Marco Di Lorenzo

Marco Di Lorenzo

Redakteur
   

Technik, Sport, Sport, Sport, snappen, instagramen, facebooken, wild tanzen, Blödsinn reden

Kurzportrait

Liebe es „Blabla“ zu machen, aus Österreich, Tech-begeistert, quäle als Fitnesstrainer gern andere Menschen, Workaholic, all time busy, gerne am Abend auch ein Bier in einer Bar oder ein Tänzchen in 'nem Club.

Neueste Beiträge von Marco Di Lorenzo

  • Kindle Vergleich: Die Unterschiede bei Amazons E-Readern
    Tech

    Kindle Vergleich: Die Unterschiede bei Amazons E-Readern

    Vor einigen Jahren als die ersten E-Book-Reader herausgekommen sind, hatte man es noch leicht: Es gab die Auswahl zwischen dem Kindle und ein paar Readern anderer Hersteller. Doch mittlerweile bietet alleine Amazon vier verschiedene Modelle des Kindles an. Zusätzlich kann man meist noch zwischen einer WiFi-Only- und einer 3G-Version wählen. Der Preisunterschied zwischen dem billigsten – knapp 70 Euro – und dem teuersten...

    Marco Di Lorenzo23.06.2016, 13:04
  • Intel „Kaby Lake“: Zeitplan zur neuen Generation von Prozessoren geleakt
    Windows

    Intel „Kaby Lake“: Zeitplan zur neuen Generation von Prozessoren geleakt

    Dass Intel die neuen Kaby-Lake-Prozessoren für Desktop-PCs auf der CES 2017 vorstellt, wird immer wahrscheinlicher. Eine neue Produktions-Roadmap, die Benchlife vorliegt, zeigt, dass die Serie mit vier Kernen zwischen Mitte Dezember und Ende Januar ausgeliefert wird. Und genau in diesem Zeitraum, nämlich vom 5. bis 8. Januar 2017, findet die Consumer Electronics Show in Las Vegas statt.

    Marco Di Lorenzo20.06.2016, 16:07
  • Facebook: Offizielle App für Windows 10 Mobile zum Download
    Windows

    Facebook: Offizielle App für Windows 10 Mobile zum Download

    Facebook hat seine erste App für Windows 10 Mobile herausgebracht. Es handelt sich zwar noch um eine Beta-Version, doch ihr könnt sie euch schon jetzt über den Windows-App-Store herunterladen. Von nun an bekommen endlich auch Windows-Nutzer die neuesten Funktionen direkt von Facebook.

    Marco Di Lorenzo20.06.2016, 13:07
  • UMi Super: Release, Spezifikationen und Preis

    UMi Super: Release, Spezifikationen und Preis

    Der chinesische Hersteller UMi bringt mit dem Super einen Flaggschiff-Killer zum absoluten Kampfpreis auf den Markt. Das Smartphone ist bei einigen Anbietern schon für rund 190 Euro zu haben.

    Marco Di Lorenzo17.06.2016, 13:10 1
  • Google antwortet auf süße Suchanfragen einer Oma

    Google antwortet auf süße Suchanfragen einer Oma

    Vor kurzem hat die Oma des Engländers Ben John das ganze Netz zum Lachen gebracht. Der Grund: Die eigentlich viel zu höflichen Google-Suchanfragen der 86-Jährigen. Ben macht einen Screenshot und postet ihn auf Twitter, wo er mehr als 17.000 Mal geteilt wird. Jetzt hat Google selbst Bens Oma geantwortet.

    Marco Di Lorenzo16.06.2016, 14:14 1
  • Facebook baut SMS-Funktion in Messenger ein

    Facebook baut SMS-Funktion in Messenger ein

    Ab jetzt könnt ihr den Facebook Messenger nutzen, um SMS-Nachrichten zu verschicken und zu empfangen. Das neue Feature steht ab sofort für Android-User in der App bereit. Noch werden dort SMS- und Messenger-Konversationen strikt getrennt gehalten. Aber Vorsicht, es lauert eine böse Kostenfalle!

    Marco Di Lorenzo15.06.2016, 13:54
  • Intel integriert High-End-Hackerschutz in Prozessoren
    Windows

    Intel integriert High-End-Hackerschutz in Prozessoren

    Intel will es Angreifern künftig deutlich schwerer machen, Sicherheitslücken auszunutzen. Der Chiphersteller hat jetzt eine neue Technologie namens „Control-flow Enforcement“ vorgestellt, die künftig direkt im Prozessor verankert werden soll. Ziel ist es, die derzeit verbreiteten Attacken „Return Oriented Programming“ (ROP) und „Jump Oriented Programming“ (JOP) abzuwehren.

    Marco Di Lorenzo14.06.2016, 18:15
  • Domino's liefert Pizza, ohne überhaupt bestellt zu haben
    Android

    Domino's liefert Pizza, ohne überhaupt bestellt zu haben

    1-Klick-Käufe sind ja heute keine Seltenheit mehr. Amazon hat die Option schon vor langer Zeit eingeführt. Aber auch viele andere Online-Shops wollen vor allem das Einkaufen in ihrer App simpel halten und ermöglichen deshalb, viele Artikel mit nur einem Button-Druck sofort zu ordern. Doch das war der US-Pizzakette Domino's wohl noch immer zu umständlich. Mit einer neuen App führen sie jetzt den Zero-Click-Purchase...

    Marco Di Lorenzo14.06.2016, 13:02 1
  • Microsoft kauft Karrierenetzwerk LinkedIn für 26 Milliarden Dollar

    Microsoft kauft Karrierenetzwerk LinkedIn für 26 Milliarden Dollar

    Wieder wechselt ein soziales Netzwerk für eine enorme Summe den Besitzer. Microsoft kauft für 26,2 Milliarden US-Dollar das Karrierenetzwerk LinkedIn. Der Deal soll Ende des Jahres über die Bühne gehen. Die heutige Ankündigung kam ohne Vorwarnung.

    Marco Di Lorenzo13.06.2016, 15:35
  • Polizei soll Anzeigen künftig auf Surface- und Lumia-Geräten schreiben
    Windows

    Polizei soll Anzeigen künftig auf Surface- und Lumia-Geräten schreiben

    Zettelwerk ade! Microsoft hat gemeinsam mit der Firma Icomedias den Streifenwagen der Zukunft präsentiert. Auf der General Police Equipment Exhibition & Conference wurde eine E-Klasse von Mercedes gezeigt, auf deren Systemen Windows läuft. Das Auto fungiert somit als kleine digitale Einsatzzentrale. Das mittels Microsoft Continuum gekoppelte Lumia 950 XL oder Surface kann aber auch jederzeit für mobile Datenerhebungen...

    Marco Di Lorenzo13.06.2016, 15:00
  • Windows 10 (Mobile): Neuer Preview Build 14361 zum Download
    Windows

    Windows 10 (Mobile): Neuer Preview Build 14361 zum Download

    Kurz vor der Veröffentlichung des großen Anniversary Updates für Windows 10 bringt Microsoft noch einige Neuerungen in der neuen Preview unter. In der Build 14361 zeigen sich etwa neue Icons und ein paar Änderungen am Design. Es gibt außerdem eine neue Funktion für den Edge-Browser und jede Menge Fehlerbehebungen. Die neue Preview ist jetzt im Rahmen des Insider Programms zum Donwload verfügbar.

    Marco Di Lorenzo09.06.2016, 13:15
  • Intel „Kaby Lake“ und AMD „Zen“ sollen zur CES 2017 durchstarten

    Intel „Kaby Lake“ und AMD „Zen“ sollen zur CES 2017 durchstarten

    Im Januar 2017 könnte es den großen Showdown zwischen Intel und AMD geben. Laut einem Bericht der Digitimes sollen nämlich beide Hersteller ihre neuen Prozessorserien Kaby Lake und Zen bei der Consumer Electronics Show in Las Vegas an den Start bringen. Doch unterschiedlicher könnten die Erwartungen an die beiden Flaggschiff-Serien nicht sein.

    Marco Di Lorenzo08.06.2016, 17:01
  • Membership: Surface-Tablets mieten und immer das neuste Modell erhalten

    Membership: Surface-Tablets mieten und immer das neuste Modell erhalten

    Hört sich nach einem sehr interessanten Deal an: Microsoft vermietet jetzt auch seine Surface-Geräte. Inbegriffen ist ein voller technischer Support. Sollte während der Lauftzeit eine neue Generation erscheinen, wird das Gerät sogar gegen das neue Modell ausgetauscht.

    Marco Di Lorenzo08.06.2016, 13:13
  • „Planner“: Microsoft veröffentlicht eigenes Organisationstool
    Windows

    „Planner“: Microsoft veröffentlicht eigenes Organisationstool

    Frontalangriff auf Trello und Asana: Microsoft hat jetzt auch sein eigenes Projektmanagement-Tool ins Rennen geschickt. Planner soll es einfacher machen, die Zusammenarbeit und Projekte in Teams zu koordinieren. Als Nutzer der Office 365 Suite kann man die Software in den nächsten Wochen kostenlos herunterladen.

    Marco Di Lorenzo07.06.2016, 13:52
  • Intel „Apollo Lake“: 30 Prozent mehr Prozessor- und Grafikleistung
    Windows

    Intel „Apollo Lake“: 30 Prozent mehr Prozessor- und Grafikleistung

    Die neue Generation der Pentium und Celeron Prozessoren soll gegenüber dem Vorgänger 30 Prozent mehr Rechen- und Grafikpower bekommen. Das hat Intel jetzt bei einem Event im Rahmen der Computex 2016 angekündigt. Aber auch neue Features machen Vorfreude auf die neuen Prozessoren mit dem Codenamen „Apollo Lake“.

    Marco Di Lorenzo06.06.2016, 13:00
  • Langzeit-Eindruck: 6 Gründe, warum das OnePlus X nervt
    Android

    Langzeit-Eindruck: 6 Gründe, warum das OnePlus X nervt

    Es war die „Mittelklasse-Schönheit“, der „fast perfekte Allrounder“ und der „Preis-Leistungs-Kracher aus China“. Auch wir haben das OnePlus X im Test nach Erscheinen in höchsten Tönen gelobt – heute wagen wir einen zweiten Blick. Und stellen fest: Nach einigen Monaten im Alltagsbetrieb nervt dann doch einiges.

    Marco Di Lorenzo02.06.2016, 18:33 21