1. GIGA
  2. Team
  3. Thomas Konrad
Thomas Konrad

Thomas Konrad

Redakteur

GIGA-Experte für macOS, iOS und Apple-Hardware.

Kurzportrait

Redakteur bei GIGA und zuständig für News. Bei GIGA seit April 2009 (damals macnews.de).

Thomas Konrad kam 2006 über den iPod zum Mac. Ein klassischer Fall von Halo-Effekt also. Als Teil der ehemaligen macnews.de-Redaktion kam er 2010 zu GIGA.

Neueste Beiträge von Thomas Konrad

  • iPhone 12 Pro (Max): Endlich mehr Speicher für Profis

    iPhone 12 Pro (Max): Endlich mehr Speicher für Profis

    Thomas Konrad13.10.2020, 20:14

    Neue Kameras, mehr Leistung und cleveres Zubehör sollen Kunden vom iPhone 12 Pro (Max) überzeugen. Anders als im letzten Jahr bekommen Käufer des größten iPhones aller Zeiten auch wirklich die beste Kamera.

  • Tesla Model 3: E-Auto hat noch ein paar Asse im Ärmel

    Tesla Model 3: E-Auto hat noch ein paar Asse im Ärmel

    Thomas Konrad09.10.2020, 16:51

    Elon Musk glaubt eigentlich nicht an große Updates für bestehende E-Autos, behaupten Brancheninsider. Beim Model 3 scheint sich aktuell allerdings doch ein größerer Refresh anzubahnen. Insider nennen erste Details.

  • Apple vs. Epic: Jetzt mischt sich Microsoft ein

    Apple vs. Epic: Jetzt mischt sich Microsoft ein

    Thomas Konrad09.10.2020, 16:19

    Mit Apple hatte Fortnite-Entwickler Epic Games den richtig großen Streit angezettelt. Die Spieleschmiede wirft dem iPhone-Hersteller unfairen Wettbewerb vor – auch vor Gericht. In den Streit mischt sich jetzt Microsoft ein – mit eindeutigen Andeutungen.

  • Apple Watch 6: Bei der Entwicklung hat Apple abgekürzt

    Apple Watch 6: Bei der Entwicklung hat Apple abgekürzt

    Thomas Konrad08.10.2020, 16:24

    Apple positioniert die Apple Watch im Smartwatch-Markt auch als Gesundheits- und Fitness-Accessoire. Das spiegelt auch die Hardware wider: Auf die EKG-Funktion der Series 4 folgte in diesem Herbst ein Blutsauerstoffsensor. Bei der Entwicklung hat Apple diesmal aber eine Abkürzung genommen.

  • Erfolg bei Tesla: Mit dieser Zahl hat keiner gerechnet

    Erfolg bei Tesla: Mit dieser Zahl hat keiner gerechnet

    Thomas Konrad08.10.2020, 15:47

    Tesla hat einen Lauf – daran ändern offenbar auch die hin und wieder aufkommenden Berichte über Software- und Qualitätsprobleme nichts. Festmachen kann man das jedenfalls an einer Zahl.

  • Mercedes zeigt E-Autos: Diese sechs Modelle entstehen bis 2022

    Mercedes zeigt E-Autos: Diese sechs Modelle entstehen bis 2022

    Thomas Konrad07.10.2020, 16:33

    Es ist E-Auto-Saison: In den vergangenen Wochen haben gleich mehrere Autohersteller neue Elektroautos präsentiert und einen Ausblick auf die kommenden Jahre gegeben. Jetzt folgt Mercedes – und stellt gleich mehrere Fahrzeuge für den etwas größeren Geldbeutel in Aussicht.

  • Macs drehen durch: Was steckt hinter dem Apple-Problem?

    Macs drehen durch: Was steckt hinter dem Apple-Problem?

    Thomas Konrad07.10.2020, 14:44

    Der Mac macht Probleme: Manche Nutzer jedenfalls berichten seit einem kürzlichen Update auf die neueste Version von macOS Catalina, dass ihrem Apple-Rechner die Puste ausgeht. Vermutungen darüber, woher das Problem kommt, gibt es bereits.

  • Lahmgelegt: Tesla-Konkurrent muss E-Auto zurückrufen

    Lahmgelegt: Tesla-Konkurrent muss E-Auto zurückrufen

    Thomas Konrad07.10.2020, 08:34

    Auch E-Autos können unerwartet stehenbleiben. Die Ursachen hierfür unterscheiden sich dabei durchaus von normalen Fahrzeugen. In die Werkstatt müssen Besitzer dennoch: Aktuell ruft ein Tesla-Konkurrent Fahrzeuge zurück.

  • Apple hat ein Einsehen: Neues iPad Air überflügelt Vorgänger

    Apple hat ein Einsehen: Neues iPad Air überflügelt Vorgänger

    Thomas Konrad06.10.2020, 16:07

    Apples neues iPad Air kommt bald in die Verkaufsregale – und stellt eines der vielleicht besten Hardware-Upgrades in diesem Jahr dar. Außen ist alles neu. Wie jetzt bekannt wurde, gibt es auch im Inneren gute Gründe für das Update.

  • Autozubehör: Diese Neuheit gibts nicht nur für E-Autos

    Autozubehör: Diese Neuheit gibts nicht nur für E-Autos

    Thomas Konrad02.10.2020, 16:24 1

    Osram erhält für ein neues Zubehörteil fürs Auto eine Straßenzulassung. Für Besitzer älterer Fahrzeuge bedeutet das: Jedenfalls in einem Punkt können sie ihr Kfz jetzt auf den neuesten Stand bringen.

  • Ultimate Ears: Neue Earbuds passen sich jedem Ohr an

    Ultimate Ears: Neue Earbuds passen sich jedem Ohr an

    Thomas Konrad02.10.2020, 15:20

    Diese neuen Kopfhörer könnten Maßstäbe setzen: Ultimate Ears zeigt ein neues Modell, das sich wirklich jedem Ohr anpassen soll. Und zwar erst, nachdem der Käufer es zum ersten Mal in seinen Gehörgang einsetzt.

  • E-Autos für alle: Immobilienfirma will Ladeproblem lösen

    E-Autos für alle: Immobilienfirma will Ladeproblem lösen

    Thomas Konrad01.10.2020, 16:47

    Hunderttausende E-Autos sollen in den nächsten Jahrzehnten auf unseren Straßen fahren. Das größte Problem: Es gibt jedenfalls aktuell noch nicht genug Ladestationen. Ein Immobilienunternehmen plant jetzt eine Lösung.

  • Neue Emojis: Diese Apple-Nutzer kriegen sie zuerst

    Neue Emojis: Diese Apple-Nutzer kriegen sie zuerst

    Thomas Konrad30.09.2020, 16:30

    Auch in diesem Jahr dürfen sich Apple-User auf neue Chat-Symbole freuen. Die finale Liste neuer Emojis hat das Unicode-Konsortium schon Anfang des Jahres bekanntgegeben. Jetzt gibt es erste Lebenszeichen.

  • iOS 14: Dieser Softwarefehler kann teuer werden

    iOS 14: Dieser Softwarefehler kann teuer werden

    Thomas Konrad29.09.2020, 15:48

    Mit iOS 13 hatte Apple im vergangenen Jahr einen ziemlich holprigen Start. Zahlreiche Softwarefehler steckten manche einem Entwickler noch Monate später in den Knochen. iOS 14 kam überraschen schnell – und ist überraschend gut, könnte man meinen. Doch es gibt offenbar ein tückisches Problem.

  • Beliebtes E-Auto hat eine ungewisse Zukunft – das ist der Grund

    Beliebtes E-Auto hat eine ungewisse Zukunft – das ist der Grund

    Thomas Konrad29.09.2020, 15:33

    E-Autos boomen – nicht zuletzt aufgrund kräftiger Zuschüsse beim Kauf. Umso erstaunlicher ist es, wenn Hersteller Modelle frühzeitig vom Markt nehmen. Aktuell könnte das wohl ein Modell von Hyundai treffen. GIGA erklärt, warum das so ist.

  • Neue Emojis: Nächstes Jahr gibt es eine echte Überraschung

    Neue Emojis: Nächstes Jahr gibt es eine echte Überraschung

    Thomas Konrad27.09.2020, 09:00

    Neue Emojis erscheinen seit einigen Jahren eigentlich in regelmäßigen Abständen für iOS, Android und andere Betriebssysteme. Doch auch vor den bunten Bildchen macht Corona nicht halt: Im nächsten Jahr gibts deshalb eine Überraschung.

  • VW ID.4 vorgestellt: Das kostet der bisher wichtigste Tesla-Konkurrent

    VW ID.4 vorgestellt: Das kostet der bisher wichtigste Tesla-Konkurrent

    Thomas Konrad25.09.2020, 15:56

    VW startet den Vorverkauf des ID.4. In das vollelektrische SUV setzt der Fahrzeughersteller große Hoffnung: Immerhin tritt das E-Auto im hart umkämpften Markt der kompakten SUVs an. GIGA weiß, was der ID.4 kostet und welche Modelle zum Start verfügbar sind.

  • Porsche feiert Überraschungserfolg: So ein E-Auto gab es noch nie

    Porsche feiert Überraschungserfolg: So ein E-Auto gab es noch nie

    Thomas Konrad24.09.2020, 14:59

    Seit rund einem Jahr ist Porsches erstes vollelektrisches Fahrzeug, der Taycan, auf dem Markt. Jetzt feiert der deutsche Autobauer einen ersten Überraschungserfolg mit dem E-Auto der Oberklasse. Das ist bisher wohl keinem anderen Hersteller gelungen.

  • Streit ums 5G-Netz: Jetzt zieht 1&1 die Reißleine

    Streit ums 5G-Netz: Jetzt zieht 1&1 die Reißleine

    Thomas Konrad22.09.2020, 16:25

    Bei der Vergabe von 5G-Frequenzen hatte 1&1 im vergangenen Jahr in größerem Umfang mitgeboten als ursprünglich erwartet. Bis die Frequenzen verfügbar sind, will 1&1 nun ein eigenes 5G-Netz aufbauen – und sieht sich im Nachteil. Die Bundesnetzagentur soll den Fall klären.

  • AppleCare+: Geräteversicherung wird erschwinglicher

    AppleCare+: Geräteversicherung wird erschwinglicher

    Thomas Konrad22.09.2020, 15:57

    Wer ein neues Apple-Produkt erwirbt – egal ob iPhone, iPad, Mac oder Apple Watch – kann sich für kurze Zeit nach dem Kauf für eine zweijährige Zusatzversicherung entscheiden. Seit Kurzem gibts AppleCare+ auch monatlich – Apple will so offenbar mehr User von der Versicherung überzeugen.

  • Für Kreative: Beliebte App bald auf Apples iPad verfügbar

    Für Kreative: Beliebte App bald auf Apples iPad verfügbar

    Thomas Konrad18.09.2020, 13:16

    Adobe erweitert sein App-Angebot für das iPad: Kreative Köpfe können die beliebte Vektor-App aus der Creative Suit für ihr Apple-Tablet vorbestellen. Version 1.0 unterstützt dabei alles, was für kreatives Arbeiten am iPad nötig ist.