Sebastian Trepesch

Sebastian Trepesch

Redakteur

Interessen

Musik (aktiv), Musik (passiv), Fotografieren; Radeln, Tauchen, Skifahren, Surfen (Anfänger).

Kurzportrait

Von seinen ersten Ersparnissen kaufte er sich die Lego-Ritterburg, danach folgte gleich der Power-Mac. Jetzt ist Sebastian Trepesch Diplom-Medienwissenschaftler und spielt – nein: arbeitet! – immer noch gerne mit Mac, iPhone und iPad. So gerne, dass er für macnews.de sogar seine fränkisch-oberpfälzischen Heimaten aufgab und nach Berlin zog. Dort erklärt er jetzt auf GIGA die Apple-Welt und lässt hin und wieder seine Erfahrungen einfließen, die er bei der Thüringer Allgemeine (Beiträge & Fotos) und anderen Publikationen gewann.

Neueste Beiträge von Sebastian Trepesch

  • Zwei neue Software-Bundles für Mac
    apple

    Zwei neue Software-Bundles für Mac

    Zwei Software-Bundles gibt es neu für den Mac: Das „Spring Cleaning Bundle“ sowie „The World’s First Lifetime Mac Bundle“. Letzteres schließt, wie der Name andeutet, alle zukünftigen Updates ein.
    Sebastian Trepesch
  • 2017 ist das Jahr des iPhone-Neukaufs
    apple

    2017 ist das Jahr des iPhone-Neukaufs

    Zwei Drittel unserer Leser planen, sich in diesem Jahr ein neues iPhone zuzulegen. Als potenzielles „Killer-Feature“ spielt nicht ein neues Design die Hauptrolle – nein, die Nutzer wünschen sich vor allem etwas anderes.
    Sebastian Trepesch 4
  • Ist DVB-T2 HD das Todesurteil für das Antennenfernsehen?
    tech

    Ist DVB-T2 HD das Todesurteil für das Antennenfernsehen?

    Neue TV-Empfänger anschaffen und eine Abogebühr für Privatsender zahlen? Das kommt für viele unserer Leser nicht in Frage. Bedeutet die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD Ende März das Ende des TVs?
    Sebastian Trepesch 28
  • Fernsehen auf dem Mac: Diese Möglichkeiten gibt es
    apple

    Fernsehen auf dem Mac: Diese Möglichkeiten gibt es

    Mit der Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD werden Besitzer eines TV-Sticks auf Alternativen zurückgreifen müssen. Wir zeigen auf, welche Lösungen es gibt und listen Vor- und Nachteile auf.
    Sebastian Trepesch 6
  • Umfrage: Was soll das iPad 2017 bieten?
    apple

    Umfrage: Was soll das iPad 2017 bieten?

    Voraussichtlich Anfang April stellt Apple neue Tablets vor, darunter wohl ein 10,5″ iPad mit neuem Design. Was wünschst du dir von den neuen iPads? Und könntest du auf einen Kopfhöreranschluss verzichten?
    Sebastian Trepesch
  • Tipp: Foto-Looks in Snapseed erstellen, übertragen und teilen
    apple

    Tipp: Foto-Looks in Snapseed erstellen, übertragen und teilen

    Mit der eben erschienenen Version 2.16 der kostenlosen Foto-App Snapseed von Google können eigene Bildeinstellungen gespeichert und auf andere Fotos kopiert und sogar mit Freunden ausgetauscht werden. Zudem gibt es eine weitere neue Funktion. So läuft's:
    Sebastian Trepesch
  • iPads 2017: Das erwartet uns
    apple

    iPads 2017: Das erwartet uns

    Noch für Ende März erwarten wir ein Apple Event – Hauptrolle spielen die iPads. Tim Cook hat uns „aufregende Dinge“ versprochen. Doch welche Produkte wird uns Apple konkret vorstellen? Eine Vorschau:
    Sebastian Trepesch 1
  • DVB-T2 HD: Keine doppelte freenet-TV-Abogebühr für 2 Fernseher?
    tech

    DVB-T2 HD: Keine doppelte freenet-TV-Abogebühr für 2 Fernseher?

    Für zwei Fernseher oder Computer wird man laut aktuellem Stand beim Antennenfernsehen für private Sender doppelt zahlen müssen, für drei Fernseher dreifach. freenet TV prüft weitere Angebotsformen, mit denen diese Praxis geändert werden kann.
    Sebastian Trepesch 8
  • App-Tipp: Prozentrechner für iPhone & iPad
    apple

    App-Tipp: Prozentrechner für iPhone & iPad

    Zum Prozentrechnen verwendet man einen Taschenrechner oder eine Taschenrechner-App, einfacher wird es aber mit einem Prozentrechner. Eine Empfehlung für eine kostenlose Anwendung:
    Sebastian Trepesch 8
  • YouTube TV: Fernsehstreaming mit Aufnahmefunktion
    tech

    YouTube TV: Fernsehstreaming mit Aufnahmefunktion

    YouTube und Co verdrängen das Fernsehen? Google glaubt offensichtlich an das Fortbestehen von TV und integriert in die eigene Videoplattform Live-Fernsehstreaming – zunächst in den USA. Das ist YouTube TV:
    Sebastian Trepesch 3
  • Umfrage: Planst du, in diesem Jahr ein iPhone zu kaufen?
    apple

    Umfrage: Planst du, in diesem Jahr ein iPhone zu kaufen?

    Während im Android-Lager dank Mobile World Congress aktuell der Bär steppt, gibt es im Apple-Bereich nichts als Gerüchte. Kein Wunder, stehen doch die iPhone-Neuheiten erst für Herbst auf dem Plan. Möchtest du dir dieses Jahr ein iPhone kaufen?
    Sebastian Trepesch
  • iPhone 8: USB C anstelle von oder für Lightning
    apple

    iPhone 8: USB C anstelle von oder für Lightning

    Das nächste iPhone mit USB C statt Lightning – ein Bericht des Wall Street Journals deutet den Anschlusswechsel des Apple-Smartphones an. Vermutlich streicht Apple aber nicht den bisherigen Anschluss, sondern ändert ihn an anderer Stelle.
    Sebastian Trepesch 7
  • Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad und Mac zum Wochenende
    apple

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad und Mac zum Wochenende

    Wie jeden Freitag hier die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac zum Wochenende. Mit dabei: Knobeleien für iOS und Apple TV, ein Bundle für Mac, ein virtueller Bart und eine Foto-App, die man haben muss.
    Sebastian Trepesch 1
  • (Altes) iPhone als Modem: Internet für Mac, PC, iPad, Apple TV
    apple

    (Altes) iPhone als Modem: Internet für Mac, PC, iPad, Apple TV

    Was tun, wenn der DSL-Anschluss nicht funktioniert? Mobilfunk lautet die Lösung. Wenn der normale Handytarif des iPhones nicht belastet werden soll, kann man auf eine Prepaid-Karte in einem alten iPhone oder Cellular-iPad zurückgreifen.
    Sebastian Trepesch
  • Software-Bundle mit AfterShot, Yummy FTP Pro, WinZip 5 und mehr
    apple

    Software-Bundle mit AfterShot, Yummy FTP Pro, WinZip 5 und mehr

    Sieben Programme aus einem Katalog von 49 Anwendungen – bei BundleHunt kann sich endlich mal wieder jeder selbst das optimale Software-Paket schnüren. Neben der Auswahl einiger interessanter Apps ist es zudem preisgünstig.
    Sebastian Trepesch
  • Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad und Mac zum Wochenende
    apple

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad und Mac zum Wochenende

    Wie jeden Freitag hier die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac zum Wochenende. Mit dabei: eine App zum Entfernen der Ortsdaten aus Fotos, ein iPhone-als-Trackpad-Ersatz und die wohl bekannteste Office-Suite.
    Sebastian Trepesch 3
  • APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs
    apple

    APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs

    In diesem Jahr stellt Apple seine Produkte – neue wie alte – auf ein neues Fundament: APFS. Warum auch dein iPhone und Mac davon betroffen ist und mit welchen Vor- und Nachteilen zu rechnen ist, im Überblick:
    Sebastian Trepesch
  • Filme im iTunes Store günstig erhalten: Movies of the Day
    apple

    Filme im iTunes Store günstig erhalten: Movies of the Day

    Täglich ein Filmangebot: Fox bietet seit dieser Woche die App „Movie of the Day!“ neben iOS auch für Apple TV an. Es ist aber nicht die einzige Filmproduktionsfirma, die über eine Anwendung kurzzeitig reduzierte Filme bewirbt.
    Sebastian Trepesch
  • 7 Flirt-Apps fürs iPhone
    apple

    7 Flirt-Apps fürs iPhone

    Sollen die Pärchen am heutigen Valentinstag doch machen, was sie wollen. Singles können sich ihr Glück und/oder Spaß über Dating-Apps suchen – die Dienste bieten teilweise recht raffinierte Funktionen. Sieben Flirt-Apps fürs iPhone als Beispiel:
    Sebastian Trepesch
  • Touch Bar, die smarte Bedienleiste des MacBook Pro
    apple

    Touch Bar, die smarte Bedienleiste des MacBook Pro

    Die Touch Bar ist eine smarte Eingabeleiste, die bisher nur auf dem MacBook Pro von 2016 zu finden ist. Sie ersetzt die Funktionstasten. Wir geben einen Überblick über die Touch Bar von Apple:
    Sebastian Trepesch
  • „Pay What You Want“: Neues Mac-Bundle von Stacksocial mit 10 Apps
    apple

    „Pay What You Want“: Neues Mac-Bundle von Stacksocial mit 10 Apps

    Stacksocial hat ein Software-Bundle für Mac geschnürt, bei dem man den Preis selbst bestimmen darf – mit der Voraussetzung allerdings, dass man den stetig steigenden Durchschnittspreis überbietet. Wer die zehn Apps benötigt, sollte den Kauf nicht auf die lange Bank schieben.
    Sebastian Trepesch 2
  • Tipp: Amazon Locker nutzen
    apple

    Tipp: Amazon Locker nutzen

    Der Versandhändler bewirbt die Zustellmöglichkeit noch gar nicht, sie kann aber bereits genutzt werden: Mit Amazon Locker bietet Amazon eine Alternative zu den Paketstationen der DHL.
    Sebastian Trepesch 1
  • Test: Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling im Vergleich
    tech

    Test: Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling im Vergleich

    Bose oder Sony, Teufel oder Plantronics? Wir haben Noise-Cancelling-Kopfhörer getestet: Welcher der Over-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth das richtige Modell für dich ist, klärt folgender Vergleich.
    Sebastian Trepesch 5
  • So wäre das iPhone 8 richtig cool (Konzept im Video)
    apple

    So wäre das iPhone 8 richtig cool (Konzept im Video)

    Bei manchen iPhone-Konzepten haben die Designer schon mal über die Stränge geschlagen. Dieses Video zeigt ein potentielles iPhone 8 dagegen nah am Apple-Stil und – wenngleich technisch herausfordernd – recht realistisch:
    Sebastian Trepesch 7
  • Ständig abgelenkt? So kommst du von Facebook los
    apple

    Ständig abgelenkt? So kommst du von Facebook los

    Ein kleiner App-Tipp, der notorisch Abgelenkten helfen will: Wer alle zehn Minuten auf dem Smartphone die Facebook-App öffnet und dadurch nicht konzentriert arbeiten kann, der lasse Bäume wachsen. Klingt komisch, kann aber helfen:
    Sebastian Trepesch 4
  • Ein Spagat: Mit iOS 10.3 wird Apple zum Datensammler
    apple

    Ein Spagat: Mit iOS 10.3 wird Apple zum Datensammler

    „Der Inhalt eurer Nachrichten geht uns nichts an.“ Tim Cook hat stets Apples Sorge um sichere Nutzerdaten betont und sich damit vom Geschäftsmodell der Konkurrenz abgegrenzt. Mit iOS 10.3 wird das ein bisschen schwieriger.
    Sebastian Trepesch 6