Deal

Surfen zum Sparpreis: 10 GB LTE im Telekom-Netz für 11,99 Euro pro Monat

Monika Mackowiak 6

Surfen im LTE-Netz der Deutschen Telekom muss nicht immer teuer sein. Aktuell bekommt ihr stolze  pro Monat.

Surfen zum Sparpreis: 10 GB LTE im Telekom-Netz für 11,99 Euro pro Monat
Bildquelle: getty images/warrengoldswain.

Telekom Internet Flat mit 10 GB LTE

Handyflash hat gerade eine besonders günstige Datenflat von Mobilcom-Debitel im Telekom-Netz im Angebot. Falls ihr auf der Suche nach einem preiswerten LTE-Datentarif für euer iPad/Android-Tablet seid, solltet ihr schnell zuschlagen, der Deal gilt höchstens bis zum 21.12.2018. Das sind die Konditionen:

  • mit bis zu 150 Mbit/s, danach maximal 64 Kbit/s
  • Netz: Telekom
  • Kosten: 11,99 Euro monatliche Grundgebühr
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Die SIM-Karte könnt ihr nutzen, um beispielsweise mit eurem Tablet unterwegs zu surfen, Videos sowie Musik zu streamen etc. Für alle, die ein Dual-SIM-Handy besitzen, ist es alternativ möglich, den bestehenden Smartphone-Tarif ordentlich aufzustocken. Die Maximalgeschwindigkeit beträgt 150 Mbit/s, danach wird auf 64 Kbit/s gedrosselt. Die 10 GB LTE-Flat ist auch im EU-Ausland nutzbar.

Hier geht's zum Angebot *

Passendes iPad zum Tarif gesucht? Wir haben das aktuelle iPad 9.7 getestet:

Apple iPad 9.7 (2018) im Test.

Apple iPad 2018 günstig dazubestellen *

An rechtzeitige Kündigung denken

Bei diesem Deal ist es besonders wichtig, dass ihr an eine rechtzeitige Kündigung, spätestens drei Monate vor Vertragsende denkt, denn ab dem 25. Monat steigt die Grundgebühr der Datenflat auf deutlich teurere 29,99 Euro. Kündigt also am besten gleich nach Abschluss, schnell und bequem per , um es später nicht zu vergessen und eine ungewollte automatische Verlängerung zu vermeiden. Es ist immer ratsam, Handyverträge rechtzeitig zu kündigen, da nach einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren sicherlich bessere Angebote verfügbar sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Pleite für Nvidia: Wichtiges Grafikkarten-Feature entpuppt sich als Nebelkerze

    Pleite für Nvidia: Wichtiges Grafikkarten-Feature entpuppt sich als Nebelkerze

    Nvidia versucht PC-Spielern seit der Veröffentlichung der RTX-Grafikkarten das namensgebende Raytracing schmackhaft zu machen. Doch die Grafikbeschleuniger bieten noch eine weitere Funktion, die immer wieder als Verkaufsargument angeführt wird: DLSS. Die ersten Ergebnisse der neuen Technik zur Kantenglättung sind jedoch die reinste Katastrophe. 
    Robert Kohlick
  • 19 verrückte Beichten, die nur von Jodlern stammen können

    19 verrückte Beichten, die nur von Jodlern stammen können

    Wer Jodel noch mit einem eisigen Urlaub in den Alpen verbindet, ist ja sowas von 2013. Denn seit mehr als 4 Jahren beschert uns die gleichnamige App regelmäßig neue verrückte Geschichten. Wir haben die kuriosesten Beichten für euch zusammengestellt, die Jodler je abgelegt haben.
    Laura Li Tung
* gesponsorter Link