Alle News zu iMac 2013

  • iMac auf schwachem Fuß: Apple übernimmt Reparaturkosten
    apple

    iMac auf schwachem Fuß: Apple übernimmt Reparaturkosten

    Einige Besitzer von älteren 27-Zoll-iMacs klagten über ein ausgeleiertes Scharnier im Standfuß des großen All-in-One-Macs. Ein Austausch war unter Umständen mit hohen Kosten verbunden. Diese will Apple nun übernehmen.
    Holger Eilhard
  • iMac: Lieferzeiten der 2013er Modelle verlängern sich
    apple

    iMac: Lieferzeiten der 2013er Modelle verlängern sich

    Kommen bald neue iMacs? Bei einigen Modellen haben sich die Lieferzeiten im Apple Online Store verlängert, was oft ein Vorbote für Updates ist. Allerdings ist mit neuen Modellen eigentlich erst im Sommer zu rechnen.
    Florian Matthey 2
  • Der iMac-Torbogen (Bild des Tages)
    apple

    Der iMac-Torbogen (Bild des Tages)

    Eine Konstruktion der besonderen Art zeigt unser heutiges Bild des Tages. Ein „Baumeister“ zimmert aus insgesamt 18 iMac-Verpackungen einen Torbogen – gehalten allein durch die Naturgesetzte der Physik.
    Sven Kaulfuss 11
  • Auch neuer iMac mit 27 Zoll in Support-Dokument gesichtet
    apple

    Auch neuer iMac mit 27 Zoll in Support-Dokument gesichtet

    In einem Support-Dokument von Apple wurde ein neuer Mac Mini erwähnt (wir berichteten), was auf ein Update des Geräts schließen lässt. Doch auch eine neue Variante des 27-Zoll-iMac ist in einem solchen Dokument aufgetaucht.
    Julien Bremer 4
  • Mac-Verkäufe: Wachstum in Afrika Top, in Nordamerika Flop
    apple

    Mac-Verkäufe: Wachstum in Afrika Top, in Nordamerika Flop

    Seit 2005 konnte der Mac seinen Marktanteil am Computer kontinuierlich steigern. Doch in Europa, Japan und Nordamerika flaut dieses Wachstum ab. Im Gegensatz dazu stehen Märkte in Süd- und Mittelamerika sowie China.
    Julien Bremer 4
  • Neuer iMac 2013: Alles schneller dank Haswell, PCIe und 802.11ac
    apple

    Neuer iMac 2013: Alles schneller dank Haswell, PCIe und 802.11ac

    Mit neuen Prozessoren, besseren SSD-Speichern und schnelleren WLAN-Chips hat Apple soeben seine iMacs aktualisiert. Still und heimlich erschienen die neuen All-In-One-Computer in Apples Online-Shop: Mit Haswell-CPU, Intel-Grafik und schnellerem SSD-Speicher.
    Flavio Trillo
  • Tim Cook hätte neuen iMac rückblickend lieber erst 2013 präsentiert
    apple

    Tim Cook hätte neuen iMac rückblickend lieber erst 2013 präsentiert

    Im Oktober letzten Jahres stellte Apple einen komplett überarbeiten iMac vor. Aufgrund von Produktionsproblemen waren die Rechner jedoch lange Zeit nicht erhältlich. Apples CEO Tim Cook erklärte nun, dass das Unternehmen den neuen iMac rückblickend später hätte vorstellen sollen.
    Florian Matthey