Consumer Reports: Samsung Galaxy S5 besser als iPhone 6 und Konkurrenz-Smartphones

Kaan Gürayer 19

Das Samsung Galaxy S5 schneidet noch einmal gut ab: Im offiziellen Smartphone-Ranking der Consumer Reports, so etwas wie die US-amerikanische Variante der Stiftung Warentest, schneidet Samsungs 2014er-Topmodell eindrucksvoll ab und platzierte sich in mehreren Varianten auf den ersten Plätzen. Während das iPhone 6 der Konkurrenz aus Südkorea dicht auf den Fersen ist, landete das größere iPhone 6 Plus hingegen nur auf einem abgeschlagenen 15. Platz.

Consumer Reports: Samsung Galaxy S5 besser als iPhone 6 und Konkurrenz-Smartphones

Gelegentlich wird Samsung für seine inflationäre Produktpolitik kritisiert, die den Markt mit unzähligen Smartphones und Tablets überschwemmt. Diesmal scheint die „Viel hilft viel“-Strategie der Südkoreaner aber tatsächlich aufzugehen: Im Smartphone-Ranking von Consumer Reports landeten gleich drei US-Varianten des Galaxy S5 auf den vorderen Plätzen. Die Goldmedaille teilen sich mit je 79 Punkten das Galaxy S5 sowie das nur in den USA erhältliche Galaxy S5 Active, dicht gefolgt vom ebenfalls nur in den USA erhältlichen Galaxy S5 Sport mit 78 Punkten. Anscheinend hat aber die Fitness-Variante von Samsungs Flaggschiff leichte Abzüge bei der Akkulaufzeit erhalten, was mit den etwas schlechteren Spezifikationen zusammenhängen dürfte. In Sachen Kundenzufriedenheit ist Samsung übrigens auch spitze – ein kleiner Trost für den gebeutelten Konzern.

Auf den Plätzen folgen dann das LG G3 und iPhone 6 mit ebenfalls 78 beziehungsweise 77 Punkten in der Liste. Insgesamt liegt das Mittelfeld aber sehr dicht beieinander: So erreichten das Samsung Galaxy S4 und Galaxy Alpha auch 77 Punkte, danach folgt das LG G2 mit 76 Punkten, während das HTC One (M8), Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge je 74 Punkte ergattern konnten.

Auffällig ist die Platzierung des iPhone 6 Plus, das mit Platz 15 beziehungsweise 73 Punkten erstaunlich weit abgeschlagen ist – nicht nur im Vergleich zur Konkurrenz, sondern mit dem kleineren Smartphone-Bruder, dem iPhone 6. Da es sich hier nur um eine Vorabausgabe handelt -- das komplette Ranking wird erst in der Februar-Ausgabe veröffentlicht -- lässt sich nur erraten, weshalb das Apple-Phablet so schlecht abschneidet. Möglicherweise könnte ja das berühmt berüchtigte Bendgate dem 5,5-Zoll-Smartphone das ein oder andere Pünktchen gekostet haben.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Samsung-Galaxy-Reihe: Fingerabdruck speichern.

Das Samsung Galaxy S5 im Video

Samsung Galaxy S5 Erfahrungsbericht.

Lobenswert ist in den Augen der Warentester zudem die Kamera des Sony Xperia Z3, die im Test ausgezeichnete Fotos machte. Beifall bekam auch das Motorola DROID Turbo für seine hervorragende Akkulaufzeit – bei einem Akku mit üppigen 3.900 mAh ist das aber auch nicht allzu verwunderlich.

Quelle: Consumer Reports [via phoneArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung