1. GIGA
  2. Über uns – Wir sind GIGA
  3. Thomas Konrad
Thomas Konrad

Thomas Konrad

GIGA-Experte für macOS, iOS und Apple-Hardware.

Kurzportrait

Redakteur bei GIGA und zuständig für News. Bei GIGA seit April 2009 (damals macnews.de).

Thomas Konrad kam 2006 über den iPod zum Mac. Ein klassischer Fall von Halo-Effekt also. Als Teil der ehemaligen macnews.de-Redaktion kam er 2010 zu GIGA.

Neueste Beiträge von Thomas Konrad

  • Das Apple-Logo im Wandel der Zeit: Firmengeschichte in 2D

    Das Apple-Logo im Wandel der Zeit: Firmengeschichte in 2D

    Thomas Konrad17.09.2013, 16:13

    Als Steve Jobs und Steve Wozniak sich 1976 auf den Firmennamen Apple geeinigt hatten, musste ein Logo her. Fernab vom Minimalismus, für den das Unternehmen heute bekannt ist, war das erste Logo eine sehr filigrane Zeichnung. Wir zeigen, wie es danach weiterging.

  • USB-Stick am Mac formatieren: Eine Anleitung

    USB-Stick am Mac formatieren: Eine Anleitung

    Thomas Konrad22.08.2013, 15:45 1

    USB-Sticks sind noch immer ein gängiges Speichermedium, sind sie doch sehr einfach zu verwenden. Ab und zu sorgt ihre Formatierung allerdings für Probleme. Wir zeigen, wie man USB-Sticks am Mac formatiert und worauf man dabei achten sollte.

  • Audio aufnehmen am Mac: Eine kostenlose Lösung

    Audio aufnehmen am Mac: Eine kostenlose Lösung

    Thomas Konrad05.08.2013, 15:41 2

    Üblicherweise lassen sich mit dem Quicktime-Player in OS X nur externe Quellen aufnehmen - entweder über das integrierte Mikrofon oder mithilfe des Line-in-Anschlusses. Ein kleines Tool hilft dabei, den Systemton abzugreifen und damit beliebiges Audio-Material mitzuschneiden.

  • Mac App Store: Probleme beim Update-Prozess beheben

    Mac App Store: Probleme beim Update-Prozess beheben

    Thomas Konrad29.06.2013, 17:17 1

    Software-Updates über den Mac App Store zu laden, könnte nicht einfacher sein. Manchmal allerdings sorgt das System für Verwirrung und zeigt neue Version nicht an, obwohl es sie gibt. Wir zeigen eine Lösung.

  • Mac Datenrettung: Was tun, wenn der Mac runtergefallen ist

    Mac Datenrettung: Was tun, wenn der Mac runtergefallen ist

    Thomas Konrad13.06.2013, 14:30 1

    Wenn der Mac zu Boden fällt, hat das für den Besitzer oft schlimme Folgen: Abgesehen von irreparablen Hardware-Schäden bringt ein solcher Sturz häufig einen Datenverlust mit sich. Dennoch sollte man nicht zu schnell aufgeben: Wir zeigen Tipps zur Datenrettung.

  • MacBook Air

    MacBook Air

    Thomas Konrad10.06.2013, 20:50 9

    Ein iPad mit OS X baut Apple nicht und hat dafür auch gute Gründe. Denn: Vielmehr nur als ein Kompromiss aus Leichtigkeit und Leistung ist das MacBook Air. Die Generation für das Jahr 2013 bietet deutlich längere Akku-Laufzeiten und die doppelte GPU-Leistung.

  • Tastaturkürzel am Mac: Die wichtigsten Shortcuts in OS X

    Tastaturkürzel am Mac: Die wichtigsten Shortcuts in OS X

    Thomas Konrad01.06.2013, 16:30 10

    Tastaturkürzel in OS X sind von großer Bedeutung, wenn man am Mac effizient arbeiten möchte. Im Umgang mit Programmen, Dateien und Diensten helfen sie, Aufgaben schnell zu erledigen und dabei im Workflow zu bleiben. Wir haben eine umfangreiche PDF-Datei mit den nützlichsten Shortcuts zusammengestellt und stellen ein hilfreiches Tool vor.

  • So funktioniert der Spamfilter bei Apple Mail: Spam-Flut am Mac eingrenzen

    So funktioniert der Spamfilter bei Apple Mail: Spam-Flut am Mac eingrenzen

    Thomas Konrad27.05.2013, 15:30 2

    Spam, Spam und noch mehr Spam: Kaum hat man sich einen neuen Mail-Account angelegt, scheint das Postfach dank unerwünschter E-Mails überzuquellen. Mit ein paar Kniffen lässt sich die Flut eindämmen. Wir zeigen, welche Funktionen Apples Mail-Programm mitbringt und welche Einstellungen der Anwender zusätzlich tätigen kann.

  • Mac OS X: Freigaben erklärt - So funktionieren die Netzwerkeinstellungen

    Mac OS X: Freigaben erklärt - So funktionieren die Netzwerkeinstellungen

    Thomas Konrad20.05.2013, 11:39 4

    Macs fühlen sich in Netzwerken wohl: Mit den richtigen Einstellungen teilen sie bereitwillig ihren Bildschirminhalt, Dateien oder sogar die Internet-Verbindung. Damit nicht genug: Angeschlossene Drucker und Scanner lassen sich mit ein paar Klicks ebenfalls im Netzwerk freigeben. Wir zeigen die nötigen Einstellungen.

  • OS X: Netzwerk-Einstellungen erklärt

    OS X: Netzwerk-Einstellungen erklärt

    Thomas Konrad11.05.2013, 18:18

    Ein Mac mit dem Internet zu verbinden ist in den meisten Fällen kein schwieriges Unterfangen. Sofern mit dem heimischen Netzwerk alles in Ordnung ist, genügen wenige Klicks. Wir führen Mac-Neulinge einmal durch die Netzwerkeinstellungen von OS X und zeigen, wie und wo sich Probleme beheben lassen.

  • Top! 5 Mac-Spiele kostenlos: Minesweeper, Solitaire & mehr zum Zeitvertreib

    Top! 5 Mac-Spiele kostenlos: Minesweeper, Solitaire & mehr zum Zeitvertreib

    Thomas Konrad29.04.2013, 14:44

    Spiele am Mac: Das ist inzwischen kein Widerspruch mehr. Im Mac App Store gibt es unzählige. Manche davon sind ambitioniert und umfangreich gestaltet, andere taugen dagegen eher als Pausenfüller. Genau solche Pausenfüller haben wir im Mac App Store gesucht und fünf gefunden.

  • Systemabsturz: Was tun, wenn der Mac abstürzt?

    Systemabsturz: Was tun, wenn der Mac abstürzt?

    Thomas Konrad22.04.2013, 18:45

    Dass ein Mac nicht abstürzt, ist ein oft zitiertes Argument, um den Umstieg auf die Apple-Plattform schmackhaft zu machen. Die Wahrheit: Auch ein Mac und die darauf installierte Software streiken hin und wieder. Wir zeigen, wie man erste Hilfe leistet und den Mac wieder zum Laufen bringt.

  • Assistive Touch: Ausgeklügelte Bedienungshilfe für iPhone und iPad

    Assistive Touch: Ausgeklügelte Bedienungshilfe für iPhone und iPad

    Thomas Konrad23.12.2012, 12:04 6

    An Benutzerfreundlichkeit ist Apple seit jeher viel gelegen. Auf der iOS-Plattform unterstützt der Hersteller Anwender mit motorischen Beeinträchtigungen durch Assistive Touch. Das ausgetüftelte System ist durchaus einen Blick wert. Wir zeigen die wichtigsten Funktionen.

  • Fusion Drive rückgängig machen und trennen: How-to

    Fusion Drive rückgängig machen und trennen: How-to

    Thomas Konrad10.12.2012, 11:43 6

    Wie man eine SSD und eine Festplatte zu einem Fusion Drive verknüpft unter OS X 10.8 Mountain Lion, haben wir vor kurzem gezeigt. Wer sich nach einer Testphase dazu entscheidet, beide Platten doch getrennt zu verwenden, kann das Fusion Drive trennen. Wir liefern die richtigen Befehle fürs Terminal.

  • Fusion Drive selbst erstellen: How-to

    Fusion Drive selbst erstellen: How-to

    Thomas Konrad03.12.2012, 12:25 19

    Fusion Drive vereint Kapazität mit Geschwindigkeit. Sowohl Apples neuer Mac mini als auch die aktuellen iMac-Modelle sind optional mit der Technologie ausgestattet und besitzen ein Laufwerk aus üblicher Festplatte und SDD. Unsere Kollegen von Macworld zeigen, wie man ein Fusion Drive selbst anlegt.

  • AirPlay-Mirroring für ältere Macs: AirParrot

    AirPlay-Mirroring für ältere Macs: AirParrot

    Thomas Konrad17.08.2012, 14:01 8

    Unter OS X 10.8 Mountain Lion lässt sich der Bildschirm-Inhalt eines Macs mittels AirPlay auf kompatible Geräte, beispielsweise Apple TV, streamen. Unterstützt werden allerdings nur Macs, die seit 2011 auf den Markt gekommen sind. Wir zeigen eine Alternative.

  • OS X 10.8 Mountain Lion: Bootfähigen USB-Stick erstellen - Anleitung

    OS X 10.8 Mountain Lion: Bootfähigen USB-Stick erstellen - Anleitung

    Thomas Konrad25.07.2012, 17:34 42

    Apples neues Betriebssystem OS X 10.8 Mountain Lion können Anwender nun über den Mac App Store beziehen. Wir zeigen, wie man einen bootfähigen USB-Stick erstellt. Damit lässt sich das System ohne erneutes Herunterladen auf anderen Macs installieren, sogar in Form eines Clean-Installs.

  • Anleitung: Macs für den Verkauf vorbereiten

    Anleitung: Macs für den Verkauf vorbereiten

    Thomas Konrad18.07.2012, 14:51 3

    Macs erzielen im Wiederverkauf oft hohe Preise. Oft kann es sich also richtig auszahlen, den gebrauchten Mac zu verkaufen, statt ihn einstauben zu lassen. Bevor es losgehen kann, gilt es jedoch einige Dinge wie die Sicherheit der zurückgelassenen Daten zu beachten. Wir zeigen, wie man seinen Mac fit für den Verkauf macht.