Thomas Konrad

Thomas Konrad

Redakteur

Kurzportrait

Thomas Konrad ist seit April 2009 als freier Mitarbeiter im Team.

Neueste Beiträge von Thomas Konrad

  • Marc Newson zweckentfremdet Apples Mac Pro [Bild des Tages]

    Marc Newson zweckentfremdet Apples Mac Pro [Bild des Tages]

    Apples neuen Teilzeit-Designer Marc Newson verbindet eine langjährige Freundschaft mit Jonathan Ive. Wie sehr beide einander schätzen, beweist Newsons neueste Kreation: ein augenscheinlich zur Bierschankanlage umfunktionierter Mac Pro.
    Thomas Konrad
  • Steve Dowling vorübergehend zu Apples PR-Chef ernannt

    Steve Dowling vorübergehend zu Apples PR-Chef ernannt

    18 Jahre lang verkörperte Katie Cotton Apples PR-Abteilung. Im Mai verließ sie das Unternehmen. Apple-Eigengewächs Steve Dowling tritt nun die Nachfolge an - allerdings nur vorübergehend.
    Thomas Konrad 2
  • Im Video: So läuft iOS 8.0.2 auf dem iPhone 4s

    Im Video: So läuft iOS 8.0.2 auf dem iPhone 4s

    iOS 8 ist auch für iPhone 4s-Nutzer eine Option. Wer fürchtet, dass die neueste Software zu viel für das drei Jahre alte Gerät sein könnte, kann sich nun vom Gegenteil überzeugen: Ein Video zeigt iOS 7.1.2 und iOS 8.0.2 auf dem iPhone 4s Seite an Seite.
    Thomas Konrad 49
  • iOS 8.0.1 bringt Verbesserungen für Safari, Tastatur und mehr

    iOS 8.0.1 bringt Verbesserungen für Safari, Tastatur und mehr

    Noch hat Apple iOS 8.0.1 nicht zum Download freigegeben. Macrumors weiß allerdings schon jetzt, worauf sich Anwender freuen können: Unter anderem wird Apple mit dem Update wohl Probleme mit Videos in Safari und Fehler bei der Tastatur beheben.
    Thomas Konrad 23
  • iPhone 6 (Plus): Printwerbung zeigt beide Modelle in Lebensgröße

    iPhone 6 (Plus): Printwerbung zeigt beide Modelle in Lebensgröße

    Auf der Rückseite des amerikanischen Rolling Stone Magazines bewirbt Apple derzeit die neuen iPhone-Modelle, iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Viele Leser sehen damit zum ersten Mal, wie groß die neuen Modelle eigentlich sind. Abgebildet sind sie nämlich in lebensgroß.
    Thomas Konrad 1
  • Apple Watch in freier Wildbahn gesichtet

    Apple Watch in freier Wildbahn gesichtet

    Anfang 2015 soll die Apple Watch laut Hersteller erscheinen. Inzwischen führt der Hersteller offenbar erste Tests in freier Wildbahn durch. Twitter-Nutzer haben erste Modelle in San Francisco gesichtet.
    Thomas Konrad 1
  • iPad Air 2 soll im Oktober erscheinen
    apple

    iPad Air 2 soll im Oktober erscheinen

    Ein ursprünglich für den 21. Oktober vorausgesagtes Apple Event entpuppte sich kurze Zeit später als Falschmeldung. Die taiwanesische Commercial Times ist sich aber weiterhin sicher: Im Oktober wird das iPad Air 2 erscheinen.
    Thomas Konrad 15
  • Apple Pay: Phishing-Mail hat es auf die Apple ID abgesehen

    Apple Pay: Phishing-Mail hat es auf die Apple ID abgesehen

    Apple Pay ist ab Oktober zunächst nur in den USA verfügbar. Das hält Kriminelle offenbar nicht davon ab, erste Phishing-Angriffe zu starten. Hierzulande versucht eine deutschsprachige E-Mail Kunden ihre Apple ID zu entlocken.
    Thomas Konrad
  • Verkaufsstart: iPhone 6 schlägt iPhone 6 Plus

    Verkaufsstart: iPhone 6 schlägt iPhone 6 Plus

    Unter rekordverdächtigem Andrang verkaufte Apple gestern die neuen iPhone 6- und iPhone 6 Plus-Modelle. Das kleinere iPhone 6 hatte dabei offenbar die Nase vorne. Aber: Beliebter ist es deshalb nicht zwingend.
    Thomas Konrad
  • U2: Kostenloses Album erreicht 2 Millionen Downloads
    apple

    U2: Kostenloses Album erreicht 2 Millionen Downloads

    500 Millionen iTunes-Nutzer könnten das neue U2-Album "Songs of Innocence" seit vergangenen Dienstag kostenlos herunterladen - sofern ihre Geräte das nicht automatisch tun. Immerhin zwei Millionen Alben seien laut Re/code nun im Umlauf.
    Thomas Konrad 7
  • Apple Watch Edition: Preis könnte bei 1.200 US-Dollar liegen

    Apple Watch Edition: Preis könnte bei 1.200 US-Dollar liegen

    Apples Edition-Kollektion der Apple Watch ist zweifellos ein Luxus-Gegenstand, soll angeblich sogar ein einer Art Schmuckschachtel samt Lade-Funktionalität zum Kunde kommen. 1.200 US-Dollar könnte die goldene Apple Watch kosten, vermuten nun Juweliere.
    Thomas Konrad 22
  • iWatch kommt mit Dritthersteller-Apps und App Store

    iWatch kommt mit Dritthersteller-Apps und App Store

    9to5Mac ist sich sicher: Auf Apples iWatch lassen sich Applikationen von Drittherstellern installieren. Die Uhr könnte sogar mit einem eigenen App Store ausgestattet sein. Große Entwickler sind offenbar bereits mit einem SDK versorgt.
    Thomas Konrad 4
  • Apple lädt ranghohe Modejournalisten zum Special Event ein

    Apple lädt ranghohe Modejournalisten zum Special Event ein

    Einem Bericht von Reuters zufolge soll Apple zu seinem Special Event am kommenden Dienstag eine Reihe von Modejournalisten und -bloggern eingeladen haben. Dass Apples iWatch nicht nur Gadget, sondern auch Mode-Accessoire ist, wird damit immer wahrscheinlicher.
    Thomas Konrad 2
  • Marc Newson: Preisgekrönter Designer arbeitet künftig für Apple

    Marc Newson: Preisgekrönter Designer arbeitet künftig für Apple

    Mit Marc Newson gewinnt Apples Design-Chef Jonathan Ive nicht nur einen Star-Designer, sondern auch einen alten Freund für sein Team. Ive bezeichnet seinen Freund als "außerordentlich talentiert". Time listete ihn 2005 unter den 100 einflussreichsten Menschen.
    Thomas Konrad
  • iWatch-Akku könnte weniger als 24 Stunden halten

    iWatch-Akku könnte weniger als 24 Stunden halten

    Apples iWatch könnte den Smartwatch-Markt umkrempeln. Nun ist jedoch eine angebliche Schwäche des Accessoires bekannt geworden: Der Akku. Täglich müssten Anwender das Gerät womöglich laden.
    Thomas Konrad 20
  • 4,7-Zoll-iPhone offenbar weiterhin mit 1 Gigabyte RAM

    4,7-Zoll-iPhone offenbar weiterhin mit 1 Gigabyte RAM

    Am 9. September wird Apple ein neues iPhone vorstellen. Eines könnte jedoch gleich bleiben: Ein kürzlich aufgetauchtes Foto legt zumindest den Verdacht nahe, dass das 4,7-Zoll-iPhone weiterhin mit einem 1-Gigabyte-Arbeitsspeicher ausgestattet sein könnte.
    Thomas Konrad 36
  • iWatch: Apple erwägt Preis von 400 US-Dollar

    iWatch: Apple erwägt Preis von 400 US-Dollar

    Apples Führungsriege zieht einen Preis von rund 400 US-Dollar für die iWatch in Betracht. Das berichtet Re/code. Kunden könnten sich außerdem auf unterschiedliche Modelle einstellen.
    Thomas Konrad 35
  • 102,50 US-Dollar: Apple-Aktie erreicht neuen Höchststand
    apple

    102,50 US-Dollar: Apple-Aktie erreicht neuen Höchststand

    Apples Aktie schloss am gestrigen Freitag auf einem neuen Höchststand von 102,50 US-Dollar. Für den 9. September hatte der Hersteller zuvor eine Keynote angekündigt - Kunden erwarten ein neues iPhone und die iWatch.
    Thomas Konrad 1
  • iPhone 6 womöglich mit neuem USB-Netzteil

    iPhone 6 womöglich mit neuem USB-Netzteil

    iPhone 6-Käufer dürfen sich in einigen Ländern womöglich über ein überarbeitetes USB-Netzteil freuen. Ein Bild, das auf dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo aufgetaucht ist, zeigt ein US-Netzteil, das an die Variante aus Australien erinnert.
    Thomas Konrad 8
  • BlackBerry: Unser Messenger ist besser als iMessage

    BlackBerry: Unser Messenger ist besser als iMessage

    Knapp ein Drittel der mobilen Spam-Nachrichten werde über iMessage verschickt, behauptete kürzlich das Online-Security-Unternehmen Cloudmark. Das sieht BlackBerry nun offenbar als Chance: In einem Blog-Eintrag nennt das Unternehmen fünf Gründe für die Überlegenheit des eigenen BBM-Dienstes.
    Thomas Konrad 25
  • Ice Bucket Challenge: iPhone 5s von Samsungs Galaxy S5 nominiert

    Ice Bucket Challenge: iPhone 5s von Samsungs Galaxy S5 nominiert

    Die Ice Bucket Challenge ist nun auch bei den Smartphones angekommen: In einem kurzen Werbefilm setzt sich das wasserdichte Samsung Galaxy S5 der Eisdusche aus und nominiert unter anderem Apples iPhone 5s - ein Werbestunt also.
    Thomas Konrad 59
  • Apple startet Batterieaustauschprogramm für iPhone 5

    Apple startet Batterieaustauschprogramm für iPhone 5

    Apple hat am gestrigen Freitag ein Batterieaustauschprogramm für das iPhone 5 gestartet. Bei einer kleinen Anzahl an iPhone 5-Geräten verkürze sich die Batterielebensdauer, schreibt der Hersteller auf einer Support-Webseite.
    Thomas Konrad 17
  • iPhone und Co. - UDID ausfindig machen mit iTunes

    iPhone und Co. - UDID ausfindig machen mit iTunes

    Wer schon einmal die Testphase einer iPhone-App begleitet hat, hat vermutlich bereits nach der UDID, der Unique Device ID, gesucht. Die Nummer, die jedes iPhone eindeutig kennzeichnet und sich nicht ändert, lässt sich im Handumdrehen mit iTunes herausfinden.
    Thomas Konrad
  • iPhone 6: Bilder zeigen 1810-mAh-Akku für 4,7-Zoll-Modell
    apple

    iPhone 6: Bilder zeigen 1810-mAh-Akku für 4,7-Zoll-Modell

    Immer mehr Bilder deuten darauf hin, dass Apples nächste iPhone-Generation mit einem 1810-mAh-Akku ausgestattet sein wird. Für das kleinere 4,7-Zoll-iPhone würde dies ein Zugewinn an Kapazität bedeuten - im iPhone 5s ist nämlich ein 1560-mAh-Akku verbaut.
    Thomas Konrad 2
  • Apple erweitert Leadership-Info um fünf Vizepräsidenten

    Apple erweitert Leadership-Info um fünf Vizepräsidenten

    Seiner Leadership-Webseite hat Apple am gestrigen Freitag fünf weitere Vizepräsidenten hinzugefügt. Neben Apples Umwelt-Chefin Lisa Jackson findet sich dort auch Paul Deneve, den Apple erst kürzlich ins Boot geholt hat.
    Thomas Konrad 3
  • "iPhone 6L": Bilder zeigen Akku und Display des 5,5-Zoll-iPhones

    "iPhone 6L": Bilder zeigen Akku und Display des 5,5-Zoll-iPhones

    Die chinesische Webseite Apple Daily hat Bilder von Display und Akku der kommenden iPhone-Generation veröffentlicht. Es handelt sich dabei angeblich um Bauteile für das größere 5,5-Zoll-Modell. Den Namen für das Gerät will das Magazin ebenfalls erfahren haben: iPhone 6L.
    Thomas Konrad 8
  • Yosemite Beta 5: Video zeigt alle Neuerungen

    Yosemite Beta 5: Video zeigt alle Neuerungen

    Vor wenigen Tagen hat Apple die fünfte Beta von OS X Yosemite veröffentlicht. Große Neuerungen gibt es nicht, lediglich einige kleinere Änderungen an der Oberfläche haben die Entwickler vorgenommen. Cultofmac zeigt sie in einem kurzen Video.
    Thomas Konrad 23
  • Nach Erdbeben in Yunnan: Apple spendet 1,6 Millionen Dollar

    Nach Erdbeben in Yunnan: Apple spendet 1,6 Millionen Dollar

    Ein schweres Erdbeben in der chinesischen Provinz Yunnan forderte vor wenigen Tagen fast 600 Menschenleben. Rund 2400 Menschen wurden dabei verletzt, 230.000 müssen umgesiedelt werden. In einem Memo an Apples Mitarbeiter spricht Tim Cook den Opfern sein Mitgefühl aus und kündigt eine Spende an.
    Thomas Konrad 8
  • John Gruber: iWatch kommt nächsten Monat [Update]

    John Gruber: iWatch kommt nächsten Monat [Update]

    Apple werde die iWatch bereits im nächsten Monat vorstellen, behauptet John Gruber in einem aktuellen Blog-Eintrag. Gruber ist üblicherweise gut über Apples Pläne informiert, lag bei seinen Vorhersagen in der Vergangenheit mehrfach richtig.
    Thomas Konrad 5
  • iPhone 5s: Neuer Werbespot zeigt Brandbekämpfung und mehr

    iPhone 5s: Neuer Werbespot zeigt Brandbekämpfung und mehr

    Nachdem der letzte iPhone 5s-Werbespot ganz im Zeichen der Kindererziehung stand, rückt Apples neue Werbung "Dreams" den Fokus stärker auf den Einsatz des iPhone 5s in ernsten, brenzligen, aber auch kreativen Situationen.
    Thomas Konrad 2
  • Nach Verkaufsverbot für das Original: Typo 2 soll im Herbst erscheinen

    Nach Verkaufsverbot für das Original: Typo 2 soll im Herbst erscheinen

    Typo, Hersteller einer externen iPhone-Tastatur, will im September eine neue Version seiner Tastatur auf den Markt bringen - und das, obwohl Blackberry erfolgreich gegen die erste Generation geklagt hatte. Erneut sieht sie dem Blackberry-Design verdächtig ähnlich.
    Thomas Konrad 4
  • OS X und iOS: Apples CDN verspricht schnellere Updates

    OS X und iOS: Apples CDN verspricht schnellere Updates

    Apple hat offenbar sein eigenes Content Delivery Network, kurz CDN, in Betrieb genommen. Das Server-Netzwerk soll vor allem große Datenmengen durchs Netz schicken, System-Updates könnten somit künftig schneller vonstattengehen.
    Thomas Konrad 3