Apple Online Store: 4K-Display von Sharp kurzzeitig im Sortiment aufgetaucht

Florian Matthey 7
Apple Online Store: 4K-Display von Sharp kurzzeitig im Sortiment aufgetaucht

In den nächsten Tagen wird der neue Mac Pro erscheinen - ein Rechner, der Displays mit einer 4K-Auflösung ansprechen kann. Ein solches Display fehlt zwar weiterhin von Apple selbst, dafür scheint Apple ein Gerät von Sharp ins eigene Store-Sortiment aufnehmen zu wollen.

Das 32-Zoll-Ultra-HD-Display Sharp PN-K321-4K tauchte zwischenzeitlich in Apples Online Store auf. Das ist insofern bemerkenswert, als dass Apple dort sonst nur eigene Displays - aktuell das 27-Zoll-Thunderbolt Display - verkauft. Zwar geistert ein 4K-Thunderbolt-Display von Apple selbst immer wieder durch die Gerüchteküche, bisher ist daraus aber nichts geworden.

Ein wichtiges Leistungsmerkmal des neuen Mac Pro ist aber die Unterstützung von 4K-Displays, dank der Integration von Thunderbolt 2 ist sogar die gleichzeitige Übertragung der Daten eines 4K-Videos sowie die Ausgabe eines 4K-Bildes möglich.

Wohl damit die Mac-Pro-Kunden von dieser Leistungsfähigkeit Gebrauch machen können, will Apple das 32-Zoll-4K-Display von Sharp offenbar ins Apple-Store-Sortiment aufnehmen. In europäischen Online Stores war zwischenzeitlich sogar schon eine Bestellung möglich, mittlerweile ist das Display aber wieder aus dem Store verschwunden.

Wahrscheinlich plant Apple, das Display parallel zur Veröffentlichung des Mac Pro ins Sortiment aufzunehmen. Der Mac Pro soll noch im Laufe des Monats erscheinen; möglicherweise in der Woche vor Weihnachten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung