Umfrage: Was sind eure Lieblingsprodukte 2014?

Sebastian Trepesch 4

Das Jahr 2014 hat uns einige tolle Produkte beschert. iPhone 6 oder iPad Air 2, Spotify oder Google Play Music, Magine oder Netflix – welche Neuheiten und Bestseller findet ihr besonders spannend? Hier geht es zur Umfrage!

Umfrage: Was sind eure Lieblingsprodukte 2014?

Die nominierte Hardware, Apps und Dienste haben wir nun in eine Umfrage sortiert. Die Vorschläge kamen von uns aus der Redaktion sowie von euch. Wenn ihr gleich mehrere Favoriten in einer Kategorie habt, könnt ihr mehrere Haken setzen.

Nach den Fragen kommt ihr auf die Seite mit dem aktuellen Zwischenergebnis der Umfrage.

Zur Umfrage „Lieblingsprodukte 2014“

Mit dieser Umfrage küren wir die Produkte des Jahres 2014 für den Themenkanal GIGA APPLE.

15 Produkte, die uns in der Redaktion dieses Jahr besonders positiv aufgefallen sind, stelle ich im Folgenden vor. Natürlich stehen auch sie in der Umfrage zu den Top-Produkten zur Wahl.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
20 Jahre iMac: Unsere Top 10 des Apple-Computers.

15 Top-Produkte 2014  

iPhone 6

iphone-6-test__17

All diejenigen, die neidisch auf große Displays von Android-Geräten schauten, wurden 2014 erlöst: Apple hat die Displaygröße von 4 auf 4,7 Zoll erhöht. Doch das iPhone 6 bietet auch mehr Leistung, eine deutlich schnellere Kamera, beeindruckende Zeitlupen-Funktion und ein Barometer.

iPad Air 2

Das ist das Tablet, wie ich es mir immer wünschte: beeindrucken dünn und leicht, zudem mit Touch ID – wichtige Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger. Dazu mehr Leistung, bessere Kamera, mehr Speicher zumindest für die teureren Geräte. Das iPad Air 2 ist mein Highlight noch vor dem iPhone 6. iPad Air 2 im Test

iMac mit Retina 5K Display

iMac-5K-Retina_03

So schön ist die aktuelle Generation des iMac – dem riesigen 27-Zoll-Bildschirm hat Apple im Herbst Retina-Auflösung verpasst. Im Test beeindruckte der iMac mit Retina 5K Display, obwohl oder weil er am Rande der technischen Möglichkeiten konzipiert ist.

Weitere Highlights 2014 auf der nächsten Seite:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link