olemeiners

olemeiners

Redakteur

Neueste Beiträge von olemeiners

  • Heute im Kummerkasten: Kein Grund zum Verzweifeln
    apple

    Heute im Kummerkasten: Kein Grund zum Verzweifeln

    Der DNS-Fehler von Man mag von Apples kompakter WLAN-Station AirPort Express halten, was man will - sie hat einen charmanten Zusatznutzen: Dank des Es gibt eine Lösung für Walter - aber sie kostet ein wenig Geld: Der Software-Hersteller Rogue Amoeba hat für solche Zwecke Es ist doch überraschend, wie viele Mac-Anwender der Marke Hier versteckt sich auch die Lösung des Problems: Statt über den Domainnamen fritz.box...
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Fritz, du hast uns Speed gestohlen!
    gruen

    Heute im Kummerkasten: Fritz, du hast uns Speed gestohlen!

    Nicht überall, wo Fritz!Box drin steckt, steht auch Fritz!Box drauf: Der DNS-Fehler, von dem Mac-Anwender mit einem AVM-Router seit dem jüngsten Systemupdate auf Bei Lea ist Wurm drin - genauer gesagt: Er tummelt sich im Die Absicht von Web.de hinter den Beschränkungen, zu denen auch das 15-Minuten-Intervall gehört, ist eine kommerzielle: Man möchte mit seinen Kunden Geld verdienen - entweder als Zielgruppe der Online-Werbetreibenden...
    olemeiners
  • Internationales Geschäft rettet Apple die Bilanz
    apple

    Internationales Geschäft rettet Apple die Bilanz

    Zu Hause spürt Hier hatten die Analysten und Marktbeobachter Recht behalten: Die Absatzflaute bei Desktop-PCs trifft auch Apple. Im Vergleich zum vergangenen Weihnachtsgeschäft (977.000 PCs) und zum vergangenen Quartal (936.000) sind die Absatzzahlen für iMac, Mac mini und Mac pro um rund ein Viertel abgesackt - auf neue Modelle warten die Kunden nach wie vor.
    olemeiners
  • Apple veröffentlicht QuickTime 7.6
    software

    Apple veröffentlicht QuickTime 7.6

    Nicht nur nacktes Zahlenwerk veröffentlicht Apple heute Abend, auch die Download-Server bekommen Arbeit: Seit kurzer Zeit steht die Version 7.6 von Apples Multimediasoftware QuickTime bereit. Das 75 MB große Update verbessert die H.264-Codierungsqualität sowie die Zuverlässigkeit beim Abspielen von Motion JPEG-Medieninhalten. Verbesserungen erhält auch der AAC-Audiocodierer,..
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Let's do the time warp again!
    apple

    Heute im Kummerkasten: Let's do the time warp again!

    Wenn ein Mac nicht in den Ruhezustand geht, dann nagt das an den Nerven. Im heutigen Fall von Schlaflosigkeit eines neuen Macbook Pro in Verbindung mit TV-Hardware kennen wir zumindest die Ursache - und wir kennen Menschen, die diese Ursache abstellen wollen.
    olemeiners
  • Deutsche Bahn baut HotSpot-Angebot im ICE aus

    Deutsche Bahn baut HotSpot-Angebot im ICE aus

    Die Deutsche Bahn bietet seit heute auf der Strecke Frankfurt (Main) - Hannover - Hamburg drahtlosen Internet-Zugang an, erstmals kommen damit auch Fahrgäste in Norddeutschland in den Genuss von schnellen wie breitbandigem Internet im ICE.[Adsense]Bislang konnten bereits Reisende auf Strecken im Rhein-Main-Gebiet sowie auf der Verbindung Frankfurt - München via Stuttgart und Augsburg im Zug online gehen und die bordeigene...
    olemeiners
  • Chrome 2.0: Google arbeitet an Mac-Unterstützung
    software

    Chrome 2.0: Google arbeitet an Mac-Unterstützung

    Googles Browser Chrome, der derzeit nur in einer 1.1-Version für Windows XP und Vista bereit steht (wir berichteten), wird mit Version 2.0 Mac- und Linux-Systeme unterstützen, berichtet das australische Online-Magazin APC. In der neuesten Entwicklerversion Build 156.1 befindet sich bereits eine eigene Implementierung für das HTTP-Netzwerkprotokoll, Chrome 1.1 setzt noch auf WinHTTP..
    olemeiners
  • Griffin Navigate findet den Weg zur Musiksammlung
    apple

    Griffin Navigate findet den Weg zur Musiksammlung

    Manchmal kann es lästig sein, stets den iPod aus der Tasche zu kramen, gerade wenn die kalte Jahreszeit nach Handschuhen ruft. Griffin hat auf der Macworld Expo und der CES mit dem Navigate eine Kabelfernbedienung vorgestellt, die auf einem kleinen Info-Display Details zu Songtitel und Interpret nennt.
    olemeiners
  • Terminsache: Apple veröffentlicht am 21. Januar Quartalsergebnis
    apple

    Terminsache: Apple veröffentlicht am 21. Januar Quartalsergebnis

    Mit einer gewissen Spannung erwarten Anleger und Analysten die Bekanntgabe von Apples Quartalszahlen, in denen sich das vergangene Weihnachtsgeschäft und die anhaltende US-Konjunkturkrise widerspiegeln werden. Für den 21. Januar nach Börsenschluss an der Wall Street (ca. 22.00 Uhr MEZ) hat das Unternehmen die Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen für das am 31. Dezember..
    olemeiners
  • Neue Flash-Speicher-Laufwerke von SanDisk

    Neue Flash-Speicher-Laufwerke von SanDisk

    Die Evolution des Flash Speicher schreitet mit neuen Rekorden voran: SanDisk stellt auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas erste Muster von blitzschnellen und dabei kostengünstigen SSDs der dritten Generation vor. Als Marketing-Gag vergleicht der Hersteller die Geschwindigkeit der Flashspeicher-Festplatte mit der Umdrehungszahl herkömmlicher Festplatten: Während in Notebook die magnetischen Speicherplatten...
    olemeiners
  • Vier Kerne für ein Halleluja: Gerüchte um die iPhone-Zukunft
    apple

    Vier Kerne für ein Halleluja: Gerüchte um die iPhone-Zukunft

    In Ermangelung wirklicher Nachrichten am Tag 1 nach der Macworld Expo macht ein Gerücht um einen Vier-Kern-Prozessor im kommenden iPhone die Runde um den Erdball. ZDnet und MacRumors spekulieren über die Firmware 3.0, die angeblich notwendig sei für den Betrieb eines Vier-Kern-Handys von Apple. Angeheizt werden die Gerüchte durch die Ankündigung..
    olemeiners
  • Apples Bericht an die Börsenaufsicht
    apple

    Apples Bericht an die Börsenaufsicht

    Es bleibt bei dem einen symbolischen Dollar Jahresgehalt für Steve Jobs Dieses Detail verrät der Bericht an die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC, den das Unternehmen heute abgegeben hat und der auch Informationsgrundlage für das jährliche Aktionärstreffen am 25. Februar in Cupertino bildet.[Adsense]Die Dokumente listeten auch Anträge der Aktionäre auf, darunter die Forderung nach einer Verbesserung der Gesundheitsvorsorge...
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Chefvisite und mysterische Kunden
    apple

    Heute im Kummerkasten: Chefvisite und mysterische Kunden

    "Dass ich das noch erleben darf!" Gravis-Techniker Ronald Schulz staunt, wie sich Viel dazu gelernt hat Apple bereits bei der Kommunikation mit den Service Partnern bei Gravis und anderen Händlern. "Jetzt fragt Apple bei uns an, wenn man dort feststellt, dass wir immer wieder dieselben Ersatzteile bestellen", so Ronald Schulz.
    olemeiners
  • Musicload folgt iTunes: Ab April fällt der Kopierschutz
    software

    Musicload folgt iTunes: Ab April fällt der Kopierschutz

    Die Plattenindustrie hat verstanden: Das so genannte Digitale Rechtemanagement (DRM) kommt beim Kunden nicht gut an. Nachdem Apple das Ende des Kopierschutzes am Dienstag angekündigt hat, zieht Musicload nun nach. Das Online-Musikgeschäft der Deutschen Telekom wird ab April nahezu seinen gesamten Katalog als MP3 ohne DRM feil bieten, kündigte Musicload heute an. Damit eröffnet..
    olemeiners
  • Best Of Show: Die Stars der Messe
    apple

    Best Of Show: Die Stars der Messe

    Zum Ende der Macworld Expo in San Francisco küren die Redakteure der US-amerikanischen Macworld traditionell die Stars der Messe, erscheint doch das Magazin im Hause des Messeveranstalters IDG. Dieses Jahr haben es neun Produkte geschafft, die Gunst der Macworld-Redaktion zu erhalten, darunter das neue iPhoto, FileMaker 10 und das Organisations-Tool Things.[Adsense]Als Star des iLife 09-Pakets macht die Macworld die...
    olemeiners
  • Quietscheentchen für das Netz: Cyberduck erhält Update
    apple

    Quietscheentchen für das Netz: Cyberduck erhält Update

    Der kostenfreie FTP-Client Cyberduck hat über Nacht einen kleinen Versionssprung auf Version 3.1 gemacht. Das Programm mit dem Quietscheentchen hat Entwickler David Kocher mehr Unterstützung für Amazons Storage-Dienst S3 und die Unterstützung von Cloud Files beim Anbieter Mosso spendiert. Für WebDAV-Verbindungen zur .Mac/MobileMe-iDisk gibt es nun Voreinstellungen, insgesamt..
    olemeiners
  • Ebbe bei Intel: Umsatzrückgang um mehr als ein Fünftel

    Ebbe bei Intel: Umsatzrückgang um mehr als ein Fünftel

    Chiphersteller Intel warnt eine Woche vor Veröffentlichung der Geschäftszahlen vor einem deutlich schlechteren Geschäftsergebnis als prognostiziert. Der Konzern gab heute bekannt, dass er im vierten Quartal nur 8,3 Milliarden US-Dollar umgesetzt habe, das sind 23 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum und 20 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal. Zusätzlich schreibt Intel..
    olemeiners
  • Schnelle Speicherriesen: 16 Gigabyte auf Fingernagel-Größe

    Schnelle Speicherriesen: 16 Gigabyte auf Fingernagel-Größe

    Es soll sie ja geben: Mobiltelefone mit MP3-Playern und hoch auflösenden Digitalkameras, die nicht auf den Namen "iPhone" hören. Speicherhunrigen Nokia-, Samsung- und Sony Ericsson-Benutzern bietet Flashspeicher-Hersteller SanDisk MicroSDHC-Karten mit 16 Gigabyte Speicherkapazität.
    olemeiners
  • Die vergessenen Kinder: iWeb und iDVD im neuen iLife-Paket
    apple

    Die vergessenen Kinder: iWeb und iDVD im neuen iLife-Paket

    Apples Marketing-Chef Phil Schiller hat sie unter den Tisch fallen lassen: Im neuen iLife '09-Paket finden sich nicht nur iPhoto, Garageband und iMovie, auch iWeb und iDVD bleiben in der Programmsammlung enthalten. Während der Homepage-Baukasten einige neue Funktionen gelernt hat, sieht es um die Weiterentwicklung von iDVD eher düster aus.[Adsense]Kein Wort hat Phil Schiller gestern auf der Keynote zur Macworld Expo...
    olemeiners
  • Keynote-Blog: Gedränge am Macbook Pro, TV glotzen am iPhone
    apple

    Keynote-Blog: Gedränge am Macbook Pro, TV glotzen am iPhone

    Kaum war die Keynote zu Ende, strömten die Messebesucher in San Francisco auf den Apple-Stand. Rund um das einzige wirklich neue Stück Hardware, das 17 Zoll große Macbook Pro, musste macnews.de-Redakteur Thomas Weiss schon seine Ellenbogen einsetzen, um mehr als nur einen flüchtigen Blick zu erhaschen.
    olemeiners
  • Skype: Beta-Version mit HotSpot-Manager und Screen Sharing
    software

    Skype: Beta-Version mit HotSpot-Manager und Screen Sharing

    Das Telefonie- und Chat-Netzwerk Skype veröffentlicht zur Macworld Expo im San Francisco eine Beta-Version des gleichnamigen Programms. Skype 2.8 Beta bietet zwei neue Funktionen, die in Zukunft auch die Clients für andere Betriebssysteme erhalten sollen: Screen Sharing und das neue HotSpot-Management namens Skype Access.[Adsense]Wie auch Apples iChat unter Mac OS X 10.5 bietet Skype 2.8 die Möglichkeit, seinen Bildschirm...
    olemeiners
  • Das war's: Die Keynote zum Nachlesen
    apple

    Das war's: Die Keynote zum Nachlesen

    Wir hätten ja darauf gewettet - doch ein neuer Mac mini stand heute nicht auf dem Keynote-Programm in San Francisco. Während die ausgeschlafenen Messe-Besucher im Moscone Center das neue Macbook Pro und die neuen Versionen aus den iLife- und iWork-Programmpaketen testen, geht bei uns ein langer Arbeitstag zu Ende.
    olemeiners
  • Apple Stores schalten ab: We'll be back soon
    apple

    Apple Stores schalten ab: We'll be back soon

    Die Keynote mit ihren Produktneuvorstellungen wirft ihren Schatten voraus. Weltweit schalten in diesen Minuten die Apple Stores ab und zeigen nur noch das bekannte gelbe Post-it mit den Worten "Wir sind bald wieder da".
    olemeiners
  • Nach Hause telefonieren: Für Sie live vor Ort in San Francisco
    apple

    Nach Hause telefonieren: Für Sie live vor Ort in San Francisco

    In Kürze ist es soweit: In San Francisco beginnt um 9 Uhr Ortszeit das Hochamt der Apple-Berichterstattung. Für uns und Sie vor Ort ist macnews.de-Redakteur Thomas Weiss, der für diesen Termin extra sein iPhone jailbreaken musste, wie er in seinem Keynote-Blog verrät.
    olemeiners
  • Was wir wissen, was wir ahnen: Bühne frei für neue Macs
    apple

    Was wir wissen, was wir ahnen: Bühne frei für neue Macs

    Es gilt als ausgemacht: Es muss einfach so sein: Seit 17 Monaten unverändert steht der Mac mini im Händler-Regal. Dabei erfreut sich Apples Kleinster seit seinem Marktstart - noch als G4-Maschine - vor genau vier Jahren großer Beliebtheit: Mit dem kostengünstigen Einstiegsmodell hat Apple zahlreiche Die vierte Generation des iMac ist nun seit August 2007 auf dem Markt, der Alu-iMac hat im April "08 sein letztes Update...
    olemeiners
  • Was wir wissen, was wir ahnen: Keynote ohne Steve
    apple

    Was wir wissen, was wir ahnen: Keynote ohne Steve

    Es kommt einer Zeitenwende gleich: Apple Gründer und -Chef Steve Jobs spricht heute Abend deutscher Zeit nicht auf der Messe, die legendäre Keynote hält Apple-Vize Phil Schiller (Bild). Mehr noch: Apple zieht sich von der "Hausmesse" in San Francisco gänzlich zurück und wird 2010 nicht mehr vertreten sein.
    olemeiners
  • Brief von Steve Jobs: Entspannende Grüße zur Keynote
    apple

    Brief von Steve Jobs: Entspannende Grüße zur Keynote

    In einem offiziellen, aber persönlich gehaltenen Brief an die "Apple-Gemeinde" spricht Steve Jobs erstmals detailliert über seinen Gesundheitszustand - und gibt Entwarnung. Ärzte hätten nun die Ursache seines Gewichtverlustes gefunden, es handele sich um ein "hormonelles Ungleichgewicht".[Adsense]Jobs habe bereits mit der Therapie begonnen und fühle sich wohl im Kreise seiner Familie - das erste Mal seit Jahren zu...
    olemeiners
  • Für Windows 7 und Snow Leopard: Update für Parallels Desktop 4.0
    apple

    Für Windows 7 und Snow Leopard: Update für Parallels Desktop 4.0

    Anwender von Parallels Desktop 4 können sich zu Beginn der Expo-Woche über ein kostenloses Wartungsupdate freuen. Für die englische wie auch für die deutsche Version stellt der Hersteller den Build 3810 zur Verfügung. Dieser ermöglicht der Virtualisierungsumgebung, mit den Vorabversionen von Windows 7 zu arbeiten und auch Apples nächstes Betriebssystem Mac OS X 10.6..
    olemeiners
  • Für Landschaftsbauer mit kleinem Budget: Vue Esprit 7.0
    apple

    Für Landschaftsbauer mit kleinem Budget: Vue Esprit 7.0

    Für 3D-Künstler mit schmalem Etat bietet Software-Hersteller E-on jetzt die Version 7 von Vue Esprit an. Die Rendering-Software zum Preis von 199 US-Dollar ist mit dem Versionssprung nicht nur günstiger geworden, sondern integriert nun auch die dritte Generation der "EcoSystem"-Technologie für die Landschaftsgestaltung und den Wolken-Generator Spectral II.
    olemeiners
  • Toast Titanium 10: Saugen, streamen, brennen
    apple

    Toast Titanium 10: Saugen, streamen, brennen

    Runde zehn für den Brennklassiker am Mac: Roxio veröffentlicht im Vorfeld der Macworld Expo Toast Titanium 10. Der Klassiker lernt dazu und bietet jetzt ein Tool, um Web-Video im Flash Format oder von ungeschützten DVDs auf den eigenen Rechner zu bannen.
    olemeiners
  • Einfach zeichnen: EazyDraw 3 debütiert auf der Expo

    Einfach zeichnen: EazyDraw 3 debütiert auf der Expo

    Pünktlich zum Messebeginn in San Francisco stellt Dekorra Optics die nächste Version des Zeichenprogramms EazyDraw vor. Version 3 soll sich nach Informationen der Macworld US einfacher bedienen lassen, Grundrisse etwa können auch Architektur-unkundige schneller erstellen.
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Alles nur Wiederholungen!
    apple

    Heute im Kummerkasten: Alles nur Wiederholungen!

    Heute machen wir es uns leicht: Der macnews.de-Kummerkasten stöbert im Archiv und holt Probleme hervor, die wir doch längst gelöst haben. Aber wir machen es auch Ihnen leicht!
    olemeiners
  • Fragen über Fragen: Das macnews.de-Jahresendquiz
    film

    Fragen über Fragen: Das macnews.de-Jahresendquiz

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Doch halt: Bevor wir Sie ins Jahr 2009 entlassen, warten hier auf Sie zwölf Fragen zu den vergangenen zwölf Monaten im Apple Universum.
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Über das Vergessen

    Heute im Kummerkasten: Über das Vergessen

    Einfach mal vergessen können - das tut so gut und macht das Hirn weder frei. Was aber tut man gegen das Elefantenhirn in Bei Ende dreißig von "Alter" sprechen zu wollen, ist eigentlich nicht angebracht.
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Voll in die Tasten
    apple

    Heute im Kummerkasten: Voll in die Tasten

    Es ist nicht das verbastelte System des Redakteurs, es liegt tatsächlich an der Tastatur selbst: Apples schlankes Alu-Keyboard unterbindet sehr effizient Eingriffe in den Startvorgang, wenn man es mit Mac mini oder iMac verbindet. Das macht die Wartung unnötig schwer, aber es gibt kleine Tricks.
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Schiefe Tasten, schlapper Puffer und tote iSight
    apple

    Heute im Kummerkasten: Schiefe Tasten, schlapper Puffer und tote iSight

    Knapp zwei Monate, nachdem die neuen Unibody-MacBooks auf dem Markt sind, ist es Zeit, ein erstes Fazit zu ziehen: "Ein schönes Stück Technik", hören wir die Techniker bei Gravis sagen, wenngleich an der Tastatur manchmal einiges schief läuft. Außerdem widmen wir uns einer iSight im MacBook Pro, die sich weigert, Bilder vom Bosporus nach Hause zu senden.
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Es ist nicht alles schlecht
    software

    Heute im Kummerkasten: Es ist nicht alles schlecht

    Uns Berlinern sagt man ja nach, dass wir immer was zu mäkeln haben: Selbst bei schönstem Sommersonnenbadewetter schimpfen wir, dass der Himmel zu blau oder das Wasser zu nass ist. Unseren Lesern, die sich schimpfend mit Problemen an den Kummerkasten wenden, sagen wir heute: Es ist nicht alles schlecht - und alles hat seinen Grund.
    olemeiners
  • Das macnews.de-Wochenendquiz: Die wichtigsten Themen der Woche
    apple

    Das macnews.de-Wochenendquiz: Die wichtigsten Themen der Woche

    Zwar ist die Adventszeit noch gar nicht angebrochen, dafür schauen wir aber in dieser Ausgabe des macnews.de-Wochenendquiz' schon über die Weihnachtstage hinaus zur eigentlichen Bescherung für Apple-Fans: Was wird Steve Jobs für die Macworld Expo wohl im Sack haben? Vielleicht wissen Sie ja sogar, womit uns diese Woche Apples Update-Server beschenkt haben und was rund um den Marienplatz in der Münchner City demnächst...
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Im Netz mit doppeltem Boden
    apple

    Heute im Kummerkasten: Im Netz mit doppeltem Boden

    Haben Sie bitte Nachsicht: In der heutigen Kummerkasten-Ausgabe zieht macnews.de-Redakteur Ole Meiners schonungslos gegen die Anbieter von Kommunikationslösungen vom Leder. Stund' um Stund' hat er sich mit Konfigurationen von Airport-Stationen und Seit wann sind wir in Deutschland DSL-versorgt?
    olemeiners
  • Das macnews.de-Wochenendquiz: Die wichtigsten Themen der Woche
    apple

    Das macnews.de-Wochenendquiz: Die wichtigsten Themen der Woche

    Neues Gerät - neues Pech: Kaum hat Apple die neuen MacBooks an Kunden ausgeliefert, klagen die ersten über Verarbeitungsmängel. Welche das sind, warum in Indien das iPhone flopt und was Google an neuem Alten zu bieten hat, das und mehr wollen wir von Ihnen wissen.
    olemeiners
  • Heute im Kummerkasten: Scheitern als Chance
    software

    Heute im Kummerkasten: Scheitern als Chance

    Es gibt sie immer noch: die Umlautfalle. Aus E-Mails und dem World Wide Web ist sie dank UTF-8 mittlerweile so gut wie eliminiert, wer aber von Sie waren stets ein Quell nie versiegen wollender Probleme - und das werden sie auch in Zukunft noch bleiben: die Familie der Umlaute und ihre gesamte Sippe, die So ergeht es auch Karl aus Kassel: Er ist vor kurzer Zeit von Windows auf den Mac geswitcht und grundsätzlich glü...
    olemeiners