Anzeige

Honor Black Freitag: Honor 8X, 9 Lite und 10 zu Hammer-Preisen

Anzeige

Die absurden Konstruktionen des trottelig-sympathischen Erfinderduos Herbert und Klaus aus der Honor-Werbung dienen als abschreckendes Beispiel dafür, dass ihr die Smartphone-Montage den Profis überlassen solltet. Insbesondere dann, wenn die Lieblings-Handys der Community am Honor Black Freitag im Honor Shop massiv heruntergesetzt sind und es hochwertige Geschenke gratis dazu gibt. Wir stellen euch die besten Deals des Honor Black Freitag-Wochenendes vor, die ausschließlich im HiHonor-Store erhältlich sind.

Sucht ihr ein Smartphone mit echtem „SuperScreen“? Dann kommt auf keinen Fall auf Herbert und Klaus‘ Schnappsidee und baut euch einen riesigen separaten Bildschirm, den ihr überall mitschleppen müsst. Bestellt stattdessen am Honor Black Freitag das Honor 8X 64 GB für 249,90 Euro und erhaltet den Fitnesstracker Band 4 Running gratis dazu.

Das riesige 6,5 Zoll SuperScreen des 8X ist laut Giga-Test nicht nur „sehr hell, ausreichend scharf und kontrastreich“, sondern erfüllt auch die Ansprüche jedes Film-, Serien- und Gaming-Fans: Ganze 91 Prozent der Gerätefront bestehen allein aus dem Screen und der bärenstarke 3.750-mAh-Akku sorgt in Kombination mit dem kraftvollen Octa-Core-Prozessor Kirin 710 mit GPU Turbo für stundenlanges, ununterbrochenes Entertainment. In der 128-GB-Version gibt es das X8 jetzt übrigens im HiHonor-Store für 279,90 Euro – ebenfalls im Bundle mit dem Band 4 Running.

Selfie-Fans hingegen ignorieren den gigantischen, dafür aber unpräzisen Selfie-Stick, den die Erfinder im Labor zusammengebastelt haben. Die wesentlich bessere Alternative für Freunde des geplegten Selbstporträts ist das Honor 9 Lite, das die GIGA-Redaktion im Test als echten „Preis-Leistungs-Kracher“ bezeichnet hat.

Mit seiner Dual-Linsen-gepowerten Quadkamera und perfekt abgestimmten Foto-Software-Features wird jede Aufnahme zum Social-Media-Meisterwerk. Die jeweils mit messerscharfem FullView-Display und verspiegelten Gehäuse ausgestatteten 32-GB- und 64-GB-Versionen des Honor 9 Lite kosten am Honor Black Freitag nur 149,90 Euro statt 199,90 Euro bzw. 179,90 Euro statt sonst 229,90 Euro.

Selbstverständlich geht auch Herberts und Klaus‘ dritte Idee, ein „Handy mit Superkamera und künstlicher Intelligenz“ zu bauen, gründlich in die Hose. Zum Glück verschafft euch der HiHonor Store Abhilfe in Form seines Flaggschiffes – dem Honor 10, das im Giga-Test mit viereinhalb von fünf Sternen abgeschnitten hat.

Die AI-unterstützte Dual-Linsen-Hauptkamera mit 24 und 16 Megapixeln kategorisiert selbständig die verschiedenen Objekte und Menschen im Bild und lässt sie so individuell in ihrem besten Licht erstrahlen. Außerdem verfügt das Honor 10 über eine 24-Megapixel-Frontkamera mit Gesichtserkennung, einen Fingerabdrucksensor auf dem Frontglas und ein cooles phantomgraues bzw. grünes Gehäuse. Den Preis des im wahrsten Sinne des Wortes „smarten“ Telefons hat Honor am Honor Black Freitag um 100 Euro reduziert: Statt 399,90 Euro kostet das Honor 10 bis zum 26. November nur 299,90 Euro.

Selbst gemacht ist also nicht automatisch immer besser. Anstatt euch ein eigenes Smartphone zu konstruieren, vertraut lieber der Expertise von Honor und nutzt noch bis zum 26. November die exklusiven Deals im HiHonor Store.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link