Nachdem sich Apple in den vergangenen Wochen auf iPhone, iPad, Apple TV und Apple Watch konzentriert hatte, soll in der kommenden Woche ein neuer iMac mit Retina-Display vorgestellt werden.

 

iMac 2014

Facts 
iMac 2014

Wie 9to5Mac berichtet, will man von mehreren zuverlässigen Quellen den Vorstellungstermin des 21,5-Zoll-iMac mit 4K-Retina-Display erfahren haben. Möglicherweise könnte der neue iMac bereits ab Dienstag, dem 13. Oktober verkauft werden. Im November will Apple die Produktion ausweiten, um die erwartete Nachfrage sättigen zu können.

Äußerlich soll sich das Modell nicht vom aktuellen 21,5-Zoll-iMac unterscheiden. Im Inneren soll jedoch ein Retina-Display mit 4.096x2.304 Pixel in Verbindung mit einer deutlich schnelleren GPU arbeiten. Preislich wird sich das Retina-Modell sehr wahrscheinlich oberhalb des aktuellen 21-Zoll-iMacs einreihen.

9to5Mac berichtet weiter, dass Apple derzeit für Anfang November den Verkaufsstart des iPad Pro plant.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?