Sebastian Trepesch

Sebastian Trepesch

Redakteur
GIGA-Experte für Apple-Produkte und -Software, Fotografie, weitere Technikprodukte.

Kurzportrait

Redakteur bei GIGA, zuständig für Techniktests und Kaufberatungen. Bei GIGA von Herbst 2010 bis Sommer 2020.

Von seinen ersten Ersparnissen kaufte er sich die Lego-Ritterburg, danach folgte gleich der Power-Mac. Jetzt ist Sebastian Diplom-Medienwissenschaftler und spielt – nein: arbeitet! – immer noch gerne mit Mac, iPhone und iPad. So gerne, dass er für macnews.de und GIGA seine fränkisch-oberpfälzischen Heimaten aufgab und nach Berlin zog. Dort erklärt er die Apple- und Technikwelt.

Neueste Beiträge von Sebastian Trepesch

  • RadioRec: Kostenlose Radio-App für Deutschland und Österreich
    apple

    RadioRec: Kostenlose Radio-App für Deutschland und Österreich

    „Weniger ist mehr“, haben sich österreichischen Entwickler von RadioRec gedacht. Mit der App kannst Du das Radioprogramm von den wichtigsten Sendern auf iPhone und iPod touch streamen und aufnehmen. Ansonsten stehen Übersichtlichkeit und Einfachheit im Vordergrund.
    Sebastian Trepesch
  • Steuererklärung auf dem Mac: Steuer-Spar-Erklärung 2012 im Test
    software

    Steuererklärung auf dem Mac: Steuer-Spar-Erklärung 2012 im Test

    Mit Steuer-Spar-Erklärung 2012 veröffentlicht die Akademische Arbeitsgemeinschaft erstmals die renommierte Software für die Steuererklärung auch in einer Mac-Version. Wir haben uns die Software angesehen. Lohnt sich der Kauf?
    Sebastian Trepesch 4
  • tizi+
    gruen

    tizi+

    iPhone und iPad bekommen jetzt ihren eigenen Videorecorder: Mit tizi+ stellt equinux heute eine erweiterte Version des Fernsehempfängers für die iOS-Geräte vor.
    Sebastian Trepesch 1
  • drDock
    apple

    drDock

    Sebastian Trepesch
  • App Meister
    apple

    App Meister

    Welche iOS-App ist besser? Eine Orientierung im Dschungel der Software für iPhone, iPod touch und iPad will der neue Dienst App Meister bieten. Die persönlichen Präferenzen werden dabei berücksichtigt.
    Sebastian Trepesch 2
  • dailyme
    android

    dailyme

    Mit dailyme können iPhone-, iPad-Nutzer sowie Besitzer von Android- und Windows-Phone-Geräten TV-Sendungen, Filme und Podcasts ansehen. Das besondere an der kostenlosen App: Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten werden die Videos offline auf dem Gerät gespeichert. Für unterwegs ist das sehr praktisch.
    Sebastian Trepesch 1
  • Heute kostenlos: 10 lohnenswerte Apps für iPhone, iPod touch und iPad
    apple

    Heute kostenlos: 10 lohnenswerte Apps für iPhone, iPod touch und iPad

    Den Valentinstag haben sich einige Entwickler zum Anlass genommen, ihre Apps für ein paar Stunden kostenlos anzubieten. Ein paar wirklich lohnenswerte Anwendungen für iPhone, iPod touch und iPad sind dabei, die einen Besuch im App Store lohnen. Hier unsere Empfehlungen:
    Sebastian Trepesch 7
  • Apple verrät sich: TV mit Siri in Vorbereitung
    apple

    Apple verrät sich: TV mit Siri in Vorbereitung

    Es ist ein offenes Geheimnis, dass Apple eifrig an TV-Lösungen arbeitet. In der Vorbereitung des neuen Produktes ist Apple jetzt über seine eigenen Gebräuche gestolpert. Ein neues Indiz schürt die Vermutungen, dass ein Apple-Fernseher („iTV“?) und/oder eine aktualisierte Set-Top-Box Apple TV in Bälde erscheint. Der Sprachassistent Siri wird höchstwahrscheinlich integriert sein.
    Sebastian Trepesch 22
  • iTunes Match: Nur 17 Sekunden werden geprüft
    apple

    iTunes Match: Nur 17 Sekunden werden geprüft

    iTunes Match lässt sich austricksen: Um Musiktitel über die „Wolke“ zu synchronisieren, muss der Song gar nicht vollständig in der eigenen iTunes-Bibliothek liegen. Es reichen die ersten 17 Sekunden.
    Sebastian Trepesch 1
  • iPhone 4S: Der 100-Tage-Test
    apple

    iPhone 4S: Der 100-Tage-Test

    Gut 100 Tage gibt es das iPhone 4S jetzt in Deutschland zu kaufen, in Österreich noch nicht ganz so lange. Es wird Zeit, das Fazit aus dem „Langzeittest“ zu ziehen.
    Sebastian Trepesch 10
  • Flutter
    apple

    Flutter

    Sebastian Trepesch
  • tizi go, DVB-T-Stick für das iPad 2 im Test
    apple

    tizi go, DVB-T-Stick für das iPad 2 im Test

    tizi go ist ein DVB-T-Empfänger von equinux. Im Gegensatz zum älteren Bruder tizi, der das TV-Signal per WLAN an iOS-Geräte überträgt, wird tizi go direkt an den Dock-Anschluss des iPad 2 angeschlossen. Wir haben den Tuner von equinux getestet.
    Sebastian Trepesch 1
  • Smartphones: Wer hat den größten...?
    apple

    Smartphones: Wer hat den größten...?

    Für alle, die vor einem Smartphone-Kauf stehen, ist es vielleicht eine Hilfe. Für alle anderen eine nette Spielerei. Eine Webseite vergleicht die Display-Größen von iPhone, Galaxy S II und Co. Eigentlich nichts außergewöhnliches, aber gut aufbereitet:
    Sebastian Trepesch 1
  • iPhone- und iPod-Musik über Remote-App fernsteuern
    apple

    iPhone- und iPod-Musik über Remote-App fernsteuern

    Schon gewusst? Du kannst nicht nur die iTunes-Bibliothek fernsteuern, sondern auch die Musik auf Deinem iPhone, iPad und iPod touch – nämlich mit einem zweiten iOS-Gerät. Wie das geht, zeigen wir Dir hier:
    Sebastian Trepesch 7
  • 180s Tec Touch: Touchscreen-taugliche Snowboard-Handschuhe im Test
    apple

    180s Tec Touch: Touchscreen-taugliche Snowboard-Handschuhe im Test

    Handschuhe ausziehen, wenn das Smartphone klingelt, ist nicht mehr notwendig: Es gibt einige Fingerwärmer, mit denen man kapazitive Touchscreens bedienen kann. Mit Modellen aus der Tech Touch-Serie von 180S kannst du sogar auf die Piste.
    Sebastian Trepesch
  • Die besten App-Angebote: Medienplayer, Navi, Spiele
    apple

    Die besten App-Angebote: Medienplayer, Navi, Spiele

    Heute ist wieder für jeden etwas dabei: Im App Store gibt es einige gute Apps für iPhone, iPod touch und iPad im Angebot oder sogar kostenlos. Thematisch geht es quer durch die Bank: vom nützlichen Videoplayer über Fitness und Fremdsprachen bis hin zum Ego Shooter. Hier unsere Empfehlungen, die sogenannten Promos of the Day:
    Sebastian Trepesch 10
  • Radio auf dem iPhone: Top 10 der meistgehörten Sender
    apple

    Radio auf dem iPhone: Top 10 der meistgehörten Sender

    Die iPods lösen die Radiosender nicht ab, nein, sie werden auf den Musikspieler weiterhin gehört: Auf iPod touch, iPhone und iPad nimmt der Konsum dank Radio-Apps in letzter Zeit deutlich zu. Ein Internetradio-Portal hat aus 38 Millionen Hörstunden die Gewinner und Verlierer unter den Sendern herausgesucht. Hier die Top 10:
    Sebastian Trepesch 1
  • Wuala, Online-Speicher von Lacie: iOS-App mit Group Access
    apple

    Wuala, Online-Speicher von Lacie: iOS-App mit Group Access

    Online-Speicherdienste werden immer beliebter. Festplatten-Experte Lacie hat mit Wuala eine Lösung, bei der die Sicherheit groß geschrieben wird. Wer iCloud für zu unsicher hält oder wem der Speicherplatz nicht reicht, der kann sich bei Lacie zwei Gigabyte Speicher kostenlos dazuholen.
    Sebastian Trepesch 4
  • Apple startet Kampf um den Schulranzen
    apple

    Apple startet Kampf um den Schulranzen

    Jetzt hat sich Apple die Schulkinder als neue Zielgruppe ausgesucht. Auf dem eben durchgeführten Apple-Event in New York hat das Unternehmen gezeigt, wie es in die Schulranzen dieser Welt gelangen will.
    Sebastian Trepesch 20
  • Apple Event heute 16.00 Uhr: Live-Ticker auf GIGA
    apple

    Apple Event heute 16.00 Uhr: Live-Ticker auf GIGA

    Nein, ein iPhone 5 wird es heute nicht geben. In knapp einer Stunde, um 16.00 Uhr, findet in New York ein Apple-Event statt. Auf der Agenda steht eine „Ankündigung im Bildungsbereich“. GIGA wird in einem Live-Ticker über die Veranstaltung berichten.
    Sebastian Trepesch
  • LiquidKeyboard: Die Tastatur kommt zu den Fingern, nicht umgekehrt
    apple

    LiquidKeyboard: Die Tastatur kommt zu den Fingern, nicht umgekehrt

    Wie lässt sich das Schreiben auf iPad und Co. noch verbessern? Zwei Forscher haben sich auf die Suche nach einem besseren Tastaturkonzept gemacht. Ihr Ergebnis: Die Tastatur des Tablet Computers kommt zu den Fingern, nicht die Finger zur Tastatur.
    Sebastian Trepesch 2
  • Atomic Floyd SuperDarts im Test: iPhone-Kopfhörer mit Charakter
    apple

    Atomic Floyd SuperDarts im Test: iPhone-Kopfhörer mit Charakter

    Style kostet. Diese In Ear-Kopfhörer sind nicht nur sehr stylisch, sondern kosten folglich sehr viel...  Wer etwas eigenwilliges wünscht, ist bei dem iPhone-Headset Atomic Floyd SuperDarts richtig. Aber klingen sie auch so gut, wie sie aussehen? Unser Test:
    Sebastian Trepesch 4
  • WhatsApp wieder im App Store
    apple

    WhatsApp wieder im App Store

    WhatsApp ist in einer neuen Version wieder im App Store. Der beliebte SMS-Ersatz sorgte in den letzten Tagen um leichtes Aufsehen, als die Anwendung nicht mehr im Download-Shop von Apple zu finden war. Es wurde spekuliert, der Dienst solle kostenpflichtig werden.
    Sebastian Trepesch 5
  • iPads aus Knetmasse in amerikanischen Geschäften verkauft
    apple

    iPads aus Knetmasse in amerikanischen Geschäften verkauft

    Das Weihnachtsfest verläuft anders als geplant: Ein iPad 2 liegt unter dem Christbaum. Aber anstatt den Tablet Computer in Betrieb nehmen und erste Apps ausprobieren zu können, gibt es eine böse Überraschung für die kanadische Familie: Das iPad ist nur aus Knetmasse.
    Sebastian Trepesch 6
  • iTunes Match: Österreich bleibt außen vor
    software

    iTunes Match: Österreich bleibt außen vor

    In Deutschland gibt es iTunes Match seit Ende letzten Jahres. Jetzt hat Apple den Online-Synchronisierungsdienst für Musik in weiteren Ländern gestartet. Freuen können sich die Niederländer, nicht aber die Österreicher.
    Sebastian Trepesch 8
  • Reposito: Kassenzettel mit dem iPhone archivieren
    apple

    Reposito: Kassenzettel mit dem iPhone archivieren

    Geht es Dir auch so? Der Geldbeutel ist prall gefüllt – aber nicht mit Geld, sondern mit Kassenzetteln. Das Papier vom letzten Supermarkteinkauf können wir getrost wegwerfen. Manche Belege muss man allerdings für Garantiefälle und ähnliches aufheben. Der kostenlose Dienst Reposito mit der iPhone-App hilft, die Kassenzettel schnell und unkompliziert zu archivieren. Wir haben ihn ausprobiert.
    Sebastian Trepesch 1
  • Verschläft Apple die Uhr-Zeit?
    apple

    Verschläft Apple die Uhr-Zeit?

    Die Zukunft des Telefons liegt nicht in der Hosentasche. Sie ist am Arm. Zwei Hersteller präsentieren zur Zeit auf der CES in Las Vegas Produkte, die Uhr und Handy vermischen, beziehungsweise verbinden. Eines dieser Unternehmen hört sogar auf den Namen Sony. Dabei erinnern die Neuvorstellungen doch stark an einen Musikspieler von Apple... [video_id=1600800]..
    Sebastian Trepesch 12
  • iOS-Apps: miCal reduziert, Monkey Flight und ACDsee kostenlos
    apple

    iOS-Apps: miCal reduziert, Monkey Flight und ACDsee kostenlos

    Weihnachten gibt es traditionsgemäß ein Feuerwerk an App-Angeboten. Nun ist Ruhe eingekehrt. Heute gibt es dennoch den ein oder anderen guten Rabatt – hier unsere Promotions of the day: Cover Orange Kleines Spielchen für iPhone, bei dem die Orangen von den bösen Regentropfen geschützt werden müssen. Man glaubt es kaum, aber es kann tatsächlich fesseln. Nur heute kostenlos!..
    Sebastian Trepesch
  • iOS 5.1 Beta: Anzeichen für Siri auf iPod/iPad, 3G ausschalten
    apple

    iOS 5.1 Beta: Anzeichen für Siri auf iPod/iPad, 3G ausschalten

    Bringt Apple den Sprachassistent Siri auch auf iPad und iPod touch? Eine Textdatei in den Einstellungen von iOS 5.1 Beta 3 weckt diese Hoffnungen. Apple hat gestern die neue Testversion für Entwickler veröffentlicht. Was wird es neues für die iOS-Geräte geben? Auf dem iPhone 4S fehlt zur Zeit der Button "3G deaktivieren", das Smartphone ist also immer per UMTS verbunden. Leser von Macrumors..
    Sebastian Trepesch
  • Zukünftiger Apple Store Berlin wird eingerüstet
    apple

    Zukünftiger Apple Store Berlin wird eingerüstet

    Gehen die Vorbereitungen für den Apple Store in Berlin in die Zielgerade? Ein Leser machte uns darauf aufmerksam, dass das Gebäude eingerüstet wird. Wie weit innen die Vorbereitungen sind, lässt sich nicht erkennen. Dass außen noch etwas fehlt, ist ganz offensichtlich.Ganz klar, am Ku'damm 26 fehlt noch ein großer, leuchtender Apfel. Noch wissen die meisten vorbeigehenden Menschen..
    Sebastian Trepesch 2
  • iOS-Apps und Gadgets 2011: Euere Sieger
    apple

    iOS-Apps und Gadgets 2011: Euere Sieger

    Die letzten Wochen lief die Leserwahl der Top-Apps und -Gadgets statt. Was sind euere Lieblinge? Hier gibts die Gewinner: Beste iPhone-App 2011: WhatsApp WhatsApp Messenger (79 Cent im App Store) ist ein Chat-Dienst zum Versenden von Nachrichten oder Dateien. Im Gegensatz zu SMS und MMS werden die Daten über das Internet übertragen, somit entstehen bei einer Internet-Flatrate oder WLAN-Verbindung keine Kosten...
    Sebastian Trepesch
  • AR.Drone 2.0 mit HD-Kamera und Cockpit-Modus
    apple

    AR.Drone 2.0 mit HD-Kamera und Cockpit-Modus

    Die AR.Drone bekommt eine HD-Kamera, weitere Funktionen und ein neues Design. Hersteller Parrot hat heute die neue Generation des Hightech-Quadcopters in Las Vegas vorgestellt, das Flugobjekt, das über iPhone und iPad sowie anderen Tablets und Smartphones gesteuert wird. AR.Drone 2.0 heißt die neue Generation des Quadcopters. Die verbaute Kamera liefert erstmals High-Definition-Bilder aus der Luft, zumindest..
    Sebastian Trepesch
  • Tivizen
    apple

    Tivizen

    Filme auf dem iPad ansehen ist beliebt. Natürlich kann das Display von der Größe nicht mit einem normalen Fernseher mithalten. Aber die Qualität ist sehr gut, der Tablet Computer lässt sich mitnehmen und auch für einen Einsatz als Zweitfernseher – zum Beispiel auf dem Schreibtisch – eignet er sich gut. Jetzt müssen nur noch die Filme auf das iPad gelangen. Sie können..
    Sebastian Trepesch 1
  • iPad 1
    apple

    iPad 1

    Eine Million iPads gingen im April 2010, im ersten Monat nach Verkaufsstart, über die Ladentheken – allein in den USA. Gleich die erste Version des Tablet Computer von Apple wurde also ein Erfolg. Wozu nutzt man das iPad? Ein paar Beispiele: Im Internet surfen, spielen, Musik hören, Filme ansehen, Kontakte verwalten, Internet-Telefonie. Das iPad ersetzt bei manchen Anwendungsfällen das Smartphone. Der Tablet Computer...
    Sebastian Trepesch
  • iPad 2
    apple

    iPad 2

    Das iPad ist der Tablet Computer schlechthin, schon das erste Modell wurde ein Verkaufserfolg. Die Weiterentwicklung perfektioniert das Produkt: Das iPad 2 ist dünner und leichter, besitzt zwei Kameras, einen Dual-Core-Prozessor und die Smart-Cover-Funktion. Desktop-Computer und Notebook können damit immer häufiger ausgeschaltet bleiben. Das iPad 2 startet nicht lange, sondern ist sofort an, wenn Du das..
    Sebastian Trepesch 1
  • iPhone 3G
    apple

    iPhone 3G

    Das iPhone 3G ist der Nachfolger des allerersten iPhones. Apple hat es geschafft, das Gerät etwas dünner zu gestalten. Hauptmerkmal sind die schnelleren Mobilfunkverbindungen mit UMTS (3G) und HSDPA im Vergleich zum Vorgänger. Während das iPhone 3G bereits GPS, Näherungs- und Bescheunigungssensor mitbringt, fehlen zum Beispiel der digitale Kompass oder die Sprachsteuerung. Für das iPhone..
    Sebastian Trepesch
  • iPhone 4
    apple

    iPhone 4

    Schlichtes, kantiges Erscheinungsbild – das ist das iPhone 4. Das Gehäuse aus dem Edelstahlrahmen ist so beliebt, dass Apple den Nachfolger äußerlich (fast) nicht verändert hat. Die Hardware überzeugt: Erstmals hat ein Smartphone das sogenannte „Retina-Display“, ein Display mit einer hohen Pixeldichte für eine scharfe Darstellung. Da macht nicht nur das Surfen und Texte..
    Sebastian Trepesch 5
  • Creative Suite für Mac
    apple

    Creative Suite für Mac

    <a href="http://www.macnews.de/software/adobe-creative-suite-5-5-fokus-auf-mobile-gerate-163817/attachment/creative-suite-55-mac" rel="attachment wp-att-163841"><img src="https://static.giga.de/wp-content/uploads/2011/04/Creative-Suite-55-Mac.jpg" alt="" width="117" height="153" /></a>Die neue Adobe <a href="http://www.macnews.de/go/aon">Creative..
    Sebastian Trepesch