iPhone X für 1 € bei smartmobil: Guter Deal oder Schnäppchen-Falle?

Monika Mackowiak 3

Das iPhone X ist mittlerweile in den kleineren Mobilfunkshops erhältlich, so auch beim Billig-Anbieter smartmobil. Doch ist das tatsächlich so günstig, wie man vermutet?

iPhone X für 1 € bei smartmobil: Guter Deal oder Schnäppchen-Falle?

Mit der Hilfe prominenter Werbegesichter und einem übersichtlichen sowie günstigen Tarif-Portfolio geht die Drillisch-Marke smartmobil schon seit Jahren auf Kundenfang. Bekannt sind vor allem die Allnet- und SMS-Flats von smartmobil, wahlweise mit 1,5 GB LTE („Special“) oder 5 GB LTE („Pro“) im Netz von Telefónica (o2 und E-Plus). Weniger bekannt dagegen ist die Tatsache, dass bei beiden Tarifoptionen auch ein  dazubestellt werden kann.

Das iPhone X ist natürlich mit von der Partie. Die Grundgebühr beträgt dann aber nicht mehr 8,49 Euro beziehungsweise 14,99 Euro pro Monat – soviel kosten die Tarife ohne Smartphone – sondern steigt um ein Vielfaches. Handelt es sich dabei noch um ein Schnäppchen?

iPhone X mit Vertrag bei smartmobil *

Um diese Frage zu beantworten, werfen wir zunächst einen Blick auf den aktuellen Preis des iPhone X 64 GB ohne Vertrag. Apples jüngstes Schmuckstück ist derzeit für zu haben. Mittlerweile hat sich beim Preis gegenüber dem UVP in Höhe von 1.149 Euro also einiges getan. Mit smartmobil-Vertrag kostet es nach zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit, inklusive Zuzahlung, Grundgebühr und Anschlusspreis …

  • 1.230,75 Euro im Tarif „LTE Special“ mit 2 GB LTE (49,99 Euro pro Monat)
  • 1.350,75 Euro im Tarif „LTE Pro“ mit 5 GB LTE (54,99 Euro pro Monat)

Abzüglich der Gerätekosten (950 Euro für das iPhone X 64 GB) entspricht das reinen Tarifkosten in Höhe von …

  • 280,75 Euro im Tarif „LTE Special“ mit 2 GB LTE (11,70 Euro pro Monat)
  • 400,75 Euro im Tarif „LTE Pro“ mit 5 GB LTE (16,70 Euro pro Monat)

Anhand dieser Rechnung wird ersichtlich, dass sich das Angebot mit dem iPhone X weder in Kombination mit dem 2-GB-LTE-Special-Tarif noch mit 5 GB LTE lohnt, da beide Tarife ohne iPhone X günstiger erhältlich sind. Ihr macht den besseren Deal, wenn ihr euch das iPhone X einzeln kauft und dazu einen günstigen SIM-only-Vertrag wählt, der bestenfalls noch monatlich kündbar ist. Dadurch bleibt ihr flexibel und müsst euch nicht über zwei Jahre binden.

Samsung Galaxy S9 (Plus) vs. iPhone X: Vergleich der Smartphone-Giganten.

Wer den Kauf des iPhone X mit Tarif bevorzugt, um die hohe Summe von fast 1.000 Euro nicht auf einmal zahlen zu müssen, sollte sich unsere ständig aktualisierte Übersicht günstiger iPhone-X-Verträge im Netz von Telekom, Vodafone und o2 ansehen.

Weitere Themen

* gesponsorter Link