metallgehäuse

    Bislang mussten sich Käufer noch entscheiden: Entweder edles Unibody-Gehäuse oder ein wechselbarer Akku. Dem LG G5 könnte nun aber die Quadratur des Kreises gelingen und das Smartphone beide Merkmale miteinander vereinen. Dank eines semi-modularen Designs soll die Unterseite des kommenden Spitzenmodells komplett abnehmbar sein und bequemen den Akku-Tausch ermöglichen. 
    Kaan Gürayer 9
  • BlackBerry „Vienna“ geleakt – neuer Androide mit Hardware-Tastatur
    android

    BlackBerry „Vienna“ geleakt – neuer Androide mit Hardware-Tastatur

    War das Priv etwa nur die Vorhut? Unter dem Codenamen „Vienna“ könnte BlackBerry bereits ein zweites Android-Smartphone in der Pipeline haben. Dieses verzichtet aber auf einen Slider-Mechanismus, stattdessen ist die physische Tastatur direkt unter dem Display angebracht. 
    Kaan Gürayer 2
  • BlackBerry Priv: Android-Slider ab 16. November verfügbar – wird kein Schnäppchen
    android

    BlackBerry Priv: Android-Slider ab 16. November verfügbar – wird kein Schnäppchen

    Aufschlussreiches Missgeschick: Die Produktseite des BlackBerry Priv ging gestern Abend kurzzeitig online und hat dabei nicht nur die kompletten Spezifikationen des schicken Android-Sliders verraten, sondern auch den offiziellen Marktstart und den Verkaufspreis. Demnach kommt das BlackBerry Priv ab dem 16. November in den Handel – wird mit einem UVP von 749 US-Dollar aber alles andere als ein Schnäppchen. 
    Kaan Gürayer 12
  • Google Cardboard: VR-Brille unterstützt nun Raumklang
    android

    Google Cardboard: VR-Brille unterstützt nun Raumklang

    Google Cardboard erhält neue Funktionen: Die kostengünstige VR-Brille aus Mountain View, die lediglich aus Pappe besteht, wird über die zugehörige Smartphone-App in Zukunft auch virtuellen Raumklang unterstützen. Dadurch soll das Nutzer-Erlebnis noch wirklichkeitsgetreuer werden. 
    Kaan Gürayer
  • Motorola: Moto G und Moto E werden nicht eingestellt
    android

    Motorola: Moto G und Moto E werden nicht eingestellt

    Dementi: Motorola hat Berichte zurückgewiesen, wonach die populäre Moto G-Reihe eingestellt werden soll. Es gebe „keine Pläne, unser erfolgreichstes Smartphone in Rente zu schicken“, so der Hersteller gegenüber US-amerikanischen Medien. Darüber hinaus erläuterte das Unternehmen das zukünftige Zusammenspiel mit Lenovos hauseigener „Vibe“-Marke. 
    Kaan Gürayer 11
  • LG lädt zum MWC 2016, Vorstellung des G5 aber unwahrscheinlich
    android

    LG lädt zum MWC 2016, Vorstellung des G5 aber unwahrscheinlich

    Zwar fällt der offizielle Startschuss zum diesjährigen Mobile World Congress erst am 22. Februar, die großen Hersteller-Pressekonferenzen finden aber bereits im Vorfeld des MWC statt. Auch LG hat jetzt für den 21. Februar nach Barcelona geladen, eine Vorstellung des LG G5 dürfte aber unwahrscheinlich sein. Wofür aber steht der kryptische Titel „Play Begins“ dann? 
    Kaan Gürayer
  • HTC: Neuausrichtung mit Fokus auf Virtual Reality
    android

    HTC: Neuausrichtung mit Fokus auf Virtual Reality

    Zweiter Frühling für HTC? Der gebeutelte Hersteller werde sich neu aufstellen und verstärkt auf Virtual Reality setzen. Smartphones sollen in Zukunft hingegen nur noch die zweite Geige spielen, sagte HTC-Chefin Cher Wang im Interview mit dem britischen Telegraph. 
    Kaan Gürayer 5
  • Motorola: Moto G- und E-Reihe werden eingestellt, weitere Änderungen 2016 [Update: Dementi]
    android

    Motorola: Moto G- und E-Reihe werden eingestellt, weitere Änderungen 2016 [Update: Dementi]

    Ende eines Verkaufsschlagers: Wie Chen Xudong in einem Interview erklärte, wird sich Motorola in Zukunft auf High End-Smartphones konzentrieren und die Einsteiger- und Mittelklasse der hauseigenen „Vibe“-Reihe überlassen. Damit wird das populäre Moto G nicht mehr weitergeführt und findet nach drei Generationen sein Ende. Darüber hinaus äußerte sich ein Vice President von Lenovo zu den Plänen hinsichtlich Fingerabdruckscanner...
    Kaan Gürayer 10
  • Huawei Mate S: Release, Preis, technische Daten
    android

    Huawei Mate S: Release, Preis, technische Daten

    Das Huawei Mate S ist der Nachfolger des Ascend Mate 7 aus dem Jahr 2014. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist die Displaydiagonale des AMOLED-Screens auf 5,5 Zoll geschrumpft, die Full HD-Auflösung bleibt aber gleich. Das elegante Gerät hat aber noch diverse weitere Schmankerln zu bieten.
    Kaan Gürayer
  • Project Tango: Raumscanner-Smartphone von Lenovo und Google im Sommer
    android

    Project Tango: Raumscanner-Smartphone von Lenovo und Google im Sommer

    Zusammenarbeit: Lenovo und Google entwickeln das erste kommerziell erhältliche Project Tango-Smartphone, wie Lenovo im Rahmen der CES 2016 ankündigte. Das Gerät, das Räume dreidimensional erfassen kann, soll voraussichtlich im Sommer dieses Jahres erscheinen. 
    Kaan Gürayer
  • BlackBerry wird 2016 ausschließlich Android-Geräte auf den Markt bringen
    android

    BlackBerry wird 2016 ausschließlich Android-Geräte auf den Markt bringen

    Steht uns der langsame Tod von BlackBerry 10 ins Haus? In diesem Jahr wird BlackBerry komplett auf Android setzen und keine neuen Geräte mit seinem hauseigenen Betriebssystem mehr auf den Markt bringen. Unterdessen soll das BlackBerry Priv bereits im ersten Quartal 2016 den Sprung auf Android 6.0 Marshmallow schaffen. 
    Kaan Gürayer 3
  • Nexus 6P: Gold-Variante jetzt international erhältlich
    android

    Nexus 6P: Gold-Variante jetzt international erhältlich

    Ob als Schmuck, Währung oder protziger Zahnbelag in den Mündern von abgehalfterten Rappern: Gold war schon immer begehrt und symbolisiert Reichtum und Exklusivität. Auch das Nexus 6P versprüht jetzt den edlen Luxus-Flair und wird in einer güldenen Variante angeboten – ab jetzt auch überall.
    Kaan Gürayer 4
  • Nie wieder stinken: Google patentiert Deo-Wearable
    android

    Nie wieder stinken: Google patentiert Deo-Wearable

    Macht Google bald schon Rexona, Dove und Axe Konkurrenz? Ein neuer Patentantrag zeigt, dass der Internetgigant offenbar an einem neuen Wearable arbeitet, dass die sportliche Aktivität seines Trägers misst und bei Bedarf einen Duft absondert, um unangenehmen Körpergeruch zu überdecken. 
    Kaan Gürayer 5
  • Huawei Mate 8: Luxus-Phablet mit Monster-Akku ab Ende Januar in Deutschland erhältlich
    android

    Huawei Mate 8: Luxus-Phablet mit Monster-Akku ab Ende Januar in Deutschland erhältlich

    Wem die 5,5 Zoll-Bildschirmdiagonale des Mate S noch zu klein sind, der kann bald zum Mate 8 greifen: Wie Huawei aktuell mitteilt, wird das edle 6 Zoll-Phablet im Metallgehäuse ab Ende Januar auch in Deutschland erhältlich sein. Zu den Highlights des Geräts gehören unter anderem ein üppiger 4.000 mAh-Akku, der leistungsstarke Kirin 950-SoC und die aktuelle Android-Version 6.0 Marshmallow. 
    Kaan Gürayer 5
  • 5 Wünsche an Huawei: Was wir 2016 gerne sehen würden
    android

    5 Wünsche an Huawei: Was wir 2016 gerne sehen würden

    2015 ist seit einigen Stunden passé – wir sind gespannt, was uns die kommenden 12 Monate bringen werden. Einen kurzen Blick auf das vergangene Jahr riskieren wir aber noch einmal. In unserer Artikelserie „5 Wünsche an ...“ blicken wir auf die Höhen und Tiefen von fünf unterschiedlichen Herstellern zurück und formulieren unsere Wünsche für das neue Jahr. Heute an der Reihe: Huawei. 
    Kaan Gürayer 3
  • 5 Wünsche an OnePlus: Was wir 2016 gerne sehen würden
    android

    5 Wünsche an OnePlus: Was wir 2016 gerne sehen würden

    Die Uhr tickt unerbittlich: In wenigen Stunden ist Mitternacht – und 2015 damit passé. Zeit also, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen. In unserer Artikelserie „5 Wünsche an ...“ blicken wir auf die Höhen und Tiefen von fünf unterschiedlichen Herstellern zurück und formulieren unsere Wünsche für das kommende Jahr. Heute an der Reihe: OnePlus. 
    Kaan Gürayer 4
  • LG G5 laut Insider mit Doppel-Display, noch besserer Kamera und „Magic Slot“
    android

    LG G5 laut Insider mit Doppel-Display, noch besserer Kamera und „Magic Slot“

    Während wir heute Abend ausgiebig feiern und 2015 verabschieden, tüftelt LG bereits fleißig an seinem Spitzenmodell für das kommende Jahr. Neuesten Informationen zufolge soll sich das LG G5 eine Scheibe beim V10 abschneiden und auch ein zweites Hilfs-Display an der Front besitzen. Ebenfalls an Bord: Ein mysteriöser „Magic Slot“, mit dem sich die Hardware des Geräts erweitern lässt. 
    Kaan Gürayer 8
  • Huawei Y6 Pro: Einsteiger-Smartphone mit 4.000 mAh-Akku
    android

    Huawei Y6 Pro: Einsteiger-Smartphone mit 4.000 mAh-Akku

    Mit dem Y6 Pro baut der chinesische Hersteller Huawei seine Produktpalette im Einsteiger-Segment weiter aus. Größtes Alleinstellungsmerkmal des 5 Zoll-Smartphones dürfte der üppige 4.000 mAh-Akku sein, der in Kombination mit der stromsparenden Hardware des Huawei Y6 Pro lange Akkulaufzeiten verspricht. 
    Kaan Gürayer 2
  • Huawei Mate S: Premiumvariante mit Force Touch-Technik ab Januar verfügbar
    android

    Huawei Mate S: Premiumvariante mit Force Touch-Technik ab Januar verfügbar

    Mit reichlich Verspätung bringt Huawei die Premiumvariante des Mate S doch in den Handel: Ab Neujahr lässt sich das Modell mit 128 GB Speicherkapazität für 799 Euro über den Onlineshop des chinesischen Händlers erwerben. Die famose „Force Touch“-Technik ist zwar weiterhin an Bord, wurde aber kurzerhand umbenannt. Hat etwa Apple seine Finger im Spiel gehabt? 
    Kaan Gürayer
  • Chrome für Android: Kontextsuche wieder aktivieren – so geht's
    android

    Chrome für Android: Kontextsuche wieder aktivieren – so geht's

    Wer auch unterwegs ein echter Google-Junkie ist, dürfte an der Tap-to-Search-Funktion in Chrome für Android viel Gefallen gefunden haben. Leider hat Google das praktische Suchfeature, in Deutsch auch als „Kontextsuche“ bekannt, aus unerfindlichen Gründen aber wieder deaktiviert. Mit einem Trick lässt sich die Funktion aber wieder zum Vorschein bringen – wir zeigen, wie es geht. 
    Kaan Gürayer 2
  • Huawei Mate 8 kommt im Januar ab 599 Euro nach Europa
    android

    Huawei Mate 8 kommt im Januar ab 599 Euro nach Europa

    Neujahrsgeschenk von Huawei: In wenigen Wochen kommt das Mate 8 auch nach Europa, berichtet der für gewöhnlich gut informierte Kollege Roland Quandt. Ab Mitte Januar soll das edle 6-Zoll-Phablet im Metallkleid erhältlich sein. Mit Preisen zwischen 599 Euro und 699 Euro wird das Mate 8 aber kein günstiges Vergnügen. 
    Kaan Gürayer
  • 5 Wünsche an Google: Was wir 2016 gerne sehen würden
    android

    5 Wünsche an Google: Was wir 2016 gerne sehen würden

    Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen – Zeit also, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen. In unserer Artikelserie „5 Wünsche an ...“ blicken wir auf die Höhen und Tiefen von fünf unterschiedlichen Herstellern zurück und formulieren unsere Wünsche für 2016. Heute an der Reihe: Google. 
    Kaan Gürayer 1
  • 5 Wünsche an HTC: Was wir 2016 gerne sehen würden
    android

    5 Wünsche an HTC: Was wir 2016 gerne sehen würden

    Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen – Zeit also, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen. In unserer Artikelserie „5 Wünsche an ...“ blicken wir auf die Höhen und Tiefen von fünf unterschiedlichen Herstellern zurück und formulieren unsere Wünsche für 2016. Heute an der Reihe: HTC. 
    Kaan Gürayer 2
  • 5 Wünsche an Samsung: Was wir 2016 gerne sehen würden
    android

    5 Wünsche an Samsung: Was wir 2016 gerne sehen würden

    Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen – Zeit also, die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen. In unserer Artikelserie „5 Wünsche an ...“ blicken wir auf die Höhen und Tiefen von fünf unterschiedlichen Herstellern zurück und formulieren unsere Wünsche für 2016. Den Anfang mach heute: Samsung.
    Kaan Gürayer 11
  • OnePlus 2: OTA-Update auf OxygenOS 2.2.0 wird verteilt
    android

    OnePlus 2: OTA-Update auf OxygenOS 2.2.0 wird verteilt

    Mit einem verfrühten „Weihnachtsgeschenk“ wartet aktuell OnePlus auf: Das chinesische Smartphone-Startup hat mit dem Rollout von OxygenOS 2.2.0 für das OnePlus 2 begonnen. Die neue Softwareversion erlaubt unter anderem das bequeme Anpassen der Farbtemperatur des Bildschirms, repariert Bugs in der Google Kamera-App und bringt einige festliche Wallpaper mit. 
    Kaan Gürayer 2
  • Galaxy S7: Samsung will TouchWiz flüssiger als iOS machen
    android

    Galaxy S7: Samsung will TouchWiz flüssiger als iOS machen

    Wie wichtig die Optimierung zwischen Hard- und Software ist, zeigt Apple bei seinen iPhones: Die Kult-Smartphones aus Cupertino mögen der Android-Konkurrenz zwar auf dem Papier unterlegen sein, in der alltäglichen Nutzung merkt man von dieser theoretischen Schwäche hingegen gar nichts. Nun scheint es, als würde sich Samsung einmal mehr ein Beispiel an Apple nehmen und TouchWiz für das kommende Galaxy S7 einer Generalüberholung...
    Kaan Gürayer 27
  • Samsung und LG wollen 2016 keine 4K-Displays verbauen
    android

    Samsung und LG wollen 2016 keine 4K-Displays verbauen

    Die „Pixelschlacht“ in modernen Smartphone-Displays könnte ein zumindest vorläufiges Ende gefunden haben: Südkoreanischen Medienberichten zufolge wollen weder Samsung noch LG in ihren kommenden Flaggschiffen einen Bildschirm mit 4K-Auflösung verbauen. Stattdessen arbeiten die Konzerne daran, die bereits erhältlichen WQHD-Displays energieeffizienter und leuchtstärker zu machen. 
    Kaan Gürayer 18
  • Samsung: 2015 mit rund einem Drittel weniger Smartphone-Modellen – kein Witz!
    android

    Samsung: 2015 mit rund einem Drittel weniger Smartphone-Modellen – kein Witz!

    Seit Jahren wird Samsung vorgeworfen, eine inflationäre Produktpolitik zu betreiben und den Markt mit Smartphones zu fluten. Die Realität sieht inzwischen aber anders aus: 2015 hat der Hersteller ganze 33 Prozent weniger Smartphone-Modelle in den Verkauf gebracht. Woher kommt also diese Sinnestäuschung? 
    Kaan Gürayer 12
  • Android 6.1: Neue Marshallow-Version mit Splitscreen-Modus im Juni
    android

    Android 6.1: Neue Marshallow-Version mit Splitscreen-Modus im Juni

    Wiederholt sich Geschichte am Ende etwa doch? Vergleichsweise überraschend hat Google im Februar dieses Jahres Android 5.1 aus dem Hut gezaubert und damit einige der größten Schnitzer beseitigt, die seinerzeit Android 5.0 Lollipop mit sich brachte. Eine ähnliche „Zwischenversion“ könnte uns bald auch mit Android 6.1 bevorstehen, berichten die Kollegen von Android Geeks.
    Kaan Gürayer 4
  • Google-Account im Star Wars-Look: Erweckt die Macht in euren GApps
    android

    Google-Account im Star Wars-Look: Erweckt die Macht in euren GApps

    Am. 17. Dezember kommt „Das Erwachen der Macht“ in die deutschen Kinos – entsprechend läuft die Marketingmaschinerie für den langersehnten siebten Stars Wars-Film bereits auf Hochtouren. Auch bei Google finden sich jede Menge Fans der epochalen Weltraum-Saga, weshalb sich der Internetkonzern nun ein ganz besonderes Schmankerl zum Kinostart ausgedacht hat.
    Kaan Gürayer